Gold Sparplan Vergleich

Goldsparpläne, sie glänzen definitiv und sie sind auch sehr anfällig auf Schindluder, denn Gold ist eine Ware und kein Finanzinstrument. Das bedeutet, dass Anbieter von Goldsparplänen nicht streng reglementiert sind über die Finanzmarktaufsicht (FMA). Daher immer vorsichtig sein, wer denn diesen Gold-Sparplan anbietet. Vertrauen Sie nur auf seriöse Anbieter, denn sonst könnte ihr Geld futsch sein.

Gut zu wissen:

  • Gold unterliegt im Unterschied zu Silber keiner Umsatzsteuer
  • Achtung vor unseriösen Anbietern, immer wieder gibt es auch Gauner – Goldsparpläne unterliegen nicht der strengen Finanzmarktaufsicht
  • Edelmetalle gelten als Krisenwährung, es gibt keinen automatischen Zins oder Dividende
  • Hoheitliche Einschränkungen möglich – z. B. Goldverbot

Sparpläne im Vergleich

Bei den hier aufgelisteten Sparplänen handelt es sich um einen Auszug aus den Möglichkeiten für uns Österreichern.

Besonders interessant sind sicherlich die Möglichkeiten bei den Banken wie z. B. DADAT Bank oder Hello Bank. Bei der Hello Bank ist es leider so, dass kein automatisierter Kauf stattfinden kann sondern die Käufe manuell getätigt werden müssen. Dafür locken günstigere Konditionen als bei den Kollegen der DADAT Bank.

Gold kaufen als ETC

Ein ETC ist eine Exchange Traded Community und demnach das Pendant für homogene Handelswaren zu den ETFs. Wertpapiere für Handelsware die an der Börse gehandelt werden. Bei den ETCs handelt es sich jedoch um Zertifikate und so gibt es ein Emittentenrisiko – wenn dieser pleite geht, so ist das Papier auch nichts wert. ETFs hingegen sind Sondervermögen. ETC sind meist jedoch besichert, jedoch ist es hier fraglich, wie sicher denn die Sicherheiten sind – Sondervermögen ist ein ETC eben leider nicht.

Meldefonds sind z. B. folgende GOLD ETCs:

  • iShares Physical Gold ETC (ISIN IE00B4ND3602)
  • Amundi Physical Gold ETC (C) (ISIN FR0013416716) – gibt es z. B. DADAT und Hello Bank nicht zu handeln, dafür aber bei Flatex, Bankdirekt oder Easybank.

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: