Hello Bank: Andere Börsengebühren für Stuttgart

Die Hello Bank hat das Konditionenverzeichnis für Trades an der Börse Stuttgart adaptiert, denn statt einer Fixgebühr in der Höhe von 4,20 exklusive Umsatzsteuer (= 5,00 Euro inklusive 19 % deutscher Umsatzsteuer) kommen nun Transaktionskosten in der Höhe von 0,08 % zur Geltung, wobei hier gilt, dass mindestens 2,70 Euro und maximal 20 Euro als Fremdentgelt verrechnet werden.

Mit dieser Änderung ziehen die Börse Stuttgart bei den Fremdspesen gleich mit der Börse Frankfurt oder sonstigen deutschen Börsen. Einzig die Xetra ist noch günstiger, denn neben den gleichen Mindestspesen kostet die durchschnittliche Provision hier nur die Hälfe, nämlich 0,04 %. Bei der Börse Stuttgart gibt es hingegen weiter die fixe Fremdprovision in der Höhe von 2,50 Euro.

Mit dieser Änderung bei der Börse Stuttgart hat die Hello Bank bei den Kosten der Fremdspesen mit den anderen deutschen Börsen gleichgezogen.
Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0,00 € je Order bis 31.3.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Konto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • Neukunden erhalten 25 Free Trades an der Tradegate Exchange
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0 € eigene Orderspesen bis Ende März, danach 2,95 € für 6 Monate
  • Übernahme Übertragsspesen bis 300 € 
  • steuereinfach