Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Bitpanda führt Krytpo-Index Meme Coin Leaders ein

Bitpanda möchte Krpyto-Begeisterten die Entscheidung nach dem “richtigen” Coin abnehmen und startet mit einem eigenen Krypto-Index. Meme Coin Leaders nennt sich der neue Bitpanda Krypot-Index und enthält die Top sechs Meme Coins nach Marktkapitalisierung.

Die Meme Coin Leaders Assets

Der Meme Coin Leaders ist ein Krypto-Index, der aus den Top sechs Meme Coins nach ihrer Marktkapitalisierung trackt. Wer es unter die Top sechs schafft, wird einmal im Monat, in der Regel am letzten Tradingtag des Monats, ermittelt. Durchgeführt wird das Rebalancing von MVIS, das ist die Index-Abteilung, bzw. dem Tochterunternehmen von VanEck.

Derzeit sind diese sechs Assets im Meme Coin Leaders vertreten:

  • Pepe (PEPE)
  • Floki (FLOKI)
  • Dogwifhat (WIF)
  • Bonk (BONK)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Shiba Inu (SHIB)

Wie hoch sind die Kosten?

Das monatliche Rebalancing wird ein Tradingaufschlag von 1,99 % berechnet. Aber nur auf den neunen, umgewichteten Betrag und nicht auf das gesamte Portfolio. Diese 1,99 % fallen für jede Kauf- Verkaufs- oder Swaptransaktion innerhalb von einem Crypto Index an. Eine Gebühr für die Verwahrung oder Wartung gibt es nicht.

  • 1,99 % bei Kauf-, Verkauf- oder Swaptransaktion, berechnet vom umgewichteten Betrag
  • keine Gebühr für Verwahrung oder Wartung
  • bis zu 1,99 % Preisaufschlag der Emittentin bei Kauf und Verkauf

Zu einem Kauf bzw. Verkauf kommt es im Zuge des monatlichen Rebalancing um eine möglichst optimale Gewichtung der Krypto-Assets zu schaffen. So verspricht es Bitpanda seinen Kundinnen und Kunden. Je nach Marktbewegung kann es somit zu unterschiedlich hohen Gebühren kommen. Beim Verkauf von überschüssigen Krypto-Assets werden 1,99 % fällig, wie auch beim Nachkauf von den neuen Coins.

Zusätzlich kommt es noch zu Kosten bei jedem Kauf und Verkauf der Emittentin nach eigenem Ermessen bis zu 1,99 %, nicht jedoch darüber, wie in den AGBs von Bitpanda zu lesen ist:

Bitpanda Kostenübersicht in den AGBs zum Thema Rebalancing

Fazit

Eher skeptisch, weil eben Alt-Coins und nur auf Meme Coins spezialisiert. Und es handelt sich eben nicht um einen ETF sondern um einen Krypto-Index, somit ist ein Investment sehr risikofreudig.

Beim neuen Krypto-Index Meme Coin Leaders schaffen es die sechs besten Coins. Diese werden einmal im Monat ermittelt. Dementsprechend wird automatisch für die Kundinnen und Kunden das Portfolio neu zusammengestellt, sprich ge- und verkauft. Das verursacht Kosten von je 1,99 %. Zusätzlich fallen noch die Gebühren der Emittentin an. Diese betragen maximal 1,99 %, also möglicherweise auch weniger.

Mit dem neuen Krypto-Index versucht Bitpanda neue Kundinnen und Kunden für Kryptos zu begeistern. Die Entscheidung nach “dem richtigen Coin”, sollte vereinfacht werden und mit Diversifikation das Risiko der Marktvolatilität gedämpft werden.

Nichtsdestotrotz bleiben Investitionen in Krypto-Assets im hochrisikoreichem Bereich. “Richtige Coins” gibt es trotz Index nicht, ausgeklügeltes Rebalancing hin oder her. Auch wenn durch die Streuung auf mehrere Coins in einem Index das Risiko versucht wird ein wenig zu minimieren.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
×
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.