Revolut erhöht die Depotgebühr von 0,01 auf 0,12 % p.a.!

Neobroker sind günstig, Neobroker sind cool! Dass es auch anders geht, zeigt Revolut! Revolut hat heute die Kunden informiert, dass sie ihre Konditionen anpassen werden und die Trading Kunden hier ebenso betroffen sind.

Die Depotgebühr wird von 0,01 % p.a. auf satte 0,12 % p.a. erhöht – das sind österreichische Verhältnisse! Doch hier handelt es sich noch immer um einen hippen Low-Cost Broker mit eingeschränktem Angebot aus US-Aktien. Weniger Angebot und die Steuern müssen selbst gemacht werden. Puh!

Auch war es bislang so, dass es für Standard-Konto Nutzer so war, dass 3 Trades im Monat kostenlos waren und jede weitere Order dann 1 US-Dollar kostete. Das schränkt Revolut nun ein und es ist nur noch 1 Order im Monat kostenlos.

Auch für Premium Konto Nutzer die für das Konto bezahlen, wurden die Free Trades von 8 auf 5 reduziert. Das sind ganz neue Saiten die von einem der Neobroker aufgezogen werden. Freude kommt hier keine auf!

Mehr über das Revolut Depot gibt es in diesem Beitrag.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0,00 € je Order bis 31.3.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Konto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • Neukunden erhalten 25 Free Trades an der Tradegate Exchange
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0 € eigene Orderspesen bis Ende März, danach 2,95 € für 6 Monate
  • Übernahme Übertragsspesen bis 300 € 
  • steuereinfach