Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

FlatexDEGIRO: DEGIRO kündigt nun endgültig alle Accounts in Österreich

Rund zwei Jahre nach der Botschaft über die Depotkündigung aller DEGIRO Österreich Kundinnen und Kunden ist nun endgültig Schluss. Alle noch bestehenden Kundenverträge werden mit Stichtag 31. Jänner 2024 geschlossen. FlatexDEGIRO ist in Österreich Geschichte und tritt nur mehr unter Flatex auf.

Kundenvertragskündigung zum 31. Jänner 2024

Mit Ende Jänner ist somit definitiv Schluss mit DEGIRO Österreich und noch bestehende Depots und Konten werden geschlossen. Das war es dann endgültig mit DEGIRO in Österreich! DEGIRO verschwindet und für uns Österreicherinnen und Österreicher ist rein nur Flatex der Ansprechpartner. Wer ein neues Depot bei DEGIRO Österreich eröffnen möchte erhält sogleich die Mitteilung:

Sehr geehrter Anleger,

durch die erfolgte Verschmelzung von DEGIRO B.V auf die flatexDEGIRO Bank AG werden wir zukünftig für unsere Neukunden alle österreichischen Brokerageaktivitäten mit unserer Marke flatex erbringen. Deshalb bieten wir keine neuen Depoteröffnungen bei DEGIRO Österreich an.

Wir freuen uns, Sie bei flatex Österreich begrüßen zu dürfen.

Quelle: Webseite DEGIRO

Welche Möglichkeiten haben Kundinnen und Kunden?

Neukundinnen und Kunden werden auf Flatex verwiesen, um dort das Depot zu eröffnen. Für deutsche Anlegerinnen und Anleger sind beide Marken aktiv, also Flatex und DEGIRO. In allen anderen europäischen Ländern ist nur DEGIRO vertreten.

Die durch die Schließung anfallenden Transaktionskosten werden als Entgegenkommen nicht verrechnet. Auch die Depotübertragungskosten werden übernommen, egal ob das Depot zu Flatex oder zu einem anderen Broker übertragen wird.

Wichtig ist, dass das Depot zum Stichtag einen Saldo von 0 Euro aufweist. Ist das nicht der Fall, hat DEGIRO die Berechtigung die Positionen zu schließen. Wenn alle Fremdwährungen und Finanzinstrumente geschlossen sind, bzw. alle Verpflichtungen DEGIRO und den Verwahrern gegenüber erfüllt sind, wir der verbleibende Betrag auf das hinterlegte Referenzkonto gutgeschrieben.

  • Nullsaldo zum Stichtag 31. Jänner 2024 notwendig
  • es fallen bei der Schließung keine Transaktionskosten an
  • Depotübertragsspesen werden übernommen
  • verbleibendes Guthaben wird dem Referenzkonto gutgeschrieben

Fazit

Nun ist es ganz vorbei mit DEGIRO in Österreich. Ehemaligen österreichische DEGIRO Kundinnen und Kunden wird der Vertrag mit Stichtag 31. Jänner 2024 gekündigt. FlatexDEGIRO gibt es nicht mehr sondern der Marktauftritt hierzulande geschieht rein nur mehr unter der Marke Flatex. In Deutschland bleibt FlatexDEGIRO weiterhin bestehen, in anderen europäischen Ländern gibt es nur DEGIRO.

Wir werden es akzeptieren müssen und mit dem Depot entweder zu Flatex oder einem anderen Broker wechseln. Kulanzhalber werden keine Transaktionskosten oder Gebühren für den Depotumzug verrechnet.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

8 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Guten Tag, nachdem flatex wesentlich höhere Ordergebühren beim Kauf von Aktien im Ausland verrechnet, werde ich dem Broker den Rücken kehren. Zudem verrechnet flatex eine Gebühr beim Erhalt von Dividenden von Auslandsaktien, was ich persönlich als Frechheit empfinde, wenn man die günstigen Gebühren von DEGIRO gewohnt war. Hat jemand einen guten Alternativ-Broker? Ich bevorzuge Aktien aus der EU/USA. Vielen Dank vorab! LG

Hallo Andreas!
Mir hat DeGiro angeboten ein Deutsches DeGiro Depot zu eröffnen und meine Positionen dorthin kostenlos zu übertragen. Was hälst Du davon, Vor- und Nachteile?
LG Alois

Danke für Deine Antwort. Wie prüfe ich ob eine (vorab?) Meldung beim Finanzamt notwendig ist? Einfach einen Brief dorthin schreiben? Reicht es nicht wenn ich das neue DeGiro Deutschland Depot in meine KESt Erklärung nächstes Jahr aufnehme? LG

DeGiro führt keinen Verlustverrechnungstopf! Wie kann ich Verluste vom DeGiro Depot auf ein anderes Depot am besten übertragen

8
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.