DEGIRO ändert Kundenvereinbarung: Kommen nun die Flatex Verrechnungskonten?

Eigentlich war die Einführung von Flatex Verrechnungskonten für DEGIRO Kunden bereits gegen Ende 2020 angekündigt. Diese Konten soll die Lösung, das Guthaben der Kunden in Geldmarktfonds zu parken, ablösen. Die niederländische Finanzmarktaufsicht hat hier etwas dagegen. Nun hat sich aber alles einigermaßen verzögert, doch gestern gab es nun anscheinend erste Informationen für die DEGIRO Kunden …

Weiterlesen …DEGIRO ändert Kundenvereinbarung: Kommen nun die Flatex Verrechnungskonten?

Flatex Next Österreich Start: Q1/2021

Jetzt wissen wir schon mehr! Flatex Next, der Neo Broker von Flatex wird in Österreich im ersten Quartal 2021 starten, während Flatex Next in Deutschland bereits im November 2020 starten soll. Voraussichtlich. In einem Interview mit Finanzbusiness.de (Achtung Paywall!) hat der CEO von Flatex, Frank Niehage, ein wenig mehr verraten, was Flatex vor hat. Flatex …

Weiterlesen …Flatex Next Österreich Start: Q1/2021

Flatex Next: Einfacher Broker von Flatex kommt noch 2020

Im Interview mit dem deutschen Handelsblatt hat CEO Frank Niehage nicht nur die sehr guten Kennzahlen des bisherigen Jahres präsentiert, sondern auch vorgestellt, was Flatex heuer noch starten wird. Einen Neobroker à la Scalable Broker bzw. Trade Republic! Alles soll einfacher werden, reduzierter – und damit hoffentlich auch reduzierte Preise. Flatex Next wird Neukunden aber …

Weiterlesen …Flatex Next: Einfacher Broker von Flatex kommt noch 2020

Flatex mit neuem Eröffnungsprozess

Flatex hat seine Eröffnungsstrecke für Neukunden verändert und stellt nun die Eröffnungsstrecke über die Smartphone App in den Mittelpunkt. So ist es nicht mehr notwendig außerhalb der Flatex App das Depot zu eröffnen sondern kann alles sogleich innerhalb der App machen, inklusive Video-Identifikation. Neu ist auch, dass bei der Eröffnung nicht mehr eine Nummer vergeben …

Weiterlesen …Flatex mit neuem Eröffnungsprozess

DEGIRO hat oder hatte Probleme mit der Niederländischen Finanzmarktaufsicht (AFM)

So etwas gibt es in Österreich nicht, dass die FMA einen so ausführlichen Bericht veröffentlicht über ein Verfahren gegen eine Institution die von ihr überwacht wird. In den Niederlanden sehr wohl und die dortige Finanzmarktaufsicht AFM hat nun einen sehr ausführlichen Bericht über Malversationen von DEGIRO veröffentlicht. Begonnen hat alles mit einer Untersuchung am 7.3.2017. …

Weiterlesen …DEGIRO hat oder hatte Probleme mit der Niederländischen Finanzmarktaufsicht (AFM)

DEGIRO + Flatex: Was ändert sich für DEGIRO Kunden?

DEGIRO hat nun ganz offiziell seine Kunden angeschrieben und darüber informiert, dass DEGIRO nun mit dem heutigen Tag, 1. August 2020, ein Teil der Flatex Gruppe ist. Vermutlich wird es so sein, dass Flatex in Österreich und Deutschland weiterhin stark sein wird, während DEGIRO in den restlichen Ländern gepusht wird. Was sich auf alle Fälle …

Weiterlesen …DEGIRO + Flatex: Was ändert sich für DEGIRO Kunden?

DADAT senkt von 100 auf 50 Euro Cashbonus für Neukunden

Sie tut es schon wieder. Eine Veränderung der Neukunden-Zuckerl. Die DADAT Bank. Betroffen ist wieder einmal der Neukunden Bonus in Form einer Kontogutschrift. Statt den schönen 100 Euro gibt es ab Samstag 1. August 2020 dann wieder nur noch 50 Euro Cashbonus für Neukunden. Wer aber noch bis 31.7.2020 ein DADAT Depot abschließt, der erhält …

Weiterlesen …DADAT senkt von 100 auf 50 Euro Cashbonus für Neukunden

Fix: Flatex übernimmt DEGIRO zu 100 % – Einlagensicherung für DEGIRO Kunden kommt!

Jetzt ist es also fix, Flatex erhält die Unbedenklichkeitserklärung der niederländischen Nationalbank, der Nederlandsche Bank (DNB). Alles hat ein wenig länger gedauert als erhofft, denn Flatex erwartete sich diese bis spätestens dem 2. Quartal. Nun sind wir bereits im 3. Quartal 2020. Flatex darf nun die restlichen 91,6 90,6 % von DEGIRO übernehmen Mit Dezember …

Weiterlesen …Fix: Flatex übernimmt DEGIRO zu 100 % – Einlagensicherung für DEGIRO Kunden kommt!

Flatex streicht Deutschlands Parketthandel

Weniger Handelsplätze sind nun auswählbar bei einer Order bei Flatex, denn Flatex streicht bei den Handelsplätzen nun die deutschen Parketthandel wie Berlin, Stuttgart, München oder Frankfurt. Bei einer Order eines Wertpapieres wie in diesem Beispiel die Aktie der Siemens AG, werden nur noch die Börsen XETRA oder Mailand angezeigt, so wie eine Vielzahl an außerbörslichen …

Weiterlesen …Flatex streicht Deutschlands Parketthandel

Flatex und bankdirekt.at mit schlechteren Neukunden Aktionen

Die Zuckerl für Neukunden werden schlechter! Ein Bärenmarkt bei den Aktionen der österreichischen Broker! Nachdem deren Geschäft im Februar und März mehr als prächtig liefen, verschlechterten sie nach und nach nun die Aktionen zum Werben von Neukunden. Letztes Monat gab es schon nur noch 50 Euro statt 100 Euro für DADAT Neukunden. Mit Mai 2020 …

Weiterlesen …Flatex und bankdirekt.at mit schlechteren Neukunden Aktionen

Depoteröffnungen: Es dauert länger!

Da wird über Jahrzehnte versucht mehr und mehr Österreicher für das Thema Wertpapiere zu interessieren und es passiert nichts. Es bleibt ein Thema für die Nische. Mit den Verwerfungen durch COVID19 gibt es auf einmal ein großes Umdenken und einen regelrechten Run auf Wertpapierdepots. Das Volumen der Neueröffnungen vervielfachte sich bei den Online Broker um …

Weiterlesen …Depoteröffnungen: Es dauert länger!

Flatex.at Depotgebühr? NEIN, nur bei Flatex.de!

Video Flatex Depotgebühr? Große Aufregung gerade bei Flatex.de, denn Flatex wird mit 1.3.2020 in Deutschland eine Depotgebühr einführen. Konkret werden Depotgebühren in der Höhe von 0,119 % p.a. verrechnet (0,10 % plus 19 % deutscher Mehrwertsteuer). Stichtag ist jeweils der Gegenwert der Wertpapiere zum Monatsletzten (Ultimo) und mit einem Anteil von 1/12 bewertet. Abgerechnet wird …

Weiterlesen …Flatex.at Depotgebühr? NEIN, nur bei Flatex.de!

Flatex will Degiro kaufen

Da tut sich etwas am Broker Markt! Flatex hätte eigentlich bis zum Jahresende verkauft werden sollen, so das Ziel. Nun ist das Jahresende fast erreicht und was ist? Flatex will Degiro kaufen, so die gestrige Ad-Hoc Mitteilung. Sie wollen es miteinander probieren, sie wollen miteinander gehen! Da Flatex börsennotiert ist, muss Flatex natürlich eine Ad-Hoc …

Weiterlesen …Flatex will Degiro kaufen

Flatex mit 200 € Cashback Neukunden-Aktion!

Da schau einer an! Flatex zeigt den anderen Instituten wieder, wo der Bartl den Most holt. Flatex lockt Neukunden mit einem „Cashback-Bonus“ in der Höhe von 200 Euro und löst damit die vorige Cashback-Aktion ab, wobei diese deutlich unattraktiver und auch komplizierter war. Nun ist es auch keine wirkliche Cashback Bonus mehr, sondern ein Aktivitätsbonus …

Weiterlesen …Flatex mit 200 € Cashback Neukunden-Aktion!

Aus FinTech Group AG soll die flatex AG werden

Bei der FinTech Group Bank AG tut sich immer etwas, jetzt soll der Name der Brokerage Marke „flatex“ auch in den Firmennamen rein. So die Vorstellung des Vorstandes, der bei der nächsten Hauptversammlung dafür wirbt, dass das Unternehmen von „FinTech Group AG“ in „flatex AG“ umbenannt wird. Gründe dafür Das Brokerangebot Flatex ist der große …

Weiterlesen …Aus FinTech Group AG soll die flatex AG werden

Gratis ETFs bei Flatex

Bei Flatex gibt es bis Ende März 2019 gratis iShares ETFs. Der Aufhänger von iShares ist, dass es sich um ETFs handelt die in Nachhaltigkeit und Megatrends investieren sollen. Dabei arbeitet iShares mit Schlagwörtern die im Moment omnipräsent sind, um den potentiellen Investor anzusprechen. Wie lauten die Signalwörter? Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Nachhaltigkeit iShares und …

Weiterlesen …Gratis ETFs bei Flatex

Flatex.at bleibt bei Flatex

Flatex bleibt bei Flatex, so das Ergebnis der Entwicklung der letzten Wochen. Es war geplant, dass der österreichische Teil von Flatex in das geplante Joint Venture, einer neuen österreichischen Bank, von der Mutter Fintech Group und der Österreichischen Post, eingebracht wird. Nun haben die beiden Unternehmen beschlossen, dass sie doch nicht miteinander zusammenarbeiten wollen. Die …

Weiterlesen …Flatex.at bleibt bei Flatex

ETF Sparplan von iShares bis zu 6 Mal gratis ausgeführt

Flatex und iShares bieten für Bestands- als auch für Neukunden eine Aktion bis Ende November an, dass ein ETF-Sparplan bis zu 6x kostenlos ausgeführt wird, also ohne Kosten. Einzige Bedingung ist, dass bis Ende November ein ETF-Sparplan mit einem iShares ETF angelegt wird und mit mindestens 50 Euro pro Ausführt ausgeführt wird. Bis Ende Mai wird …

Weiterlesen …ETF Sparplan von iShares bis zu 6 Mal gratis ausgeführt

Flatex mit Neukundenaktion

Flatex hat nun seine Neukundenaktion abgeändert und das neue Angebot ist für Neukunden definitiv spannender und interessanter als es das alte Angebot war, denn nun gibt es keine wenigen Free-Trades, sondern satte Rabatte auf Tradingkosten ohne Beschränkung nach oben. Speziell für Neukunden die jetzt zu Beginn zukaufen möchten, ist das ein gutes Angebot. Die Aktion …

Weiterlesen …Flatex mit Neukundenaktion

Flatex startet wieder mit Freetrade Aktion

Flatex hat nun mit 1. April 2018 wieder die Freetrade Aktion gestartet und so gibt es ein weiteres, kleines Zuckerl für alle Neueröffnungen bei Flatex. Die Bedingungen für die Flatex Broker Aktion lauten wie folgt zusammengefasst in 3 Punkte: Jeder Neukunde, der zwischen dem 01.04.2018 und dem 30.09.2018 ein Konto über flatex eröffnet (Datum der Kontoeröffnung), erhält fünf Free-Trades …

Weiterlesen …Flatex startet wieder mit Freetrade Aktion

Flatex und Goldman Sachs gründen eine ETP-Partnerschaft: Flatex Kunden traden um 1,90 € flat

Flatex und Goldman Sachs machen eine verstärkte gemeinsame Sache, wenn es um ETP (Exchange Traded Products) geht und die sieht so aus, dass ab 15.3.2018 bestehende Flatex Kunden Goldman Sachs Produkte um 1,90 Euro flat kaufen bzw. verkaufen werden können. Bei den von Goldman Sachs angebotenen ETP handelt es sich um Zertifikate und um Optionsscheine. …

Weiterlesen …Flatex und Goldman Sachs gründen eine ETP-Partnerschaft: Flatex Kunden traden um 1,90 € flat

Flatex mit neuen Konditionen ab 1.3.2018

Flatex dreht wieder an der Gebührenschraube und dieses Mal ein wenig umfangreicher. Ist man Aktionär der FinTechGroup darf man sich wohl freuen, dass Flatex hier immer wieder optimiert, als Kunde sind die Anpassungen jedoch nicht immer ganz einfach, unterm Strich ist das Flatex aber weiterhin attraktiv. Was verändert sich also ab 1. März 2018, wenn …

Weiterlesen …Flatex mit neuen Konditionen ab 1.3.2018

Bitcoin Handel auf Flatex nun möglich

Im Dezember sind jetzt die ersten vernünftigen Handel für den Handel mit Kryptowährungen gestartet und Flatex ermöglicht nun mit dem Zertifikat „premium-crypto“ als erster Broker im deutschsprachigen Raum ein einfaches Handeln mit Bitcoins. Flatex spricht in seiner Aussendung, dass man als Trader nun am Boom des Bitcoin einfach teilhaben kann, die letzten Tage bzw. Stunden …

Weiterlesen …Bitcoin Handel auf Flatex nun möglich

Flatex rollt Vanguard ETFs den roten Teppich aus – gratis ETFs bis Ende des Jahres

Vanguard sind low-cost ETFs und kommen nun auch im deutsprachigen Raum an. Deshalb hat Vanguard mit Flatex eine Kooperation abgeschlossen, welche besagt, dass knapp über 20 Vanguards ETFs bis Ende des Jahres kostenfrei kaufbar sind. Vanguard ist in den USA der führende Anbieter von ETFs und möchte nun auch in Europa für Furore sorgen und …

Weiterlesen …Flatex rollt Vanguard ETFs den roten Teppich aus – gratis ETFs bis Ende des Jahres

Flatex nun mit interaktivem Chart

Flatex führt nun in einer Betaphase die Möglichkeit eines interaktiven Charts ein, mit dessen Hilfe die Analyse von Wertpapieren deutlich besser und einfacher erfolgt. Die Funktion des interaktiven Charts muss man sich im Moment noch unter den Einstellungen freischalten lassen, denn Flatex sieht den Chart im Moment noch in einer Beta-Phase. Unter der Check-Box zur …

Weiterlesen …Flatex nun mit interaktivem Chart

Flatex erhöht die Preise für Neukunden ab 1.11.2017 – Bestandskunden ab 1.1.2018

Unangenehme Neuigkeiten für  Flatex Kunden, denn wer ab heute bei Flatex Neukunde wird, der erhält ab 1.11.2017 neue Preise. Die Preise werden bei Flatex wie folgt erhöht: Erhöhung der börslichen Gebühren auf „ab 5,00 EUR zzgl. Börsengebühren“ auf „ab 5,90 EUR zzgl. Börsengebühren“. Die Erhöhrung der Gebühr gilt für Ordergrößen bis 3.500 Euro, darüber gelten weiterhin …

Weiterlesen …Flatex erhöht die Preise für Neukunden ab 1.11.2017 – Bestandskunden ab 1.1.2018

Flatex: Good Bye ungeliebte iTANCard, Hello flateXSecure

Endlich ist es auch bei Flatex soweit und die iTANCard wird abgelöst bzw. es gibt eine weitere Möglichkeiten Trades freizugeben. Die Alternative ist mit einer Smartphone App, welche es für Android, iOS und Windows Phone gibt. Sie heißt flateXSecure und man muss sich einmalig mit dem Endgerät registrieren und danach wird jede Depottransaktion mit flateXSecure bestätigt. Flatex …

Weiterlesen …Flatex: Good Bye ungeliebte iTANCard, Hello flateXSecure

Flatex wieder mit mehr gratis ETF-Sparplänen

Nachdem Flatex ihr Angebot von gratis Sparplänen wieder ein wenig eingeschränkt hat, hat Flatex nun dieses Angebot wieder erweitert. Nun sind von Lyxor neue ETFs hinzu gegekommen, welche als Sparplan verwendet werden können. Damit gibt es bei Flatex nun über 250 mögliche ETFs die via Sparplan angespart werden können. Die anderen ETF-Gesellschaften mit gratis ETFs …

Weiterlesen …Flatex wieder mit mehr gratis ETF-Sparplänen

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0,00 € je Order bis 31.3.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Konto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • Neukunden erhalten 25 Free Trades an der Tradegate Exchange
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0 € eigene Orderspesen bis Ende März, danach 2,95 € für 6 Monate
  • Übernahme Übertragsspesen bis 300 € 
  • steuereinfach