ING Depot, alles bleibt (vorerst) gleich mit bank99 Übernahme

Die Übernahme der ING Österreich durch die bank99 rückt näher und näher. Jetzt gibt es auch ein Übernahme Datum, nämlich den 1. Dezember 2021, sofern die behördliche Genehmigung auch erteilt wird. Mit 1.12.2021 werden die verbliebenden ING Österreich Kunden dann bank99 Kunden und wie die ING Österreich auf ihrer Website mitteilt, ändert sich für diese nichts bzw. nicht viel – zumindest vorerst.

Ändert sich irgendetwas beim Depot? Die ING schreibt hier:

„Sie können weiter wie gewohnt Fonds kaufen und verkaufen. Die bank99 übernimmt die Depots inkl. der kompletten Infrastruktur. Die einzige Änderung betrifft den Kauf der ING Global Index Portfolios: Diese können nur noch bis 30.11.2021 als Einmalanlage gekauft werden. Bereits bestehende Ansparpläne mit ING Global Index Portfolios laufen noch bis 31.1.2022. Sobald wir konkrete Informationen haben, melden wir uns bei Ihnen.“

Quelle: https://www.ing.at/wirdgelb – nur die ING Fonds wird es dann nicht mehr geben, der Rest bleibt gleich

Wie es aber um die Investprodukte der bank99 aussieht, das ist unbekannt. Hier hat es geheißen, dass die bank99 einen ETF-Sparplan anbieten wird, ein Produkt, dass die ING Österreich niemals anbot. Hier dürfte also etwas Neues sehr wohl auch noch im Busch sein.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0,99 € Ordergebühr
  • 0 € Sparpläne
    • 1.900 ETFs
    • 6.000 Aktien
  • Nicht steuereinfach
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • steuereinfach