Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Bank Direkt: Gratis Girokonto ab sofort auch als Wertpapier-Verrechnungskonto verwendbar

Es ist eigentlich nur eine Kleinigkeit und doch hat der Umstand eines kostenpflichtigen Wertpapier Verrechnungskontos bei vielen Kundinnen und Kunden von Online Broker immer wieder für Irritation gesorgt. Könnt ihr meine Wertpapierkäufe nicht von meinem Girokonto abbuchen? Nein, das können wir “leider” nicht war hier oftmals die Antwort. Dazu kommt, dass viele Wertpapier Verrechnungskonten nicht nur obligatorisch, also verpflichtend zu führen sind, sondern diese auch noch kostenpflichtig sind. Hier ein paar Beispiele:

  • DADAT Bank: 11,64 € p.a.
  • easybank: 18,00 € p.a.
  • Bank Direkt: 20,76 € p.a.

Bank Direkt: Verrechnungskonto nur noch optional, auch gratis Girokonto möglich

Nun ändert die Bank Direkt ihr Angebot nochmals und verbessert dies zu Gunsten der Interessierten bzw. der Kundinnen und Kunden. Es ist ab sofort möglich, das kostenpflichtige Wertpapier Verrechnungskonto nicht mehr zu nutzen sondern die Abrechnungen über das Bank Direkt Girokonto laufen zu lassen. Das Beste am Bank Direkt Girokonto? Es ist unter bestimmten Bedingungen kostenlos und so spart man sich rund 20 € über das Jahr.

Was sind die Bedingungen für das kostenlose Girokonto bei der Bank Direkt?

  • Studentenkonto (bis zum 27. Geburtstag)
  • Gehalts- oder Pensionskonto (Lohn, Gehalts oder Pensionseingang von mind. 1.500€)
  • Wertpapierdepot von mindestens 10.000€ Wert
  • Mindestens eine Wertpapiertransaktion im Monat (Auch Sparpläne zählen!)

Das heißt man erhält bei der Bank Direkt als Wertpapierkunde sehr rasch ein kostenloses Girokonto mit Kontoführung und Debitkarte hinzu. Der Wert muss nur über 10.000€ sein oder eine Wertpapiertransaktion im Monat durchgeführt werden. Diese kann ein Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers sein, aber bereits die Ausführung eines Sparplans zählt hier bereits hinzu. Die Bedingungen sind also nicht schwer zu erfüllen, wenn das Bank Direkt Girokonto nicht als Gehalts- oder Pensionskonto genutzt werden möchte (hier ist der Eingang von mindestens 1.500€ dann nötig von einer bezugsauszahlenden Stelle).

DADAT und easybank weiterhin mit kostenpflichtigen Wertpapier Verrechnungskonto

Flatex hatte schon immer ein kostenfreies Verrechnungskonto über das die Transaktionen abgewickelt wurde, bei der DADAT Bank und easybank (ex Hello Bank) hingegen sind die Verrechnungskonto verpflichtend für Wertpapier Transaktionen und kosten etwas. Knapp über 11 Euro bei der DADAT Bank, 18 Euro bei der easybank. Ob sich hier in näherer Zeit etwas ändern wird durch den Paradigmenwechsel von der Bank Direkt? Wohl eher kaum. DADAT und easybank werden wohl weiterhin an ihren kostenpflichtigen Wertpapier-Verrechnungskonten festhalten.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.