Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Bison erhöht die Gebühr von 0,75 auf 1,25 %

Die Krypto-Plattform Bison App von der Börse Stuttgart erhöhte still und leise den Aufschlag bzw. Abschlag auf den Kauf und Verkauf von Krypto-Assets. Verdiente Bison bislang 0,75 % sind es ab sofort 1,25 % und damit verringerte sich auch der Abstand zum Mitbewerb wie Coinfinity oder Bitpanda die 1,50 % auf- bzw. abschlagen.

Nachdem es nicht DEN Bitcoin Kurs gibt, kommt es jetzt noch mehr an als bisher, wie denn der Kurs bei der jeweiligen Plattform lautet.

Nachdem die Krypto-Plattformen die letzten Jahre wirklich gut verdient haben und regen Zulauf bekamen, war das Jahr 2022 ein Aderlass. Weniger Nachfrage hieß auch weniger verdienen. Bison versucht diesen Umsatzrückgang nun mit höheren Auf- bzw. Abschlägen einigermaßen gutzumachen.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.