Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

DADAT verringert Rabatt auf Fonds-Ausgabeaufschlag

Die DADAT Bank streicht nun den großzügigen Rabatt von pauschalen 80 % auf den Ausgabeaufschlag von Fonds zusammen. Ab sofort gibt es einen Rabatt von 60 bis 80 % abhängig vom Ordervolumen. Die Staffeln sehen so aus:

  • 60 % Bonifikation bei Orders bis 24.999,00
  • 70 % Bonifikation bei Orders von € 25.000 bis € 49.999,00
  • 80 % Bonifikation bei Orders ab € 50.000,00

Großartige Veränderungen gibt es beim gratis Gehaltskonto. Dieses kostet ab September für Bestandskunden 3,50 Euro im Monat, nur für Depotkunden bleibt es weiterhin kostenlos, wenn dieses mindestens einen Wert von 10.000 Euro hat oder ein aktiver Sparplan besteht. Für Neukunden kostet es ab sofort bereits 3,50 Euro im Monat, also 42,00 Euro übers Jahr. Mehr über das DADAT Wertpapierdepot gibt es hier, Erfahrungsberichte von DADAT Kunden gibt es hier.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
×
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.