Revolut Trading führt neue Order-Möglichkeiten ein

Revolut bietet seit Ende 2019 auch die Möglichkeit an, US Aktien zu ordern. Für Basic Account Kunden sind 3 Order im Monat kostenlos, danach kostet jede Order 1 US-Dollar. Die Depotgebühr ist bei nur 0,01 % p.a. – aber leider alles nicht steuereinfach.

Nun gibt Revolut bekannt, dass sie auf ihrer Trading Plattform neue Order-Möglichkeiten einführen. Start ist mit 15. August 2020.

Out of Hours Order

Aktuell können nur innerhalb der Börsenöffnungszeiten (US-Börsen) Orderaufträge erteilt werden. Mit dieser Order können auch außerhalb dieser Öffnungszeiten Order aufgegeben werden. Diese Order wird dann durch einen Drittmakler ausgeführt, wenn die Börse wieder öffnet.

Limit Order

Endlich ist sie da! Die Limit Order. Somit kann eine Aktie zu einem maximalen Preis gekauft bzw. minimalen Preis verkauft werden. Kauf-Limit-Orders werden zum angegebenen Preis oder niedriger ausgeführt. Verkaufs-Limit-Orders werden zum angegebenen Preis oder höher ausgeführt.

Stop Loss Order

Ein Auftrag zum Kauf oder Verkauf einer Aktie, sobald der Kurs der Aktie einen bestimmten Preis erreicht, der als Stop-Preis bezeichnet wird. Wenn der Stop-Preis erreicht ist, wird eine Stop-Order zu einer Marktorder und wird zum besten verfügbaren Preis ausgeführt (der niedriger oder höher als der Stop-Preis sein kann).

Ähnlich wie das Angebot von Bux Zero entwickelt sich auch das Angebot von Revolut weiter. Es ist eine nette Art die eine oder andere kleine Order aufzugeben. Für eine langfristige Investion in Hinblick auf eine Pensionsvorsorge, sind diese Broker aber wohl nicht das richtige. Ein Depotübertrag hin oder weg von Revolut (oder auch Bux Zero) ist nämlich nicht möglich.

Mehr zum Angebot von Revolut Trading gibt es hier zum Nachlesen. Der Test des Depots ist hier erhältlich.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Ordergebühr auf gettex
  • 1 € Ordergebühr auf Tradegate
  • Günstige Ordergebühr an deutschen Handelsplätzen, teuer außerhalb
  • Keine Dividendengebühr
  • Nicht steuereinfacher Broker
  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis Ende 2020
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker