Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

21bitcoin Kosten, Test & Erfahrungen

21bitcoin Kosten, Test & Erfahrungen

Auf einen Blick

  • Rabatt-Code: “DEAL” – 0,2 % Rabatt auf jedem Kauf und Sparplanausführung
  • österreichische Krypto-App für virtuelle Währung
  • seit 2024 steuereinfach
  • Transaktionen nur über die Smartphone App
  • 1,49 % regulär, ab 0,79 % Spread pro Kauf möglich
  • nur Bitcoin als Kryptowährung handelbar
  • Einzahlungen per SEPA- und Echtzeitüberweisung möglich
  • Einzahlungsfunktion für BTC folgt gegen Ende des Jahres
  • Bankpartner ist die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte

In diesem Ratgeber

Fakten

Gründungsdatum:2021
Sitz:Österreich
Anzahl Kryptotwährungen:1
Funktionen:
  • Traden nur über die Smartphone App
  • Sparplan möglich
Kosten Kauf & Verkaufab 0,79 % des Orderwerts, mind. 0,49 Euro, regulär 1,49 %
Kosten Transfer:kostenlos
Kosten Ein- und Auszahlung:
kostenlos mit SEPA- und Eilüberweisung 
Eröffnung:

Video-Ident Verfahren für vollständige Verifizierung

Test

21bitcoin Testbericht
3.47 / 5 Broker-Test.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (9 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • günstige Transaktionsgebühr möglich
  • funktionale, einfach zu bedienende App
  • Sparplan möglich
  • seit 2024 steuereinfacher Anbieter
  • Nachteile
  • ausreichender Support nur für vermögende Kunden
  • Ein- und Auszahlungen mit SEPA- oder Echtzeitüberweisung
  • nur Bitcoin als Kryptowährung im Angebot
  • Gesamt
    21bitcoin beschränkt sich zum Traden rein auf die Smartphone App. Diese ist zugegebenermaßen äußerst einfach zu bedienen, selbsterklärend und die Zielgruppe ist klar: das Angebot richtet sich speziell an Neueinsteiger der Smartphone-Generation. Die Gebühren beim Kauf sind nur wirklich günstig wenn über einen Sparplan gekauft wird, ansonsten liegen sie mit 1,49 % des Betrages definitiv gleichauf mit der Konkurrenz. Weitere Gebühren fallen bei Auszahlungen an. Seit 2024 bietet 21bitcoin seine Dienste als steuereinfacher Krypto-Service Provider an. Insgesamt ein stimmiges Angebot, das von Österreich kommt. Die Partnerbank für die Kundengelder stammt aus Deutschland (Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte). Mit dem Referral Code "BTEST" können alle Kunden auf jede Transaktion -0,2 Prozentpunkte fix sparen.
    Gebühren
    Handelsangebot
    Produkte & Funktionen
    Nutzerfreundlichkeit & Einfachheit
    Vertrauen & Transparenz
    Service & Support

    Kunde von 21bitcoin? Dann schreiben Sie doch hier einen Erfahrungsbericht!

    "DEAL" Referral Code: 0,2 % sparen!

    Wer in der Smartphone App links oben auf das Profil klickt, sieht danach sofort die Möglichkeit einen Referral Code einzugeben. Wird hier fix ein Referral Code hinterlegt, so wird bei jeder Transaktion automatisch ein Rabatt von 0,2 Prozentpunkte gewährt. Heißt jeder Bitcoin Kauf kostet statt 1,49 % nur noch 1,29 % und jede Sparplan Ausführung statt 0,99 % nur noch 0,79 %!

    • Referral Code: “DEAL”
    • 0,2 % sparen bei jedem Einmal Kauf
    • 0,2 % sparen bei jeder Sparplan Ausführung

    Über 21bitcoin

    21bitcoin (ein Service der FIOR Digital GmbH) wurde im Jahr 2021 von Daniel Winklhammer und Dominik Seibold gegründet. Im Jahr 2022 erhielt 21bitcoin eine Registrierung als Service Provider für virtuelle Währungen von der Finanzmarktaufsicht Österreich. Das internationale Team arbeitet an den Standorten Salzburg, München und Wien. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die FMA (Finanzmarktaufsichtsbehörde).

    Das österreichische Unternehmen hat als Partnerbank die deutsche Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte, die die Kundengelder verwahrt. 

    21bitcoin ist seit 2024 ein steuereinfacher Krypto-Service Provider. Das bedeutet, dass im Falle eines Verkaufs die zu zahlende Steuer direkt vom Unternehmen an das Finanzamt abgeführt wird. Mehr dazu gibt es in diesem Beitrag, oder in diesem Video zu erfahren.

    Funktionen

    Die App

    Gehandelt wird bei 21bitcoin rein über die Smartphone App. Diese kann über Googles Play Store oder Apples App Store heruntergeladen werden. Der Aufbau ist simpel und selbsterklärend und spricht daher speziell Newcomer in der Trading- und Investement-Szene an.

    Was noch nicht möglich ist, dass Bitcoins an die 21bitcoin Wallet Adresse eingezahlt werden können, um diese dort zu verkaufen. Es können aktuell nur jene BTC verkauft werden, die auf der 21bitcoin Walletadresse bereits liegen. Die Einzahlungsfunktion für BTC soll bis zum Ende des Jahres 2023 folgen und so ist dann auch ein dortiger Verkauf möglich.

    Weitere Features

    Ein nettes Feature ist der Bitcoin Gutschein. Ein solcher kann personalisiert werden und an Freunde oder Familie verschenkt werden. Eingelöst wird dieser ganz einfach über die App. 

    Auto-Wallet-Transfer: Bei 21bitcoin kann ein Limit gesetzt werden ab dem es eine automatische Auszahlung des BTC-Guthabens an eine externe Wallet Adresse ausgelöst wird. Dazu muss ein Limit in Form von Sats gesetzt werden und eine externe Wallet-Adresse hinterlegt werden. An diese Adresse wird das BTC Guthaben gesendet, wenn das Limit erreicht wurde.

    Über das Freunde werben Freunde Programm von 21bitcoin können 0,2 Prozentpunkte der Kaufgebühren in Bitcoin erspart werden, von jedem neu geworbenen Nutzer. Ein möglicher Referral Code ist “DEAL”.

    Wer laufend Bitcoin kaufen möchte, legt einen Sparplan an. Dieser reduziert die Kaufgebühr auch gleichmal um -0,5 Prozentpunkte. Somit ist die Reduktion der Kosten von 1,49 % auf bis zu 0,79 % möglich. 

    Kosten Kauf und Verkauf

    Verkauft werden können nur jene Bitcoins, die am 21bitcoin Konto aufscheinen, jedoch nicht jene, die sich am externen Wallet befinden. Eh klar.

    Für einen Verkauf in der Navigationsleiste der App “Verkaufen” drücken, Bitcoin Betrag der gegen Euro verkauft werden soll eingeben und bestätigen. Damit ist der Verkauf abgeschlossen und eine Email gibt es noch als Bestätigung und zur besseren Übersicht. Der Verkauf von Bitcoins verursacht immer eine Gebühr von 1,49 % des Betrages.

    • 1,49 % Verkaufsgebühr 

    Beim Bitcoin Kauf ist das grundsätzliche Limit auf 100.000 Euro pro Tag festgesetzt. Es kann auch vorkommen, dass nach einem Herkunftsnachweis der Mittel gefragt wird, wie bei jedem anderen seriösen Krypto Broker ebenso. Bei höheren Summen je Transaktion ist das ein Fall für den exklusiven 21Private Support.

    Der Kauf funktioniert ähnlich. Button “Kaufen” auswählen und entscheiden, ob der Kauf als wiederkehrender Sparplan festgesetzt werden soll, oder als Einmalkauf. Euro Betrag eingeben, um diesen Bitcoins gekauft werden sollen, bestätigen, fertig! Vorausgesetzt natürlich, ein ausreichendes Guthaben ist am Konto verfügbar. Gekauft werden muss um mindestens 15,00 Euro. Unter diesem Betrag ist ein Bitcoin Kauf bei 21Bitcoin nicht möglich!

    Bitcoin Kauf und Verkauf sind nicht kostenlos, sondern es werden dafür Gebühren verrechnet. Mindestens sind das 0,49 Euro bzw. 1,49 % des Betrages. Günstiger wird es, wenn über einen Sparplan gekauft wird, dann reduziert sich die Gebühr auf 0,99 %. Nochmals 0,2 % lassen sich einsparen, wenn ein Freunde-werben Code im Profil hinterlegt wird. So entsteht die “ab 0,79 %-Gebühr”. Regulär sind es jedoch 1,49 %. 

    • ab 0,79 % des Betrages, jedoch mindestens 0,49 Euro, regulär 1,49 % Kaufgebühr

    Kosten Ein- und Auszahlung

    Ein- und Auszahlungen in Euro 

    Einzahlungen dauern in der Regel bis zu zwei Werktage mit SEPA-Überweisung. Dafür den + Button von der Navigationsleiste drücken und “Geld hinzufügen” wählen. Anschließend auf “Manuelle Banküberweisung” drücken und in Folge wird die Bankverbindung der FIOR Digital GmbH angezeigt. Tipp von 21bitcoin: die Zahlungsreferenz kopieren, damit eine Zuordnung möglich ist. Nun kann das Geld von der Banking App auf das 21bitcoin Konto überwiesen werden, per Einmalüberweisung oder Dauerauftrag. Ist das Geld angekommen, wird der Kunde benachrichtigt und es kann auch schon mit dem Bitcoin Kauf begonnen werden. Der Mindestbetrag für eine Einzahlung lautet 15,00 Euro. Einzahlungen verursachen keine Gebühren. Viel schneller geht’s mit der Echtzeitüberweisung, die ebenfalls angeboten wird. 

    • 0,00 Euro für SEPA- und Echtzeit Einzahlungen in Euro

    Die Auszahlung erfolgt im gleichen Prinzip. Den Button “Geld auszahlen” drücken, Auszahlungsbetrag eingeben und das hinterlegte Bankkonto eingeben. Der Auszahlungsbetrag muss mindestens 10,00 Euro betragen. Danach noch die Transaktion bestätigen, und die Euro werden auf das Referenzkonto überwiesen. Auf andere Konten kann keine Auszahlung getätigt werden. Euro-Auszahlungen werden mit 1,00 Euro Gebühr belastet. 

    • 1,00 Euro Gebühr für Euro-Auszahlungen

    Ein- und Auszahlungen von Kryptowährungen

    Auch dieser Button findet sich in der Navigationsleiste. Mit “Senden” wird der gewünschte Bitcoin Betrag, der in Sats eingegeben werden muss, auf das externe Wallet transferiert. Dazu die Wallet-Adresse eingeben (kopieren oder per QR-Code Scan) und bestätigen. Die Übertragung erfolgt prompt in Echtzeit. 

    Bitcoin Auszahlungen können auch automatisiert werden. Dazu muss ein Bitcoin Guthaben Limit definiert werden. Wird dieses überschritten, wird der Überschuss automatisch auf das externe Wallet gesendet. Dieses Service nennt sich “Auto Wallet Transfer” und kann auch jederzeit wieder deaktiviert werden. Auszahlungen sind nicht zur Gänze kostenlos, auch wenn 21bitcoin betont, dass die Netzwerkgebühren nicht weiterverrechnet werden sondern nur 1.000 Sats. 

    • 1.000 Sats (ca. 0,25 Euro je nach aktuellem Kurs) bei Bitcoin Auszahlungen 

    Eine Einzahlung von Bitcoin auf das 21bitcoin Konto ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich. 

    Erklärung “Sats”: Sats, eine Abkürzung für Satoshi, sind die atomare Einheit von Bitcoin. Ein Bitcoin ist 100.000.000 Satoshis teilbar. Benannt nach dem Gründer Satoshi Nakamoto.

    Anzahl Werte

    21bitcoin konzentriert sich ausschließlich auf eine Kryptowährung, und das ist Bitcoin.

    • Bitcoin

    Kundenservice

    Beim Support unterscheidet 21bitcoin zwischen Kunden bis zu 100.000 Euro pro Transaktion und darüber. Denn dann gibt es 21Private mit dem speziellen Support Service. Kunden mit “kleinerer” Geldtasche haben aber ebenso einige Möglichkeiten für Unterstützung im Fall des Falles. Da gibt es beispielsweise eine Telegram Gruppe die über den großen FAQ/Support Bereich von 21bitcoin erreichbar ist.  Dieser FAQ/Support Bereich ist nur über die Smartphone App erreichbar inklusive der Möglichkeit direkt Nachrichten an 21bitcoin zu senden. Eine kleinere Version des FAQ Bereichs ist auch über den Webbrowser erreichbar.

    Eine dezidierte Email Adresse oder eine Telefonnummer wird aktuell nicht angeboten.

    Adresse:

    FIOR Digital GmbH
    Rupertiwinkelstraße 19
    5020 Salzburg | Österreich

    Ust-ID: ATU69116734

    Eröffnung

    Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Registrierung bei 21bitcoin sind: 

    • ein Mindestalter von 18 Jahren
    • ein gültiger Lichtbildausweis
    • ein internetfähiges Smartphone
    • die neueste 21bitcoin App-Version mit aktualisierten Betriebssystem am Smartphone

    Die App muss vorab am Smartphone installiert sein, damit mit der Registrierung begonnen werden kann. Danach werden Neukunden Schritt für Schritt durch den Prozess geleitet.

    • auf “Registrieren” klicken
    • Telefonnummer eingeben und ein Passwort festlegen
    • die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung lesen und ggf. das Häkchen setzen
    • weiter mit “Registrieren”
    • ein Code wird per SMS zugesandt, diesen eingeben
    • Informationen über den gültigen amtlichen Lichtbildausweis werden abgefragt
    • inkl. weitere Fragen, wie Adresse, Einkommenssituation etc. 

    Anschließend kommt es zum Video-Identverfahren um die Identität des Neukunden zu verifizieren. Dann kann es auch schon los gehen und Geld kann auf das Konto überwiesen werden. 

    Hier das Eröffnungsprocedere als Bilddokumentation: 

    FAQ

    Die Gebühren beim Kauf und Verkauf von Bitcoins betragen regulär 1,49 % es Betrages. Beim Verkauf bleiben diese 1,49 % immer aufrecht, bei einem Kauf kann sich die Gebühr auf bis zu 0,79 % des Betrages reduzieren. Wie das geht? Indem ein Sparplan angelegt wird, denn so verringert sich die reguläre Gebühr um -0,50 %. Weitere -0,20 % gibt es wenn am Freunde-werben Programm teilgenommen wird.

    Die Auszahlung in Euro funktioniert über die SEPA Überweisung. In der APP einfach "Geld auszahlen" wählen. Leider kommt es zu einer Auszahlungsgebühr von 1,00 Euro.

    Auszahlungen in Bitcoin gelingen mit dem Button "Senden". Eingegeben wird der Betrag in Sets. 1.000 Sets, das sind ca. 025 Cent, werden als Art Gebühr verrechnet. Auch möglich sind automatisierte Auszahlungen mit "Auto Wallet Transfer". Wird das vorab festgelegte Limit überschritten, kommt es zur automatischen Auszahlung.

    Euro Einzahlungen werden über die kostenlose SEPA Überweisung abgewickelt und dauern in der Regel zwei Werktage. Entweder als Einmalzahlung oder es wird ein Dauerauftrag angelegt. Das ist bei einem laufenden Sparplan sinnvoll.

    Einzahlungen in Bitcoin sind bis dato nicht möglich.

    Ja, es gibt ein Auszahlungslimit bei 21bitcoin. Dieses Limit liegt bei 100.000 Euro pro Tag und betrifft die Auszahlung per SEPA Überweisung an das Referenzkonto gleichermaßen, wie die Auszahlung in Bitcoin.

    21bitcoin wurde erst 2021 gegründet. Hackangriffe sind seitdem keine bekannt.

    Kryptowährungs-Börsen gibt es unzählige. Als österreichische Alternative ist Bitpanda und Coinfinity zu nennen. Aber es gibt noch jede Menge weitere Anbieter, wie z.B. Bison, das, wie auch 21bitcoin, traden ausschließlich per Smartphone anbietet. Hier gibt es dazu mehr nachzulesen.

    Erfahrungen

    Bereits Erfahrungen mit dieser Kryptobörse gesammelt? Dann doch einfach einen Erfahrungsbericht hinterlassen. 

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zur Kryptobörse veröffentlicht und mit dem Siegel “Geprüft & freigegeben” versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei dieser Ktyptobörse, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zur Kryptobörse:

    • Wie hoch sind die Gebühren für Kauf und Verkauf von Kryptowährungen?
    • Wie hoch sind die Kosten für Transfers von Kryptowährungen?
    • Wie steht es um die Kosten für Ein- und Auszahlungen von Fiat-Geld?
    • Wie zufrieden sind Sie mit den sonstigen Kosten und Gebühren für andere Produkte des Krypto-Anbieters?
    • Neben Bitcoin, welche Altcoins (alternative Coins) gibt es?
    • Ist das Angebot umfangreich, ausreichend?
    • Gibt es viele verschiedene Produkte bei diesem Kryptoanbieter wie z. B. eine Debitkarte, die Möglichkeit die Kryptowerte zu verleihen, etc.?
    • Gibt es viele Funktionen auf der Plattform?
    • Wie benutzerfreundlich ist die Website?
    • Gibt es eine Smartphone App? Wie nutzungsfreundlich ist diese?
    • Wie einfach ist es die Angebote des Krypto-Anbieters zu nutzen?
    • Wie ist Ihr Vertrauen in den Anbieter?
    • Wie sicher fühlen Sie sich bei der Kryptobörse?
    • Wie steht es um die Transparenz des Anbieters, verstehen Sie alles?
    • Wie steht es um die Transparenz der Kosten?
    • Gibt es Unterstützung in umfangreichen FAQs oder ähnlichen Hilfsmitteln?
    • Wie kann der Support kontaktiert werden, E-Mail, Chat, Telefon?
    • Antwortet der Support in deutscher Sprache?
    • Wie gut waren die Antworten vom Support?
    • Wie schnell gab es die Antwort?
    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    Geprüft & freigeschaltet
    / 5
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}

    Wer in der Smartphone App links oben auf das Profil klickt, sieht danach sofort die Möglichkeit einen Referral Code einzugeben. Wird hier fix ein Referral Code hinterlegt, so wird bei jeder Transaktion automatisch ein Rabatt von 0,2 Prozentpunkte gewährt. Heißt jeder Bitcoin Kauf kostet statt 1,49 % nur noch 1,29 % und jede Sparplan Ausführung statt 0,99 % nur noch 0,79 %!

    • Referral Code: “DEAL”
    • 0,2 % sparen bei jedem Einmal Kauf
    • 0,2 % sparen bei jeder Sparplan Ausführung
    Andreas von Broker-Test.at
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter Broker-Test.at – er ist begeisterter Privatanleger, 1998 begann alles mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). Seit 2014 wird mit dieser Seite versucht mehr Transparenz für Interessierte und Anleger zu schaffen. 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu Broker-Test.at gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von Broker-Test.at kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:

    0 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • Steuereinfacher Broker
    • 100 € Tradingguthaben
    • 0 € Depotgebühr dauerhaft
    • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
    • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
    • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
      und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
    Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • Steuereinfacher Broker
    • 100 € Tradingguthaben
    • 0 € Depotgebühr dauerhaft
    • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
    • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
    • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
      und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
    Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.