Bitcoin Handel auf Flatex nun möglich

Von | 23. Dezember 2017

Im Dezember sind jetzt die ersten vernünftigen Handel für den Handel mit Kryptowährungen gestartet und Flatex ermöglicht nun mit dem Zertifikat „premium-crypto“ als erster Broker im deutschsprachigen Raum ein einfaches Handeln mit Bitcoins. Flatex spricht in seiner Aussendung, dass man als Trader nun am Boom des Bitcoin einfach teilhaben kann, die letzten Tage bzw. Stunden zeigen aber, dass man starke Nerven haben muss, um Bitcoin und andere Kryptowährungen erfolgreich handeln zu können. Nach der Bergfahrt kommt bekanntlich auch die Talfahrt und die gab es gerade. Wie geht es weiter? Alles ist möglich, sogar bis zum Totalverlust, wenn man den größten Kritikern glauben mag.

Wer auf dem gratis Flatex Depot ohne Kontoführungsgebühr mit Bitcoins handeln möchte, der kann dies mit dem Open End Partizipationszertifikat von Vontobel (ISIN: DE000VL6LBC7) tun setzen Sie stattdessen auf sicherem Weg auf Bitcoin. Aber keine Bange, es ist keine ausschließliche Angelegenheit von Flatex, dieses Zertifikat zu handeln, dieses Zertifikat kann natürlich auch über viele andere Händler getradet werden.

Mit dem Zertifikat profitieren Sie von der Kursentwicklung des Bitcoin. Das Verlust- und Ertragspotenzial von Zertifikaten ist dabei vergleichbar mit dem des Basiswerts – in dem Fall die Volatilität des Bitcoin. Steigen Sie jetzt ein!

zu Flatex.at »

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: