Bux Zero nun auch mit 13 österreichischen Aktien!

Da schau her, gratis Trading mit Bux Zero funktioniert nun auch mit 13 ausgewählten Aktien! Nachdem es bereits niederländische, deutsche für das Traden auf Bux Zero gegeben hat, gibt es nun auch Aktien von der Wiener Börse. Und auch von der belgischen Börse wurden nun Aktien hinzugenommen. Die US-Aktien stehen kurz vorm Start.

13 ausgewählte Aktien der Wiener Börse

Ausgewählt wurden von Bux Zero 13 Aktien die nun ebenso kostenlos gekauft und verkauft werden können. Warum es gerade diese 13 Aktien sind, das ist unbekannt. Für den gesamten ATX (A20) sind es dann doch die bekannten 20 Aktien der größten börsengehandelten Unternehmen.

  1. Andritz
  2. AT&S
  3. BAWAG
  4. CA Immo
  5. Erste Group
  6. OMV
  7. Österreichische Post
  8. Raiffeisen Bank International
  9. Schoeller – Bleckmann
  10. UNIQA
  11. Vienna Insurance
  12. Voestalpine
  13. Wienerberger

Es fehlen z. B. der Verbund, die Telekom Austria oder die Immofinanz.

Bux Zero günstig traden – aber Spielzeug?

Laut Eigenangaben gibt es bereits 40.000 User von Bux Zero. Wie viele davon tatsächlich aktiv traden ist natürlich eine andere Sache. Wie verdient Bux Zero denn Geld, wenn die Trades nichts kosten? Bux Zero verleiht die Wertpapiere, das ist eine Erlösquelle.

Die restlichen Gebühren sind gut versteckt auf der Website. Es gibt bei EU-Aktien einen Bid/Ask Spread von 0,08 % und bei US-Aktien von 0,0574 %. Eine Devisenprovision gibt es ebenso. Diese fällt an, wenn beim Kauf bzw. Verkauf von US-Aktien von US-Dollar in Euro gewechselt werden muss. Hier gibt es einen Wechselkursaufschlag in der Höhe von 0,1984 %. Das ist im Vergleich zu anderen Anbietern durchaus hoch.

Mehr über das Angebot von Bux Zero gibt es hier zum Nachlesen.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis 28.2.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • Neukunden erhalten 25 Free Trades an der Tradegate Exchange
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 
  • 0 € p.a. Verrechnungskonto
  • 1,00 € Ordergebühr
  • 0,00 € Aktien- und ETF Sparpläne
  • Nicht steuereinfacher Smartphone Broker