Degiro führt neue Orderarten ein ab 1.7.2015

Der niederländische Discount Broker Degiro verbessert sein Service und bietet ab 1. Juli 2015 weitere Orderarten an. Das bisherige Angebot von Degiro in Sachen Orderarten war äußerst eingeschränkt und verglichen zu vielen anderen Discount Brokern hinkte hier Degiro deutlich nach. Nun aber soll sich das ändern und so kommen 3 neue Orderarten bei Degiro in die Kauf- und Verkaufsmaske, um so den Degiro Kunden noch mehr Möglichkeiten zu bieten.

Stop-Loss Order
Die Stop-Loss Order konnten Degiro Kunden bereits an den Börsen Euronext, Xetra und in Frankfurt platzieren. Ab Juli soll die Stop-Loss Order dann bei nahezu allen Börsen weltweit verfügbar sein.

Kombinationsorders
Wenn Sie Optionen an der Euronext handeln möchten, so können Anleger Optionen als Kombination platzieren. Viele Trader haben bei Optionen eine Strategie die sie verfolgen und gaben bisher einzelne Aufträge ein, damit sie ihre Strategie verfolgen können. Mit der Kombinationsorder ist dies nicht mehr notwendige und so können häufige Strategien wie Call und Put Spreads, Straddles und Time Spreads für den Rollover von Optionspositionen verwenden.

Limit Hit Orders
Diese Orderart wird von Degiro zu Beginn nur bei einer limitierten Anzahl an Produkten verwendbar sein, aber die Möglichkeit soll nach Angaben von Degiro nach und nach ausgebaut werden. Sinn der Limit Hit Order ist es, dass die Order erst ab dem Erreichen eines bestimmten Limits an die Börse weitergeleitet wird. Vorteil ist, dass die Order bis dahin nicht am Markt sichtbar ist.

Wenn Sie mehr über den neuen Broker aus den Niederlanden wissen möchten, so erfahren Sie über Degiro hier mehr:

 

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Ordergebühr auf gettex
  • 1 € Ordergebühr auf Tradegate
  • Günstige Ordergebühr an deutschen Handelsplätzen, teuer außerhalb
  • Keine Dividendengebühr
  • Nicht steuereinfacher Broker
  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis Ende 2020
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker