Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Scalable Capital: 2,8 % Zinsen mit 1-jähriger Anleihe von Goldman Sachs (DE000GX5VMN7)

Das geht nur zäh voran bei Scalable Capital. Angekündigt war die Einführung von Anleihen und nun ist ein Monat vergangen und die Anzahl der Anleihen wurde verdoppelt. Statt nur einer Anleihe gibt es nun auch eine zweite Anleihe zur Wahl. Die beiden Goldman Sachs Anleihen im Überblick:

Die Laufzeit ist nun kürzer bei der neuen Anleihe von Goldman Sachs mit der ISIN DE000GX5VMN7.

Insgesamt ist das Angebot von Anleihen bei Scalable Capital mehr als überschaubar und will der deutsche Neobroker hier tatsächlich ein Angebot bieten, so sollte das Angebot bald ausgebaut werden und auch andere Anleihen abseits von Goldman Sachs Anleihen ins Angebot aufgenommen werden.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.