Anlage99 startet: Own360 über die bank99

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet und das Geheimnis ist doch kein ETF-Sparplan so wie im März 2021 noch geheißen hat, sondern ein Fondsprodukt und zwar nichts anderes als das bekannte Own360 im bank99 Style. Der Name des Produkts? Anlage99. Eine detaillierte Beschreibung des Produkts Anlage99 gibt es in diesem Beitrag.

25 € Eröffnungsbonus mit „„own-ed2n3“

Wird bei der Registrierung der Code „own-ed2n3“ eingegeben, so erhält der Neukunde 25 € in Form von Fondsanteilen. Wichtig ist, dass bei der Registrierung der Einladungs-Code „own-ed2n3“ angegeben wird. Die Fondsanteile im Wert von 25 € werden sodann gutgeschrieben.

Hier ist der Einladungscode einzugeben um die Fondsanteile im Wert von 25 € zu erhalten.

Sparplan ab 10 €, Kosten noch ungewiss

Wie bei Own360 ist Anlage99 auch nur als App für das Smartphone verfügbar. Der Sparplan startet ab 10,00 Euro und das Mindestalter liegt bei 18 Jahren, wie immer bei Veranlagungen. Der Wohnsitz muss in Österreich sein.

Investiert wird in den Standortfonds Österreich, der sich erst vor kurzem unbenannt hat (von „Own360 Standortfonds Österreich“ zu „Standortfonds Österreich“).

Partnerschaft von bank99 mit Simpel SA, EB Portfoliomanagement und Coown Technologies und RBI

Was ganz kompliziert und sperrig klingt ist nichts anderes als eine Partnerschaft mit den uns bekannten Machern von Own360. Die Simpel SA ist hier in dieser Kooperation für den Fonds verantwortlich, die EB Portfoliomanagement kauft und verkauft die Anteile und Coown Technologies sind die Masterminds hinter der App und deren Content. Die Depotführung passiert nicht wie bei Own360 selbst bei der Simpel SA sondern in diesem Fall hat die bank99 eine Kooperation mit der Raiffeisenbank International.

Standortfonds Österreich

Standortfonds Österreich (A), Simpel S.A., Aktienfonds All Cap Österreich

  • ISIN: AT0000A1QA38
  • WKN (AT): A1QA3

Der Standortfonds Österreich ist ein ausschüttender Fonds und investiert das Vermögen zu mindestens 90 % in Aktien von Unternehmen, welche aufgrund der Anzahl der in Österreich beschäftigten Mitarbeiter sowie des in Österreich erzielten Absatzes von hoher Relevanz für den heimischen Markt sind.

Die Ausschüttung erfolgt Anfang Dezember des Jahres.

Im Fonds sind natürlich auch Aktien aus Österreich wie die Erste Bank, OMV, voestalpine etc. zu finden, aber auch Aktien von Unternehmen die in Österreich tätig sind. Dazu gehört z. B. eine Siemens aber auch Microsoft oder Alphabet (Google). Es ist so ein bunter Mix an Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und doch österreichischen Touch. Im Detail findet sich in diesem Dokument mehr über den Standortfonds.

Der bisherige Kursverlauf kann auf der Website der Wiener Börse angesehen werden:

Fazit

Für die Zielgruppe der bank99, 99 % der Österreicher*Innen ist das Angebot der Anlage99 eine super Möglichkeit in die Welt der Wertpapiere hineinzuschnuppern. Die App wird angelehnt an die Own360 App sein und die neuen Investor*Innen zu den Unternehmen immer top informieren. Zu den Kosten des Produkts ist leider noch nichts bekannt und wir dürfen gespannt sein, was hier das Ergebnis sein wird.

Im Vergleich zu einem ETF-Sparplan werden die Kosten aber natürlich höher sein, aber es gibt eben auch kein begleitendes Edutainment dazu, wie wir es bereits jetzt von der Own360 App kennen.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0,99 € Ordergebühr
  • 0 € Sparpläne
    • 1.900 ETFs
    • 6.000 Aktien
  • Nicht steuereinfach
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • steuereinfach