Geldkonten als Ersatz für Geldmarktfonds in der Zukunft = DEGIRO mit Flatex Konto

DEGIRO, der niederländische Diskont-Broker macht sich nun bereit für die Umstellung der Verwaltung der Kundengelder. Wie allseits bekannt war und ist es DEGIRO nicht erlaubt Kundengelder zu parken. Daher hat DEGIRO hier die Lösung gewählt, dass die Kundengelder in einem Geldmarktfonds geparkt werden. Dieser Geldmarktfonds wird von einem Institut aufgelegt, mit dem DEGIRO wiederum verbunden ist. Das ist natürlich alles andere als optimal.

Auch gibt es immer wieder Probleme mit der AFM, der Finanzmarktaufsicht in den Niederlanden, siehe auch Beitrag vom August 2020.

Nun nutzt DEGIRO die Übernahme von Flatex und wird in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten viele Kunden von Geldmarktfonds auf eigene Flatex Konten umstellen. Damit liegt das Geldvermögen auf Verrechnungskonten von Flatex mit vermutlich DE-IBAN. Das Kundenguthaben unterliegt damit der deutschen Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro. Vermutlich wird es auch so sein, dass es zu Negativzinsen kommt, diese aber faktisch auch schon bei DEGIRO für höhere Guthaben bestanden im Euro-Geldmarktfonds.

Hier die offizielle E-Mail von DEGIRO an seine Kunden:

… wir möchten Sie über eine wichtige Änderung in Bezug auf Ihr DEGIRO-Konto auf dem Laufenden halten.   Als niederländisch regulierte Investmentfirma kann DEGIRO Kundengelder nicht direkt halten. Daher verwenden wir derzeit Geldmarktfonds (GMFs) als Lösung für Sie, um Ihr nicht verwendetes Geld anzulegen und um sicherzustellen, dass es ausreichend geschützt ist.  Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Geldmarktfonds durch eine Bankkontolösung bei unserem Partner flatex Bank ersetzen werden. Wir haben bereits damit begonnen, einigen unserer Kunden die neue Geldkonto-Lösung anzubieten. Sobald das Geldkonto für Sie verfügbar ist, werden wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung stellen. In Vorbereitung darauf haben wir jedoch bereits Änderungen in unserem Kundenvertrag vorgenommen, um sicherzustellen, dass die Geldkontolösung so schnell wie möglich für Sie bereitgestellt werden kann. Mit diesem E-Mail möchten wir bereits kurz mitteilen, was Sie erwarten können, und Sie über entsprechende Änderungen im Kundenvertrag auf dem Laufenden halten.  Nach dem Start der Geldkonto-Lösung wird Ihr Geld bei einer Bank aufbewahrt Obwohl DEGIRO keine Bank ist, heißt das nicht, dass wir uns nicht mit einer zusammenschließen können. Mit der flatex Bank, einer regulierten deutschen Bank, haben wir den perfekten Partner gefunden. Die flatex Bank verwaltet ein Vermögen von 14 Milliarden Euro. Die flatex Bank hat DEGIRO übernommen, was im Juli 2020 von den Aufsichtsbehörden genehmigt wurde. Damit sind wir jetzt Teil der flatex Bank-Gruppe.  Nachdem das Geldkonto in Zukunft für Sie eingerichtet wurde, wird Ihr Geld auf einem getrennten persönlichen Geldkonto mit einer eindeutigen IBAN gespeichert, die Ihnen zur Verfügung gestellt wird. Ein wesentlicher Vorteil der Geldkonten besteht darin, dass Ihr Geld dann bis zu 100.000 € garantiert wird, da das deutsche Einlagensicherungssystem gilt. Ihre neue IBAN wird direkt mit Ihrem vorhandenen DEGIRO-Konto verbunden. Sobald Ihnen die Möglichkeit eines Geldkontos zur Verfügung steht, müssen Sie nur noch ein Online-Formular ausfüllen, das sich auf der Plattform befindet, sobald Sie sich anmelden. Die Geldmarktfonds werden später auslaufen, aber der Übergang zu den Geldkonten wird einfach und unkompliziert schnell. Änderungen im KundenvertragWir haben einige Änderungen in unserem Kundenvertrag in Bezug auf Folgendes vorgenommen: 

  • Wir haben zwei Dokumente des Kundenvertrags geändert: die Bedingungen für Wertpapierdienstleistungen und den Wertpapierdienstleistungen.  
  • In den Bedingungen für Wertpapierdienstleistungen haben wir die Artikel 6.5 und 6.6 (letzterer wird jetzt in Artikel 6.6.1 umbenannt) geändert und einen neuen Artikel 6.6.2 eingeführt, der die Funktionsweise des Geldkontos in Bezug auf die Wertpapierdienstleistungen von DEGIRO betrifft. Grundsätzlich haben wir die Möglichkeit eingeführt, das Geldkonto bei einer Drittbank anstelle der Geldmarktfonds für ausgewählte Kunden zu verwenden. Mit der Entscheidung, ein Geldkonto zu eröffnen, gehen Sie eine direkte Rechtsbeziehung mit der flatex Bank ein. Sie erteilen DEGIRO auch eine Vollmacht, um das Geldkonto nach Bedarf für Ihre DEGIRO-Transaktionen zu belasten. Jegliches Geld, das Sie aus dem Verkauf Ihrer Transaktionen oder auf andere Weise erhalten, wird auf das Geldkonto retourniert. Auf diese Weise halten Sie kein Geld bei DEGIRO, da Sie sich dafür entschieden haben, es immer auf Ihr Geldkonto bei der flatex Bank einzuzahlen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Kunden die Möglichkeit haben, zwischen dem Geldkonto und den Geldmarktfonds zu wählen. Die Option, die Ihnen zur Verfügung steht, ist jederzeit auf der Handelsplattform sichtbar. Es gibt auch Änderungen an anderen Artikeln in den Bedingungen für Wertpapierdienstleistungen, einschließlich der Einführung und Definition des Geldkontos, um den korrekten Betrieb des Geldkontos zu ermöglichen.  
  • In den Wertpapierdienstleistungen finden Sie die Änderungen in Abschnitt 3 „Halten von Geld“, wobei Sie eine Erläuterung zu den Vorgängen bei der Auswahl der Option „Geldkonto“ sehen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Betriebnahme des Geldkontos im Wesentlichen über die Handelsplattform von DEGIRO erfolgt, da das Geldkonto ausschließlich als Verrechnungskonto für Wertpapiertransaktionen, Verwahrung und Verwaltung Ihres DEGIRO-Kontos verwendet wird. Dies steht im Licht der Vollmacht, die DEGIRO im Bezug auf die Belastung des Geldkontos hat.

  Wir werden Sie über alle Entwicklungen bei der Verfügbarkeit der Geldkonten auf dem Laufenden halten. Weitere Einzelheiten zu den Geldkonten werden zu gegebener Zeit mitgeteilt. Mit freundlichen Grüßen,DEGIRO

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Ordergebühr auf gettex
  • 1 € Ordergebühr auf Tradegate
  • Günstige Ordergebühr an deutschen Handelsplätzen, teuer außerhalb
  • Keine Dividendengebühr
  • Nicht steuereinfacher Broker
  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis Ende 2020
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker