ING kündigt leere Depots

Die ING Österreich stellt bekanntlich ihr Geschäft ein und es wurde vor wenigen Wochen bekannt, dass die bank99 die restlichen Kunden übernimmt. Nun gibt es auf der Website der ING Österreich doch etwas Neues, was ein wenig verwundert. Die ING kündigt nämlich weitere Kunden bevor das Rest-Geschäft an die bank99 übergeben wird.

Was wird nun noch gekündigt:

  • Alle Festgelder am 27.10.2021 – diese bekommen aber fette 0,05 % statt 0,01 % p.a. Zinsen und eine liebe 10 Euro Gutschrift noch on top hinzu! Super! 😉
  • So manches ING Girokonto wird ebenso gekündigt
  • Und auch alle leere Depots

Damit wird die Anzahl der möglichen bank99 Kunden weiterhin reduziert. Wer bei den Konten gekündigt wird, das ist unbekannt. Alle Kunden die von einer Kündigung betroffen sind, erhalten auf jeden Fall einen Brief von der ING wo näheres zur Kündigung enthalten ist.

Warum leere Depots ebenso gekündigt werden? Weil dies aus der Sicht der ING keinen Sinn ergibt. Es ist dann also so, dass die bank99 alle Depots von der ING übernehmen will auf der bank99 Infrastruktur.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0,99 € Ordergebühr
  • 0 € Sparpläne
    • 1.900 ETFs
    • 6.000 Aktien
  • Nicht steuereinfach
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • steuereinfach