easybank: Keine Depotgebühr für alle bis 27 Jahre

easybank

Die easybank entdeckt mehr und mehr die Zielgruppe der jungen Menschen. Auf der Website gibt sich die Direktbankenmarke der BAWAG als jung, fresh und hippig und bewirbt die Produkte besonders offensiv. Jetzt im Moment das “Young Investors Depot” welches sich auszeichnet mit Das Young Investors Wertpapierdepot ist für alle bis zum 27. Geburtstag kostenlos und …

Weiterlesen …

Trade Republic gibt Unterlassungserklärung ab und passt Werbung an

trade republic

Das war Trade Republic dann doch zu heiß, wie das Handelsblatt berichtete. Mit der Einführung der Bezahlkarte, aber auch schon davor bei der Bewerbung der Zinsen auf nicht investiertes Guthaben, hat es Trade Republic übertrieben und sich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Das hat den Verbraucherschützern so gar nicht gefallen und Trade Republic aufgefordert, …

Weiterlesen …

flatexDEGIRO: Rekordjahr 2023 und bullischer Ausblick auf 2024, ABER …

flatex

flatexDEGIRO: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 und optimistischer Ausblick auf 2024 Der in Österreich beliebte Online Broker Flatex firmiert börsennotiert als flatexDEGIRO und hat jetzt Ende Februar 2024 seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht und einen Ausblick auf 2024 gegeben. Historisch ist es das zweitbeste Geschäftsjahr 2023 und für das Jahr 2024 sind neue Rekordzahlen geplant …

Weiterlesen …

Trade Republic Steuerreport: Wann kommt der Report für Kalenderjahr 2023?

trade republic

Mit Ende Februar beginnt für viele bereits die Vorarbeiten für das Versteuern der ausländischen Kapitalerträge über die E1kv Beilage zur Einkommensteuererklärung E1 für Einkünfte aus Kapitalvermögen aus dem Jahr 2023. So natürlich auch für die Kundinnen und Kunden von Trade Republic. Dazu sollte jeder Kunde von Trade Republic natürlich seine eigenen Berechnungen durchführen und mit …

Weiterlesen …

Scalable Capital: 2022 rund 58 Millionen Fehlbetrag? 2023 “nur” noch 30 Millionen?

scalable capital

Offizielle Zahlen aus dem deutschen Bundesanzeige oder IR/Pressemitteilungen von Scalable Capital gibt es leider keine von Scalable Capital und daher sind diese Zahlen mit Vorsicht zu genießen, da nicht verifizierbar. Die Quellen für diese Zahlen sind das gut informierte Branchenblatt Finanz-Szene als auch der Börsen Zeitung. Diesen Quellen zur Folge hatte Scalable Capital im Geschäftsjahr …

Weiterlesen …

Smartbroker Holding 2023: Herausforderungen und Wachstumsausblick

Die Smartbroker Holding AG (ISIN: DE000A2GS609, FSE: SB1) hat ihre vorläufigen, ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 bekannt gegeben. Das Unternehmen, einschließlich ihrer Tochtergesellschaft Smartbroker AG, hat im abgelaufenen Jahr eine umfassende Überarbeitung ihres Online-Brokers durchgeführt und den SMARTBROKER+ eingeführt. Neben dem Brokerage Geschäft betreibt das Unternehmen zahlreiche Websites rund um das aktuelle Börsengeschehen. Hier …

Weiterlesen …

Traders Place senkt eigene Spesen von 5 auf 3 Euro bei ausländischen Handelsplätzen

Der neue Broker Traders Place aus Deutschland, von den DADAT Machern vor einem halben Jahr am Markt platziert, senkt die eigene Orderprovision von 5,00 auf 3,00 Euro und macht die attraktiven Orderspesen damit nochmals attraktiver. Hinzu kommen zu den eigenen Ordergebühren noch die Fremdspesen, diese sind abhängig vom jeweiligen Handelsplatz. Durchschnittlich werden jetzt aber alle …

Weiterlesen …

SMARTBROKER+: OTC Sofort-Order verfügbar

Der SMARTBROKER+ erweitert nach und nach sein Produkt- und Featureangebot. Nun gibt es auch die außerbörsliche Sofort-Order, welche am Handelsplatz Baader OTC erstmalig angeboten wird. Weitere OTC Partner werden folgen, aktuell funktioniert die Sofort-Order an diesen Handelsplätzen: Wie funktioniert die Sofort-Order, die nötigen 6 Schritte:

XTB bringt ETF-Sparpläne, Zinsen und günstigere Ordergebühren!

xtb broker

Der deutsch-polnische börsennotierte, nicht steuereinfache Broker XTB erweitert sein Produktangebot und nähert sich den Investoren. Es gibt nun bei XTB mehr als 350 ETF-Sparpläne, Zinsen für nicht investiertes Guthaben und attraktive Ordergebühren. Hier die Details: Zinsen auf nicht investiertes Guthaben XTB bezahlt auch Zinsen auf das Guthaben. Es ist zu unterscheiden in Neukundenzinssatz der für …

Weiterlesen …

Auch Trading 212 bringt Karte mit Cashback und Wartelisten Schmäh

trading 212

Der bulgarisch-britische Neobroker Trading 212 hat es sich wohl bei Trade Republic abgeschaut, den Schmäh mit der Verknappung über die Warteliste. Der Neobroker gab bekannt, dass auch sie eine Debitkarte zum “Sparen und Investieren” anbieten werden. Zum Start wird es das Angebot erst einmal in Großbritannien geben – angekündigt wird auch der Start in Rest-Europa …

Weiterlesen …

Scalable Steuerreport 2024: Wann kommt der Report für Kalenderjahr 2023?

scalable capital

Der Beitrag wurde am 28.2.2024 auf Grund des Kommentars von Simon aktualisiert. Jahresdepotauszug, Jahressteuerunterlagen 2023 Viele österreichische Kunden fragen sich, wann der österreichische Steuerreport des deutschen Neobrokers Scalable kommt. Dazu gab es Anfang Dezember 2023 einen Hinweis in der Mailbox der Scalable Kunden. In diesem Anschreiben an die Scalable Kunden gibt der Neobroker Einblick darüber, …

Weiterlesen …

Girokonto Vergleich 2024 für Österreich – 9+10 kostengünstige Girokonten

9 + 10 kostenlose & kostengünstige Girokonten für uns hier in Österreich, das zeigt der Beitrag inklusive dem dazu passenden Video. Aufgrund oftmaliger Nachfrage nun auch ein etwas anderes Thema als Beitrag und natürlich auch als Video. Der Girokonto Vergleich 2024 für Österreich hier auf Broker-Test.at. Neben Broker-Test.at werden von mir, Andreas Greiner, auch weitere …

Weiterlesen …

Traders Place verringert Neukundenbonus von 100 auf 75 Euro

Der deutsche Neobroker Traders Place, von den DADAT Machern 2023 gestartet, verringert nun seinen Bonus für Neukunden von bisher starken 100 Euro auf weiterhin noch starke 75 Euro. Um in den Genuss der 75 Euro zu kommen, müssen so einige Bedingungen erfüllt werden. In Österreich ist Traders Place nicht steuereinfach. Die Bedingungen:innerhalb von 60 Tagen …

Weiterlesen …

Aktueller ETF Sparplan Vergleich 2024 für Österreich

Der aktuelle ETF Sparplan Vergleich für Österreich ist da! 6 steuereinfache und 11 nicht steuereinfache Angebote werden präsentiert und verglichen! Der Fokus liegt auf den folgenden Vergleichsparametern: Video Die Details zum aktuellen ETF Sparplan Vergleich gibt es hier in diesem Beitrag, die Inhalte selbst werden in diesem Video präsentiert: Was ist ein ETF Sparplan? Warum …

Weiterlesen …

Trading 212: Ab 16.3.2024 Handel mit US-Aktien 24/5

trading 212

Der nicht steuereinfache Broker aus Bulgarien-Großbritannien, Trading 212, versucht mit der Erweiterung der Trading Zeiten noch mehr Menschen zum 24 Stunden Handel zu überzeugen. Den 24/7 Handel kennen wir bereits von Bitpanda Stocks (unverbriefte Derivate auf die Kursentwicklung von ETFs und Aktien). Jetzt kommt Trading 212 und bietet ab 16. März 2024 einen 24/5 Handel …

Weiterlesen …

Revolut streicht Depotgebühr!

Die Preise gehen nach unten, zumindest beim nicht steuereinfachen Depotangebot von Revolut, bekannt als Online Girokonto. Hier gibt es bis Ende Februar noch eine Depotgebühr in der Höhe von 0,12 % p.a., welche mit 1.3.2024 jedoch gestrichen wird. Damit heißt es ab 1. März keine Kosten mehr für die Verwahrung von Aktien und ETFs beim …

Weiterlesen …

SMARTBROKER+: Nebendepots und Fremdwährungskonten

Der nicht steuereinfache Neobroker aus Deutschland, SMARTBROKER+ erweitert sein Angebot um Nebendepots und Fremdwährungskonten. Nebendepots SMARTBROKER+ Kunden können von nun an bis zu zwei weitere Nebendepots eröffnen und so insgesamt 3 Depots verwalten. Damit ist eine schöne Trennung der Depots möglich und SMARTBROKER+ haben die Möglichkeit so mehr Übersicht und Klarheit zu schaffen, in dem …

Weiterlesen …

N26 präzisiert: Keine Depotgebühr bis auf weiteres

N26 hat sein ETF-Depotangebot vor kurzem in Österreich eingeführt. Das nicht steuereinfache Angebot hat zum Start rund 100 ETFs im Angebot und überzeugt mit einer niedrigen pauschalen Ordergebühr in der Höhe von 0,90 Euro je Order. Was in anderen Medien nicht kommuniziert wurde ist, dass in den Bedingungen sich eine Depotgebühr von 0,12 % fand. …

Weiterlesen …

froots Neukundenaktion: Startbonus von 50 Euro bis 28.02.2024

froots, der österreichische Vermögensverwalter, wirbt derzeit mit einer äußerst attraktiven Neukundenaktion! Ab sofort gibt es für Neukunden einen Startbonus von 50 Euro! Die Details zur Neukundenaktion im Februar Neukunden erhalten im Februar von froots 50 Euro Startbonus als Willkommensgeschenk. Um den Bonus zu aktivieren, muss der Gutscheincode “frootsSTART” eingegeben werden. Nur dann landet der Betrag …

Weiterlesen …

Broker News 02/2024: Bundesschatz | ÖVP Idee: (auch) keine KESt aufs Sparbuch | DADAT mit +20 Invesco ETFs | Trade Republic mit Karte | N26 Depot | Onvista Bank hört auf | VKI Sammelaktion Fondskauf | Aktuelle Sparzinsen

Speziell die DADAT Bank hat so einige Produktneuerungen im Programm wie z. B. 20 zusätzliche Invesco ETFs im Sparplan. Diese sind bis auf weiteres sogar ohne Ausführungsgebühr zu besparen. Interessant ist auch der Start des Depots von N26 in Österreich. Ein nicht steuereinfaches Depot wird hier nun ans Konto angeflanscht mit pauschalen Ausführungsgebühren in der …

Weiterlesen …

DADAT ETF Sparplan: 20 Invesco ETFs ohne Ausführungsgebühren!

DADAT Bank

Bei der DADAT Bank gibt es eine Erweiterung des Produktangebots bei den ETF Sparplänen. Zu den bereits vorhandenen 112 ETFs sind nun weitere 20 ETFs hinzugekommen vom Emittenten Invesco. Besonders erwähnenswert ist die Erweiterung, weil diese 20 Invesco ETFs ohne Ausführungsgebühren angeboten werden und sich so die DADAT Sparplan Kunden die Kosten von 0,75 Euro …

Weiterlesen …

DADAT senkt Gebühren für Derivate der 4 Premiumpartner

DADAT Bank

Die Freunde der Optionsscheine, Zertifikate und Hebelprodukte wird es freuen, sofern sie Kunde bei der DADAT Bank sind. Bisher kostete die Order 2,95 Euro bei den vier DADAT Premiumpartnern und nun mit 1. Februar 2024 verringert sich diese Gebühr von 2,95 auf 1,90 Euro. Eine Reduktion der Ordergebühr um 1,05 Euro. Das Angebot der 4 …

Weiterlesen …

Dänischer Saxo Broker senkte deutlich die Gebühren

saxo bank

Mit Mitte Jänner 2024 hat der dänische Broker Saxo seine Gebühren deutlich gesenkt, dennoch sind die Gebühren speziell für Buy & Hold Anleger noch immer nicht günstig. Beispielsweise wurde die Depotgebühr von 0,30 % auf 0,1875 % p.a. gesenkt – eine deutliche Senkung, doch verglichen mit steuereinfachen Brokern aus Österreich wie die DADAT (0,09 % …

Weiterlesen …

DADAT Kundenzahl: +6.000 im Jahr 2023

DADAT Bank

Die DADAT Bank hat in ihrer heutigen Aussendung für die Kundinnen und Kunden bekannt gegeben, dass sie im Kalenderjahr die Kundenzahl um rund 6.000 auf insgesamt 46.000 gesteigert hat Das . Auch beim Volumen konnte das höchste Wachstum seit Gründung 2017 festgestellt werden. Ebenso gibt es einen Ausblick, was sich die Kunden 2024 erwarten dürfen …

Weiterlesen …

flatexDEGIRO erreicht über 500.000 Kunden in Deutschland – über 250.000 in Österreich

flatex

flatexDEGIRO verzeichnet einen Erfolg in ihrer aktuellen Aussendung für die Presse. Flatex und DEGIRO Deutschland haben nun eine Kundenbasis von über 500.000. Ende des Jahres 2023 gab Flatex Österreich bekannt, dass sie in Österreich eine Kundenbasis von bereits über 250.000 Kunden haben. Die Diversifikation auf konzernweit 2,7 Millionen Kundenaccounts in sieben Ländern schafft nicht nur …

Weiterlesen …

Broker Vergleich Österreich 2024: 6 steuereinfache Depots + 18 Auslandsdepots (Flatex, DADAT, easybank, …)

Disclaimer: Alle Angaben ohne Gewähr. Die Zahlen wurden mit 15.1.2024 erhoben, können jedoch Fehler enthalten. Gleichzeitig können sich die Gebühren auch jederzeit ändern. Ein Blick in die Konditionenblätter der verschiedenen Online Broker ist daher dringend anzuraten. Welcher Broker ist der beste für Österreich? Im Januar 2024 gibt es in Österreich eine große Auswahl an Online-Brokern. …

Weiterlesen …

Neben Wegfall der KESt bei Vorsorgedepot: nun auch keine KESt auf Sparguthaben?

Keine KESt mehr aufs Sparbuch! Das will (auch) die ÖVP! Und auch keine KESt beim Vorsorgedepot! Was jetzt? Keine KESt auf das Sparbuch oder doch keine KESt bei Wertpapieren? Karl Nehammer (ÖVP) gegen Magnus Brunner (ÖVP)? Oder einfach beides KESt-frei machen? Es wird kompliziert, es ist Vorwahlkampfzeit! Die ÖVP will anscheinend wirklich beides, so der …

Weiterlesen …

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien startet heute mit Bitpanda Kooperation

Mit “TRADEN FÜR JEDE:N” startet die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien mit Bitpanda gemeinsam ein neues Vorhaben, wie wir in diesem Beitrag bereits berichtet haben! Nun ist es soweit, der neue Service kann ab sofort genutzt werden! Angekündigt bereits im April 2023, nun ist es soweit! Die ersten Ankündigungen über diese Kooperation gab es bereits im April 2023, …

Weiterlesen …

onvista bank steht vor dem Aus: Geschäftsbetrieb wird mit Ende 2025 eingestellt

onvista bank Kundinnen und Kunden haben diese Tage Post vom Broker erhalten. Die darin enthaltene Information kam überraschend: Die Marke onvista bank wird von der Commerzbank AG eingestellt, Bestandskundinnen und -kunden wird Wechsel zur comdirect angeboten. Das Finanzportal “onvista” bleibt wie es ist. Warum wird das Brokerage der onvista bank eingestellt? Gleich vorneweg, diese Frage …

Weiterlesen …

Direkt beim Staat: Neues Bundesschatz-Produkt ermöglicht Anleihenkauf für Privatanleger und soll bis spätestens 30.6.2024 kommen!

Es wird ernst! Bundesschatz.at wird kommen und die Ankündigungen rund um das Anleiheprodukt der OeBFA, der Österreichische Bundesfinanzierungsagentur, werden mehr und mehr. Was ist bisher bekannt: Bundesschatz Neu – es wird ähnlich, aber anders Was bekannt ist, ist, dass Bundesschatz Neu ähnlich dem alten Bundesschatz sein wird, aber nicht ident. Der Bundesschatz fungiert als Sparprodukt, …

Weiterlesen …

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.