Liqid

Liqid

Auf einen Blick:

  • Digitales Private Banking 
  • Technologie-Kompetenz verbunden mit der Expertise von HQ-Trust, dahinter steht die Vermögensverwaltung der Familie Harald Quandt, die von einem internationalen Beirat unterstützt wird
  • Investment-Experten verwalten große private Vermögen ab 100.000 Euro
  • Einlagen bis 500.000 Euro sind mit LIQID Cash gesetzlich abgesichert
  • Sitz in Berlin mit über 60 Mitarbeitern
  • Unabhängig von Banken- und Produktanbietern
  • FinTech mit 38 Jahren Erfahrung
  • Produkte LIQID Cash, LIQID Wealth, LIQID Access
  • Nicht steuereinfach für österreichische Anleger 

Die Fakten im Überblick:

Verwaltungsgebühr:

abhängig vom Produkt

ca. 0,50 % bis 1,40 % p.a. 

Produktkosten:in den oben angeführten Kosten sind bereits die Produktkosten eingerechnet
Steuereinfach:Nein

Was gibt es zu lesen?

Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • LIQID Cash ist kostenlos

  • Langjährige Erfahrung im FinTech Bereich

  • Zugang zu den renommiertesten Fonds

     

Nachteile

  • Nur für die gut betuchte Anleger mit einem Startinvestment von min. 100.000 Euro

  • Anbieter aus Deutschland, nicht steuereinfach

 

Kosten & Gebühren

Liqid hat verschiedene Produkte am Start und je nach Produkt unterscheiden sich die Kosten bzw. Gebühren der Produkte.

Verwaltungsgebühren und Produktkosten

LIQID Global

  • 100.000 €: 0,65 % p. a. (0,50 % + ca. 0,15 %)*
  • 1.000.000 €: 0,50 % p. a. (0,35 % + ca. 0,15 %)

LIQID Impact                          

  • 100.000 €: 0,92 % p. a. (0,50 % + ca. 0,42 %)
  • 1.000.000 €: 0,77 % p. a. (0,35 % + ca. 0,42 %)

LIQID Select                           

  • 100.000 €: 1,39 % p. a. (0,90 % + ca. 0,49 %)
  • 1.000.000 €: 1,29 % p. a. (0,80 % + ca. 0,49 %)

*Verwaltungspauschale + Produktkosten 

 LIQID Venture

  • Verwaltungsvergütung von 1 % p. a.
  • + laufende Kosten für Fondsbetrieb ca. 0,27 % + ev. Erfolgsbeteiligung von 10 %

LIQID Private Equity

  • < 500.000 €: ca. 0,72 % p. a. Verwaltungsgebühr
  • > 500.000 €: ca. 0,62 % p. a. Verwaltungsgebühr
  • + einmalige Gründungskosten von ca. 0,20 % und laufende Kosten von 0,24 % p. a. 

LIQID Real Estate

  • Verwaltungsgebühr ca 0,72 % p. a.
  • + einmalige Gründungskosten von ca. 0,20 %
  • + laufende Kosten für den Fondsbetrieb von ca. 0,28 % p. a. 

Strategie, Produkte & Portfolios

Der Nobelhobel unter den digitalen Vermögensverwaltern wirbt schon auf der Startseite der Homepage mit der vom Wirtschaftsmagazin, bereits zum dritten Mal in Folge, verliehenen Auszeichnung „Deutschlands bester digitaler Vermögensverwalter“. Doch was steckt dahinter?

Der europäische Platzhirsch im Private Banking verspricht Zugang zu Wealth Management und den besten Private Equity Fonds und fungiert als unabhängige, digitale Wahlmöglichkeit zu einer Privatbank. Das allerdings erst – LIQID meint schon – ab 100.000 Euro.

Angeboten werden drei verschiedene Produkte.

LIQID Cash

LIQID Cash bietet die Möglichkeit, Geld mit der Aussicht auf eine europaweite Bestverzinsung als Tages- und Festgeld anzulegen. Dh. es kommt zu keinem Handel an den Börsen, jedoch zur besseren Verzinsung des Vermögens aufgrund der Expertise und den europaweiten Überblick von LIQID über den Zinsmarkt. Auszahlungen beim Tagesgeld bzw. Umwandlungen zu LIQID Wealth oder LIQID Access sind jederzeit möglich, beim Festgeld gibt es eine Laufzeit von 6 – 60 Monaten. LIQID Cash garantiert eine gesetzliche Absicherung von 500.000 Euro!

LIQID Wealth

Eine Anlagestrategie wird nach Ermittlung des Kundenziels vorgeschlagen und nach Depoteröffnung in den Kapitalmarkt investiert. LIQID Wealth setzt dabei auf Diversifikation und Risikomanagement mit Hilfe neuerster Technologien und menschlichen Expertenwissen.

Je nach Risikofreudigkeit und Anlegertypus, kann in Global (passiver Anlagestil, ETFs), Impact (Nachhaltige ETFs) oder Select (aktive und passive Fonds) investiert werden. Bei einer Veranlagung in eines dieser Produkte gibt’s als Dankeschön Miles & More Meilen.

LIQID Access

LIQID Access unterteilt sich in LIQID Venture (für Investitionen in Start ups der Technologiebranche ab 250.000 €), LIQID Private Equity (mit Zugang zu renommiertesten Fonds ab 200.000 €)  und LIQID Real Estate (Investment in Immobilienfonds ab 200.000 €).

Eröffnung

Im Vergleich zu anderen Angeboten ist es bei Liqid gar nicht so einfach Kunde zu werden. Hat man Interesse am Angebot, so heißt es einen Beratungstermin vereinbaren. Das gelingt über die Telefonnummer 0049 30 3080 6655.

Bilder & Videos

Bislang gibt es noch keine Bilder und auch kein Video zu Liqid, dem digitalen Private Banking.

Support & Kontakt

Erreichbar ist LIQID telefonisch und via Email, für Anleger mit einer Mindestsumme von 200.000 gibt’s auch einen persönlichen Termin in Kundennähe.

Für Neukunden:                      +49 30 4036 36 80

Für die Kundenbetreuung:     +49 30 3080 66 55

Kontaktzeiten:                         Montag – Freitag 09:00 -19-00 Uhr

Email:                                        service@liqid.de

Interessant für Kunden ist das auf der Homepage einsehbare Magazin rund um die Finanzwelt von LIQID, das nochmals Einblick gibt über Aktuelles bzw. die Produkte und Anlagestrategien.

Fazit

LIQID ist bestimmt ein interessanter und vertrauensvoller Partner in Sachen Vermögensverwaltung für Menschen mit gut gefüllter Geldbörse. Mit dem Investmentteam von HQ Trust an der Seite glänzt LIQID mit jahrelanger Erfahrung im FinTech Sektor und sorgt daher für ein sicheres Gefühl bei manchen Großinvestment. LIQID gibt sich transparent und bietet seinen Kunden eine relativ gute Kostenübersicht. Welches Verfahren notwendig ist um diesen elitären Club beizutreten, ist in der Homepage nicht nachzulesen.

 

Andreas von Broker-Test.at
Andreas ist Gründer und der Kopf hinter Broker-Test.at – er ist begeisterter Privatanleger, 1998 begann alles mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). Seit 2014 wird mit dieser Seite versucht mehr Transparenz für Interessierte und Anleger zu schaffen. 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu Broker-Test.at gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von Broker-Test.at kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.

Fragen & Kommentare

Es gibt noch etwas, was nicht klar ist? Es gibt einen Fehler im Text oder eine kleine Ergänzung? Dann nicht zögern und hier und sofort einen Beitrag schreiben.

Das Häkchen setzen, dann gibt es auch eine automatische Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neues Kommentar bzw. eine Antwort geschrieben wurde.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker