Home » Neuer Broker Scalable Capital

Neuer Broker Scalable Capital

Schon wieder ein neuer Broker! Scalable Capital, bekannt für den Robo Advisor bietet nun auch ein Online Depot an. Ein besonderes Wertpapierdepot! Ein nicht steuereinfaches Depot mit 0,99 Euro pauschaler Ordergebühr und natürlich 0 Euro Depotgebühr und keinen Negativzinsen!

Nur 1 Handelsplatz

Leider bietet Scalable Capital mit ihrem Depot nur einen Handelsplatz an. Es handelt sich dabei um den elektronischen Handelsplatz „gettex“ der Börse München. Dort gibt es knapp über 2.700 Aktien und 1.300 ETFs zu handeln. Die Aktien sind weltweit verstreut, alles was Rang und Namen hat. Natürlich deutsche Aktien wie Daimler, Siemens oder Wirecard, aber auch österreichische Aktien wie eine Erste Bank oder Voestalpine. Internationale Aktien wie eine McDonalds, Coca Cola oder eine Apple Aktie fehlen natürlich auch nicht.

Wer jedoch seine Aktien an der XETRA, Wiener Börse oder NASDAQ kaufen möchte, für den ist das Scalable Depot im Moment noch nicht das richtige mit nur einem Handelsplatz.

Abomodell mit All-Inclusive Order

Beim Free-Depot kostet jede Order 0,99 Euro. Dabei ist auch 1 Sparplan anlegbar. Wer mehr will, also mehr ETF-Sparpläne und viel ordert, der kann sich ein Abo kaufen. Mit dem Abo „Prime Broker“ und „Prime Broker flex“ gibt es kostenlose Order und unbegrenzte Anzahl an ETF Sparpläne.

Der Prime Broker ist jährlich im vorhinein zahlbar und kostet umgerechnet 2,99 Euro im Monat. Das Produkt Prime Broker flex kostet 4,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar.

Kampfansage, oder?

Was auf den ersten Blick wie eine Kampfansage aussieht, ist auf den zweiten Blick einfach nur ein weiterer Broker der mit günstigen Gebühren zu punkten versucht.

Blickt man näher auf das Angebot, so ist das Angebot gar nicht so toll. Andere können das gleich gut oder sogar besser. Günstige Broker gibt es immer mehr wie Revolut Trading oder Bux Zero beweisen. Am ehesten vergleichbar ist das Angebot von Scalable jedoch mit dem von Trade Republic oder Smartbroker. Nachdem Trade Republic trotz der Ankündigung im Jänner 2020 noch immer nicht in Österreich gestartet ist, nur der Vergleich mit Smartbroker.

Beim Smartbroker sind Order am Handelsplatz Gettex kostenlos. Also 0,00 Euro statt 0,99 Euro beim Free Broker von Scalable. Auch keine Abogebühren. Über den Handelsplatz LSX sind es dann 1,00 Euro. Auch noch vergleichbar und günstig. Beim Smartbroker, der ebenso nicht steuereinfach ist, gibt es ebenso keine Depotgebühr oder Gebühren für das Verrechnungskonto. Einziger Nachteil beim Smartbroker sind die etwaigen Negativzinsen am Verrechnungskonto.

Interessanter, nicht steuereinfacher Broker, aber auch nur 1 Broker mehr

Das Depot von Scalable Capital ist interessant, ist reduziert und überzeugt mit keiner Depotgebühr und günstigen Ordergebühren. Das Abo-Modell ist interessant, doch können andere generell günstiger. Insgesamt sieht es so aus, als ob Scalable Capital neben dem Robo-Adivsor eben auch noch andere Dienstleistungen anbieten will und so gemeinsam mit der Baader Bank dieses Depot mit nur einem Handelsplatz anbietet. Mehr über das Depot Hintergründe gibt es hier zum Nachlesen.

Aktuell dauert eine Eröffnung ca. 1 Woche nach Angabe von Scalable Capital.

Vergleich

Hier ein Vergleich der 3 deutschen Low-Cost Broker. Scalable Capital, Smartbroker und Trade Republic.

Als Liste anzeigen

Vergleich

Scalable Capital
Smartbroker
Trade Republic
Broker
Erfahrungsberichte0 Erfahrungsberichte0 Erfahrungsberichte0 Erfahrungsberichte
SteuereinfachNeinNeinNein
Depotgebühr0,00 € p.a.0,00 € p.a.0,00 € p.a.
Verrechnungskonto0,00 € p.a.0,00 € p.a.0,00 € p.a.
Details zum BrokerBesuchenBesuchenBesuchen
Günstiger Handelsplatz Order 1.000€0,990,001,00
Günstiger Handelsplatz Order 2.000€0,990,001,00
Günstiger Handelsplatz Order 5.000€0,990,001,00
Günstiger Handelsplatz Order 10.000€0,990,001,00
Günstiger Handelsplatz Ordergebühr FormelAlle Order werden am elektronischen Handelsplatz Gettex ausgeführt. Je Order 0,99 Euro0 Euro Ordergebühr über Gettex 1 Euro Ordergebühr über LSX ...1,00 Euro Ordergebühr über LSX (Lang & Schwarz Exchange) Fremdkostenpauschale wird diese bei Trade Republic tituliert.
LimitJaJaJa
MarketJaJaJa
Stop-LimitJaJaJa
Stop-Loss-BuyNeinJaNein
Trailing StopNeinNeinNein
Trailing Stop LimitNeinNeinNein
OCONeinNeinNein
OCO LimitNeinNeinNein
Folge OrderNeinNeinNein
Order tagesgültigJaJaJa
Order unbefristetNeinJaJa
Order Ultimo MonatNeinJaNein
Order gültig bisNeinJaNein
Order Ultimo nächster MonatNeinJaNein
Order Wochen UltimoNeinNeinNein
Zum BrokerBesuchenBesuchenBesuchen

Einen Vergleich mit allen anderen hier gelisteten Online Brokern gibt es hier.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
3 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Hi Andreas! Du als Insider 😉 was meinst du wie lange es dauert bis der Broker auch in Österreich ansässig ist (und somit für uns steuereinfach)? Eine Zusammenarbeit mit Raiffeisen ist ja bereits bekannt. Ich möchte nicht 1000 Mal Broker wechseln, mein Bauchgefühl sagt sie sind bald auch hier?! Was sagst du?
LG Lotte

Mist! Danke für deine Einschätzung!

3
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 100 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker