Interactive Brokers schließt Standort in Luxemburg!

Mit dem Brexit hat der internationale Broker Interactive Brokers Standort in 3 Ländern der EU hochgezogen. Das war Luxemburg, Irland und Ungarn. Im September 2020 wurde darüber berichtet und dass die UK-Kunden von Interactive Brokers, so wie Neukunden auf diese 3 Standorte aufgeteilt werden.

Nun gab Interactive Brokers auf der Website bekannt, dass sie den Standort in Luxemburg schließen werden und die bestehenden Kunden in Luxemburg auf die beiden verbleibenden Standorte in Luxemburg und Irland aufteilen werden.

Im Original heißt es hier:

„In the last year, the Interactive Brokers Group created two new investment firms in the European Economic Area and decided to wind down Interactive Brokers Luxembourg SARL (IB Lux). As a result, IB Lux no longer offers investment services to clients and is in the process of relinquishing its license.“

Quelle: https://www.interactivebrokers.eu/en/home.php

Der Übertrag für die Kunden aus Luxemburg wird wieder über den Loginbereich durchgeführt.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1200 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,52 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • Steuereinfacher Broker
  • Perfekt für Dividenden-Aktien, österreichischer Support und interessante ETF-Sparpläne