Freetrade Broker

Freetrade Broker

Helene

20. Juni 2021

Das Wichtigste zusammengefasst

  • nicht steuereinfacher Broker aus Großbritannien
  • kostenloses Depot und Verrechnungskonto
  • kostenloses Traden von Aktien, ETFs und Fonds
  • keine Dividendengebühr
  • 0,45 % Devisengebühr

In diesem Test & Erfahrungsberichten zu lesen:

Test

Testergebnis

Im Broker-Test.at Vergleich wurde das Angebot analysiert und bewertet. Das Ergebnis des Tests zeigt sich so:

Depot- & Kontoführungsgebühr
Orderkosten
Handelsangebot
Service & Support
Steuereinfach

Die größten Vorteile und Nachteile des Broker Angebots:

Freetrade Testbericht
2.68 / 5 Broker-Test.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • kostenloses Depot und Verrechnungskonto
  • keine Ordergebühren
  • keine Dividendengebühr
  • Nachteile
  • nicht steuereinfach
  • reduzierte Supportmöglichkeiten
  • Devisenprovision von 0,45 %
  • Gesamt
    Der britische Broker Freetrade bietet kostenlsoes Traden mit einem gratis Depot und Verrechnungkonto an. Auch bei den Dividendengebühren sagt der Broker nein danke, nur bei den Devisenumrechnungen kommt es zu einer Gebühr von 0,45 % des Betrages. Freetrade ist ein nicht steuereinfacher Broker, das ändert sich auch mit dem Markteintritt, der demnächst in Deutschland stattfinden sollte, nicht.
    Depot- & Kontoführungsgebühr
    Orderkosten
    Handelsangebot
    Service & Support
    Steuereinfach

    Depotgebühren und Kontoführungsgebühr

    Depotgebühr

    Freetrade führt das das Depot inklusive Verwahrung der Wertpapiere kostenlos.

    Verrechnungskontogebühr

    Auch das Verrechnungskonto verursacht keinerlei Kosten. 

    Besonderheiten

    Ein Upgrade zu Freetrade Plus um 9,99 GBP ermöglicht den Handel mit einem erweiterten Wertpapierangebot und Orderzusätzen. Und auch ein besserer Kundenservice ist in diesem Paket mit dabei. 

    Depotgebühren, Verrechnungskonto Gebühren, Besonderheiten

    Depotgebühr 0,00 € p.a.
    Verrechnungskonto: 0,00 € p.a.
    Besonderheiten: Freetrade Plus: 9,99 GBP/Monat Mehr Aktien, Limit

    Ordergebühren

    Börsengebühren

    Börslich

    Mit Freetrade können, Aktien, ETFs und Fonds kostenlos gehandelt werden. Es werden keine Ordergebühren eingehoben.

    Außerbörslich / Günstiger Handelsplatz
    Der außerbörsliche Handel ist derzeit noch ausgeschlossen. 

    Devisenprovision

    Die Währungsumrechnung ist eine der Einnahmequellen von Freetrade. Dort heißt es einmal nicht es ist kostenlos, denn bei einer Konvertierung wird eine Devisengebühr von 0,45 % des Betrages eingehoben.

    Dividendengebühren

    Dividendengebühren verrechnet Freetrade wiederum nicht und setzt seine kostenlose Konditionspolitik fort. 

     

    Börslich

    Wiener Börse
    Order 1.000 Euro:
    Order 2.000 Euro:
    Order 5.000 Euro:
    Order 10.000 Euro:
    Berechung Ordergebühr: nicht möglich
    XETRA
    Order 1.000 Euro: -
    Order 2.000 Euro: -
    Order 5.000 Euro: -
    Order 10.000 Euro: -
    Berechung Ordergebühr: nicht möglich
    NYSE / NASDAQ
    Order 1.000 Euro: 0,00 $
    Order 2.000 Euro: 0,00 $
    Order 5.000 Euro: 0,00 $
    Order 10.000 Euro: 0,00 $
    Berechung Ordergebühr: Keine Gebühren für den Aktienhandel


    Außerbörslich

    Order 1.000 Euro: 0,00 €
    Order 2.000 Euro: 0,00 €
    Order 5.000 Euro: 0,00 €
    Order 10.000 Euro: 0,00 €
    Berechung Ordergebühr: 0,00 € Ordergebühren bei Freetrade - es gibt keine


    Devisen & Dividenden

    Devisenprovision: 0,45 %
    Dividendengebühren: 0 €

    Handelsangebot

    Börsen

    Derzeit sind die Wertpapiere an den US-Börsen Nasdaq und NYSE und an der London Stock Exchange plus AIM handelbar. Mit dem Deutschland-Start wird sich vermutlich das Börsenangebot mit den Euronext Börsen erweitern.

    Wertpapiere

    Das Wertpapierangebot ist äußerst reduziert. Nur Aktien, ETFs und Fonds sind handelbar. 

    Sparpläne

    Weder Aktien noch ETFs können als Sparplan angelegt werden. Der langfristige Vermögensaufbau ist nicht Teil des Angebots von Freetrade. 
     

    Börsen

    Börsenplätze: ?
    Außerbörsliche Handelsplätze: Nein


    Handelbare Wertpapiere

    Aktien: Ja
    Anleihen: Nein
    Fonds: Ja
    ETFs: Ja
    ETCs: Nein
    CFDs: Nein
    Futures: Nein
    Optionsscheine: Nein
    Zertifikate: Nein
    Optionen: Nein
    Forex: Nein
    Krypto: Nein

    Sparpläne

    Fonds-Sparplan: Nein
    ETF-Sparplan: Nein
    ETC-Sparplan: Nein
    Aktien-Sparplan: Nein
    Zertifikate-Sparplan: Nein
    Gold-Sparplan: Nein

    Service & Support

    Support

    Wenn eine gute Erreichbarkeit des Brokers eine wichtige Tatsache für Sie sein sollte, dann ist Freetrade vielleicht nicht die beste Wahl. Entweder man schreibt eine E-Mail oder einen Brief, mehr Möglichkeiten bietet Freetrade, zumindest mit dem kostenlosen Depot, nicht an. 

    Support Möglichkeiten 

    E-Mail: 
     
    Adresse:
    Freetrade Limited
    Techspace Aldgate East
    32-38 Leman Street
    London
    E1 8EW

    Schulungsangebote

    Nein, das gibt es bei Freetrade nicht. Wer Hilfe sucht kann es aber über die Community versuchen, wobei dort eher Trading Tipps ausgetauscht werden und weniger ein spezielles Problem behandelt wird. 

     

    Steuereinfach

    Bei Freetrade handelt es sich um einen nicht steuereinfachen Broker aus Großbritannien. Daher müssen wir Österreicherinnen und Österreicher uns um die korrekte Abführung der Steuern selbst kümmern.

    Reguliert wird der Freetrade von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA. Aufbewahrt werden werden die Kundengelder getrennt vom Betriebsvermögen. Bei der Aufbewahrung der Aktien setzt Freetrade auf Treuhand-Konten bzw. Drittanbietern. Handelt es sich um britische Aktien, übernimmt das das zentrale Wertpapierdepot in Großbritannien CREST.

    Fazit

    Immer spannend, wenn ein neuer Broker sein Glück am bereits sehr gut gefüllten Broker-Markt versucht. Im Fall von Freetrade handelt es sich um einen britischen Broker, der mit einem kostenlosen Depot und Verrechnungskonto plus kostenlosen Traden punkten möchte. In Großbritannien bereits gut unterwegs, soll der Broker nun auch  nach Deutschland kommen und Trade Republic und Co Konkurrenz machen. Das könnte schwierig werden, denn das Handelsangebot ist auf Aktien, ETFs und Fonds reduziert und es gibt keine Möglichkeit, diese als Sparplan zu führen. Insgesamt könnte es aber dennoch ein interessanter weiterer Broker werden, der den Markt weiter belebt. Für österreichische Staatsbürger heißt es, sich um das Steuerthema selbst zu kümmern, denn als nicht steuereinfacher Broker sieht sich Freetrade dafür nicht zuständig. 

    Wie wird getestet?

    Der Test auf VieleBroker.de umfasst 5 Testbereiche. Die 5 Hauptkriterien des Tests umfassen

    • Depot- und Kontoführungsgebühr
    • Ordergebühren
    • Handelsangebote
    • Service & Support
    • Steuereinfach

    Im Detail runtergebrochen werden die 5 Hauptkriterien nochmals weiter untergliedert und mit Prozente versehen. Es versteht sich von selbst, dass diese Bewertung keine allgemein gültige Bewertung ist, denn jeder hat so seine eigene Vorlieben.

    Depot und Kontoführungsgebühr20,00%
    Depotgebühr15,00%
    Kontoführungsgebühr5,00%
    Besonderheiten (z.B. Negativzinsen, Wertpapierleihe) gegebenenfalls Abzug
    Ordergebühren20,00%
    Börsengebühren (Börslich als auch außerbörslich)15,00%
    Devisenprovision3,00%
    Dividendengebühren2,00%
    Handelsangebot20,00%
    Viele Börsen5,00%
    Viele Wertpapiere5,00%
    Sparpläne (Aktien, Fonds, ETFs, Zertifikate, Gold)10,00%
    Service & Support20,00%
    Support10,00%
    Support Möglichkeiten (Zeiten, Chat, …)5,00%
    Schulungsangebote5,00%
    Steuereinfach20,00%

    Diese werden nach besten Wissen und Gewissen bewertet und immer wieder neu evaluiert und gegebenenfalls neu bewertet.

    Erfahrungsbericht schreiben

    Sie sind Kunde beim Broker und möchten das Angebot bewerten? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Ihre Erfahrungen.

    Erzählen Sie in Ihrem Erfahrungsbericht was für ein Anleger-Typ Sie sind (Trader, Buy & Hold), welche Wertpapiere Sie kaufen, etc. und danach erzählen Sie über Ihre persönlichen Erfahrungen z. B. zu diesen Punkten des Brokers:

    • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Wertpapierdepots?
    • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Verrechnungskontos ok – kann auch ein fremdes Verrechnungskonto gewählt werden?
    • Ist etwas besonders negativ oder positiv, was erwähnt werden sollte wie z. B. Negativzinsen, Wertpapiere werden vom Broker verliehen, …?
    • Wie finden Sie die Ordergebühren?
    • Wie finden Sie die Kosten für den Kauf und Verkauf von Fonds und ETFs?
    • Wie sind die Kosten für Teilausführungen?
    • Gibt es eine Gebühr für Währungskonvertierungen (Devisenprovision) und wenn ja, wie hoch fällt diese aus?
    • Gibt es Kosten bzw. Gebühren für Dividendenzahlungen?
    • Welche Wertpapiere können gehandelt werden?
    • Ist das Angebot umfangreich?
    • Bietet der Broker viele Handelsplätze an?
    • Gibt es auch Sparpläne (für Aktien, Fonds, ETFs, Zertifikate, Edelmetalle)?
      • Ist das Angebot auch umfangreich?
    • Wie finden Sie die Unterstützung des Supports?
    • Gibt es regelmäßige Schulungen und Veranstaltungen(Seminare, Webinare, Veranstaltungen)?
    • Welche Möglichkeiten gibt es um mit dem Support in Kontakt zu treten (Telefon, Chat, …)?
    • Wie empfinden Sie die Zeiten zu denen Sie jemanden vom Support kontaktieren können (auch am Wochenende, später am Abend)?
    • Führt der Broker die Kapitalertragsteuer automatisch ab?
    • Ist es für Sie persönlich wichtig, dass es sich um einen steuereinfachen Broker handelt, oder ist Ihnen das egal?
    • Handelt es sich um einen steuereinfachen Broker der sich um die ordnungsgemäße Abführung der angefallenen Steuer kümmert?

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Erfahrungen

    Hier sehen Sie bereits vorhandene Erfahrungsberichte

    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    Geprüft & freigeschaltet
    / 5
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Helene
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    0 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • 0 € Depotgebühr 2021,
      danach 0,09 % p.a.
    • 10,12 € p.a. Konto
    • 0,00 € je Order bis 31.3.2021
    • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
    • Steuereinfacher Broker
    • 0 € Depotgebühr dauerhaft
    • 0 € Verrechnungskonto
    • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
    • Steuereinfacher Broker
    • 0 € Depotgebühr 2021,
      danach 0,12 % p.a.
    • 18 € p.a. Konto
    • 25 Free Trades bei Tradegate
    • Steuereinfacher Broker

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • 0 € Depotgebühr dauerhaft
    • 0 € Konto
    • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
    • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
    • Steuereinfacher Broker
    • 0 € Depotgebühr
    • 0 € Verrechnungskonto
    • 0 € Ordergebühr
    • 1 Handelsplatz gettex
    • Mindesthandelsvolumen 500 €
    • Nicht steuereinfach
    • 0 € Depotgebühr 2021,
      danach 0,09 % p.a.
    • 10,12 € p.a. Konto
    • 1,95 € eigene Orderspesen für 6 Monate plus fremde Spesen
    • Übernahme Übertragsspesen bis 200 € 
    • steuereinfach