Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Bank Direkt: Wieder mit Mai Handelsaktion, halbe Ordergebühr Wiener Börse, 50 € für Kepler Fonds

Der Mai ist bei der Bank Direkt wie jedes Jahr der Zeitpunkt für eine große Handelsaktion. So auch heuer wieder mit den folgenden Zuckerl für die Bestandskunden:

  • 50 % pro Auftrag sparen: Halbe Handelsgebühren an der Wiener Börse
  • Außerbörslicher Handel gratis: Aufträge über Raiffeisen Zertifikate spesenfrei
  • 50,00 Euro Cashbonus: Für die Veranlagung in KEPLER-Fonds erhalten Sie einen Bonus von 50,- EUR auf Ihr Verrechnungskonto. Gültig ab einer Veranlagung von mindestens 5.000,- EUR.
  • Gratis Realtime-Kurse für 3 Monate: Für Neuanmeldungen im Mai sind Realtime-Kurse bis Ende Juli gratis.

Es werden alle Aufträge berücksichtigt, die in der Zeit von 1. Mai bis 31. Mai 2024 ausgeführt werden.

Ordergebühren Börse Wien

Die Ordergebühren an der Börse Wien gestalten sich im Mai nun wie folgt, abhängig vom Ordergegenwert. Die Berechnung erfolgt hier nicht nach der eigentlichen Formel 5,95 Euro fix plus 0,155 % sondern mit der Formel 2,98 Euro fix plus 0,0775 %.

Besonderer Hinweis: Auch ausländische Aktien wie Alphabet, Microsoft oder BMW können an der Wiener Börse seit wenigen Jahren gekauft werden. Hier würde der Bank Direkt Kunden ebenso von den niedrigeren Mai Kosten profitieren.

OrdergegenwertKosten WienKosten Wien Mai
500 €6,73 €3,37 €
1.000 €7,50 €3,76 €
2.000 €9,05 €4,53 €
3.000 €10,60 €5,31 €
4.000 €12,15 €6,08 €
5.000 €13,70 €6,86 €
6.000 €15,25 €7,63 €
7.000 €16,80 €8,41 €
8.000 €18,35 €9,18 €
9.000 €19,90 €9,96 €
10.000 €21,45 €10,73 €
11.000 €23,00 €11,51 €
12.000 €24,55 €12,28 €
13.000 €26,10 €13,06 €
14.000 €27,65 €13,83 €
15.000 €29,20 €14,61 €

Aktuelle Neukunden Vorteile

  • 75 € Eröffnungsbonus
  • Keine Depotgebühr bis Ende 2024
  • Wertpapierhandel um 1,- Euro für 3 Monate
  • Übernahme der Depotübetragsspesen von bis zu 1.000 € bei einer Positionsgröße von mind. 1.000 €
  • Kostenloses Girokonto ab Depotstand > 10.000€ oder einer monatlichen Transaktion

Fazit

Auch heuer gibt es bei der Bank Direkt einen kleinen, feinen Bonus über 50 Euro beim Kauf von Kepler Fonds. Auch die reduzierten Gebühren an der Wiener Börse können für die Bank Direkt Kunde ebenso interessant sein.

Wer noch kein Bank Direkt Kunde ist, der erhält zusätzlich noch die Neukunden Vorteile.

Mehr

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
×
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.