Scalable Capital: Kostenlos und ab 1,00 € beim ETF- und Aktien-Sparplan

Wäre doch dieser Broker steuereinfach, dann wäre das wohl für uns ÖsterreicherInnen DER Broker schlechthin! Scalable Capital verbessert sein Sparplan Angebot nochmals und jetzt werden die Sparpläne nochmals viel attraktiver!

Alle Sparpläne kostenlos!

Bisher war nur der 1. Sparplan kostenlos beim Free-Broker und ausgewählte ETF-Sparpläne. Jetzt ist es nicht weiter kompliziert, sondern alle Sparpläne, ganz gleich welches Abo-Modell gewählt wurde oder ob ETF oder Aktie. Alles ist kostenlos in der Kaufausführung. Die Gebühr ist damit 0,00 Euro.

2.000 ETFs und über 6.000 Aktien zur Sparplan Auswahl

Auch die Anzahl der verfügbaren Wertpapiere wurde erhöht. Aktuell sind es rund 2.000 ETFs und über 6.000 Aktien die zur Auswahl für einen ETF Sparplan zur Verfügung stehen.

Ab 1,00 Euro Rate möglich

Bislang ging ein Investment erst ab 25,00 Euro Rate, ab sofort funktioniert die Sparplan Anlage bereits ab 1,00 Euro Rate. Das ist natürlich für Aktien-Sparpläne sehr interessant.

Verbessere Ausführungsintervalle

Noch nicht freigeschalten, kommt aber bald, dass auch die Ausführungsintervalle der Sparpläne besser werden. Statt nur am Monatsbeginn und monatlich den Sparplan ausführen zu lassen, gibt es dann die Möglichkeit monatlich, zweimonatlich oder vierteljährlich den Sparplan ausführen zu lassen und das am 2., 9., 16. oder 23. des Monats.

Aber leider nicht steuereinfach

Tja und hier sind wir bei dem Punkt der uns Österreicher einfach weh tut. Die Neobroker sind in Österreich alle nicht steuereinfach und die Steuerreports sind nett, helfen einem aber nur bedingt weiter. Gerade bei ETFs ist die Sache zu komplex, speziell bei verschiedenen Kaufzeitpunkten die bei einem Sparplan automatisch aufkommen macht es die Sache in der Administration einfach viel zu komplex und zu aufwendig. Das was man sich an Gebühren erspart hat, geht dann schnell an eigenem Aufwand bzw. Steuerberatungsaufwand weg. Schade.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
2 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Und bei Einzelaktien/Trades? Reicht hier ein Steuerreport aus?

2
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0,00 € je Order bis 31.3.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate plus fremde Spesen
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • steuereinfach