Coinfinity Sparplan

Coinfinity Sparplan

Das Wichtigste in Kürze

  • Coinfinity ist ein österreichischer, nicht steuereinfacher Crypto-Broker
  • ab 50,00 Euro monatlich 
  • zwei Coins stehen zur Auswahl 
  • tägliche, wöchentliche oder monatliche Ausführung
  • Zahlung nur per SEPA- oder SOFORT-Überweisung

In diesem Ratgeber

Fakten

Steuereinfach:Nein
Gebühren Sparplan:1,50 % Transaktionsgebühr je Ausführung
Kosten Lagergebühr:0,00 %
Anzahl Krypto Assets:2
Rate:Ab 50,00 Euro monatlich
Intervall:täglich, wöchentlich, monatlich
Abbuchung:per SEPA- oder SOFORT-Überweisung

Test

Coinfinity
3.75 / 5 Broker-Test.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • österreichischer Anbieter
  • transparente Gebührenübersicht
  • Card Wallet von der Österreichischen Staatsdruckerei
  • physische Abbildung
  • Nachteile
  • nicht steuereinfach
  • nur zwei Coins
  • Einzahlung nur mit Überweisung
  • Gesamt
    Coinfinity stammt aus der steirischen Landeshauptstadt Graz und konzentriert sich rein auf den Handel mit Bitcoin und Ether. Heraussticht bei Coinfinity das attraktive Card Wallet, das von der Österreichische Staatsdruckerei produziert wird. Und das Sparplan Angeobt? Das umfasst auch wie für herkömmliche Käufe nur Bitcoin und Ether und auch die Transaktionsgebühr ist ident. Ab 50,00 Euro im Monat kann der Sparplan per Mail beantragt werden.Außer der Ausführungsgebühr kommt es zu keinen weiteren Kosten.
    Sparplan Gebühren
    Lagergebühr/Management Fee
    Sparplan Angebot
    Sparrate und Ausführungsintervall
    Abbuchung
    Physisch / Transfer

    Sparplan Gebühren

    Die Gebühr für die Sparplan Ausführung gleicht jener bei einem normalen Kauf und beträgt 1,50 % der Transaktionssumme. 

    • 1,50 % Sparplan Transaktionsgebühr 

    Lagergebühren / Management Fee

    Weitere Gebühren, wie für die Lagerung der Coins oder eine Management Fee, werden bei Coinfinity nicht verrechnet. 

    Sparplan Angebot

    Die handelbaren Coins bei Coinfinity sind schnell aufgezählt. Es kann nur mit Bitcoin oder mit Ether ein Sparplan angelegt werden. Das gilt auch für einen normalen Kauf. Auch dafür stehen keine weiteren Cryptowerte parat. 

    • Bitcoin
    • Ether

    Sparrate und Ausführungsintervall

    Ab 50,00 Euro im Monat ist der Sparplan bei Coinfinity möglich. Unter diesem Betrag geht leider nichts. Ob es auch ein maximales, monatliches Investment für einen Sparplan gibt, ist unbekannt. 

    • ab 50,00 Euro Mindestsparrate im Monat

    Ob der Sparplan täglich, wöchentlich oder monatlich realisiert wird, ist Sache der Kundin bzw. des Kunden. Auch der genaue Ausführungstag ist frei wählbar. 

    Abbuchung

    Die Einzahlung auf das Konto ist kostenlos und funktioniert nur per SOFORT- oder SEPA-Überweisung. Eine Überweisung per Kreditkarte oder über andere Zahlungsanbieter gelingt leider nicht. Wobei diese das Geld schneller auf das Konto bringen, aber eben auch meist kostenpflichtig sind, und daher doch weniger attraktiv.

    Physisch / Transfer

    Coinfinity bildet die Coins physisch ab. Kein Problem also mit einem Transfer auf ein anderes Wallet. Bei synthetisch dargestellten Werten sieht das ganz anders aus. 

    Anlage

    Zuallererst ist es notwendig die Registrierung für das Konto positiv abzuschließen. Anschließend muss ein E-Mail mit der eigenen Bitcoin-Adresse und dem gewünschten Sparbetrag an Coinfinity gesendet werden um einen Sparplan zu eröffnen. Die Bestätigung mit weiteren Infos kommt per E-Mail. Um die Sparrate pünktlich zu gewährleisten, empfiehlt es sich einen Dauerauftrag einzurichten. 

    Erfahrungen

    Bereits Erfahrungen mit dem Sparplan gesammelt? Dann doch einfach einen Erfahrungsbericht hinterlassen. 

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Sparplan veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    • Wie hoch sind die Gebühren bei der Ausführung des Sparplans?
    • Sind diese Gebühren transparent?
    • Gibt es zusätzliche Kosten bei der Wahl des Zahlungsmittels?
    • Gibt es eine Art Lagergebühr bzw. Depotgebühr?
    • Gibt es eine Management Fee wie es z. B. bei Krypto Fonds eine gibt?
    • Wie viele unterschiedliche Krypto Assets werden angeboten?
    • Sind die angebotenen Krypto Assets auch interessant?
    • Wie hoch ist die Mindest-Sparrate und gibt es eine maximale Sparrate?
    • Wann wird die Sparrate ausgeführt? Kann der Tag ausgewählt werden? Kann die Uhrzeit ausgewählt werden? 
    • Wie ist der Ausführungsintervall der zur Verfügung steht? Wöchentlich? Monatlich?
    • Wo wird die Rate abgebucht? Welche Möglichkeiten bietet hier der Anbieter an?
    • Sind die Krypto Assets auch tatsächlich physisch vorhanden?
    • Können die Krypto Assets auch transferiert werden, also übertragen werden an ein anderes Wallet?
    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    Geprüft & freigeschaltet
    / 5
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Andreas von Broker-Test.at
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter Broker-Test.at – er ist begeisterter Privatanleger, 1998 begann alles mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). Seit 2014 wird mit dieser Seite versucht mehr Transparenz für Interessierte und Anleger zu schaffen. 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu Broker-Test.at gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von Broker-Test.at kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:

    0 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx

    Advertorial:Bitpanda – Bitcoins, Gold & Co  kaufen

    • Made in Austria
    • In Bitcoin, Gold oder in über 30 weitere digitale Assets vom Handy oder Desktop aus investieren
    • Bitcoin Kaufgebühr: 1,49 %
    • Bitcoin Verkaufsgebühr: 1,49 %
    • Krypto-Zinsen von 10 %+ mit Staking möglich
    • Bitpanda Stocks mit Wertentwicklung auf Aktien + ETFs
    • Kostenlose Visa Debitcard bestellen

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • 0 € Depotgebühr 2022,
      danach 0,09 % p.a.
    • 10,12 € p.a. Konto
    • 1,00 € je Order für 6 Monate
    • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
    • Steuereinfacher Broker
    • 100 € Trading Guthaben
    • 0 € Depotgebühr
    • 0 € Verrechnungskonto
    • über 1200 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
    • Steuereinfacher Broker
    • 0 € Depotgebühr 2021,
      danach 0,12 % p.a.
    • 18 € p.a. Konto
    • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
    • Steuereinfacher Broker

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • 100 € Tradingguthaben
    • 0 € Depotgebühr dauerhaft
    • Steuereinfacher Broker
    • über 1200 ETFs für Sparpläne, > 230 ohne Gebühren
    • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
    • 0 € Depotgebühr bis Ende 2025,
      danach 0,09 % p.a.
    • 10,52 € p.a. Konto
    • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
    • Steuereinfacher Broker
    • Perfekt für Dividenden-Aktien, österreichischer Support und interessante ETF-Sparpläne