Scalable Capital Broker offiziell in Österreich gestartet!

Jetzt ist es ganz offiziell und jetzt ist es soweit! Scalable Capital ist in Österreich gestartet. Wie jetzt? Die gab es doch bisher schon in Österreich. Ja, schon, aber nun gibt es das Angebot ganz offiziell und mit einem Steuerbericht der auf die österreichischen Verhältnisse abgestimmt sein soll (wir dürfen gespannt sein, denn der Mitbewerb in Form von Trade Republic hat sich auch sehr „bemüht“ um einen Steuerbericht).

Das Angebot

●      Angebot in Österreich umfasst 6.000 Aktien, 1.500 ETFs, 2.000 Fonds, 375.000 Derivate und alle gängigen Kryptowährungen

●      Größtes Angebot an gebührenfreien Sparplänen auf Aktien und ETFs ab 1 Euro Sparrate

●      Scalable Capital stellt Steuerbericht für Steuererklärung in Österreich zur Verfügung

Beim Scalable Broker können Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds und Derivate günstig an der Xetra und am alternativen Handelsplatz gettex gehandelt werden. Im Modell „FREE Broker“ ist die Einrichtung aller Sparpläne ohne Ordergebühren möglich, auch für die Depotführung fallen keine Gebühren an. Jeder weitere Trade kostet 0,99 Euro. Für den Handel von ETFs der PRIME Partner iShares von BlackRock, DWS Xtrackers und Invesco entfällt auch dieser Betrag. Das Modell „PRIME Broker“ bietet für eine monatliche Flatrate von 2,99 Euro unbegrenzt viele Trades in Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds und Derivaten und ebenfalls beliebig viele Sparpläne, die bereits ab einem Euro bespart werden können. Der Handel über Xetra kostet rund 5,50 Euro pauschal für Orderbeträge bis 15.000 Euro.

Eine Vielzahl von Features wie verlängerte Handelszeiten (8:00-22:00 Uhr) an der gettex, Echtzeitdaten zu Kursen und Preisalarme unterstützen die Nutzerinnen und Nutzer bei ihren Investmententscheidungen. Die intuitive Benutzeroberfläche ist als App- oder Web-Version, für iOS und Android verfügbar.

Steuerbericht

Im Unterschied zum Steuerbericht von Trade Republic, ist es bei Scalable Capital kein Geheimnis, wer den Bericht erstellt. Es ist die KPMG. Der Steuerreport wird von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG auf Basis der von Scalable Capital bereitgestellten Daten erstellt. In der auf das österreichische Steuerrecht zugeschnittenen Übersicht werden alle Arten von Kapitalerträgen oder -verlusten im Broker- und Wealth-Depot berücksichtigt, darunter auch solche auf Derivate und Krypto-ETPs. Diese “steuerleichte” Lösung ist für österreichische Kundinnen und Kunden kostenlos. Eine Einkommensteuererklärung muss dennoch gemacht werden (E1 plus E1kv). Eine automatische Abfuhr der Steuern als Kapitalertragsteuer durch Scalable Capital ist nicht vorgesehen.

Über Scalable Capital

Scalable Capital ist neben Trade Republic ein führender Neobroker und wurde 2014 vom Österreicher Florian Pruckner und dem Deutschen Erik Podzuweit gegründet. Florian Bruckner ist am Bild zu sehen, welches von Scalable Capital zur Verfügung gestellt wurde. Scalable Capital ist in Österreich bereits seit 2016 mit ihrer digitalen Vermögensverwaltung tätig, unter anderem nutzt Raiffeisen Österreich mit ihrer WILL-Vermögensverwaltung das Angebot von Scalable Capital als Whitelabel-Lösung.

Mehr über das Scalable Capital Depot gibt es hier nachzulesen. Der Test des Scalable Capital Brokers ist hier nachzulesen inklusive Erfahrungsberichte.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
3 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

zu dem steuerbeicht: dieser wurde auch schon für das Jahr 2021 angeboten, jedoch kostenpflichtig. da sich in meinem Depot jedoch ETF’s und Einzelaktien befinden war das für mich nicht möglich. hoffe das ändert sich für das jahr 2022 Anbei noch die Antowrt auf meine Report Anfrage: _______________________________________________________________ Sehr geehrter XXXX vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie, dass leider kein österreichisches Steuerreporting erstellt werden kann, wenn sich in Ihrem Depot neben ETFs/ ETCs noch andere Finanzinstrumente befinden. Für Rückfragen sind wir gerne Ihr Ansprechpartner. Bei Fragen die das österreichische Steuerrecht betreffen, bitten wir Sie, sich an Ihren steuerlichen Berater… Weiterlesen »

ok vielen dank, dann hoffe ich auf das beste

3
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1200 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,52 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • Steuereinfacher Broker
  • Perfekt für Dividenden-Aktien, österreichischer Support und interessante ETF-Sparpläne