DADAT: DIE ALLES DIREKTBANK mit günstigem Wertpapierhandel

 

Es gibt einen neuen Broker in Österreich, es ist die DADAT, DIE ALLES DIREKTBANK. Es handelt sich dabei um eine Marke des Bankhauses Schelhammer und Schattera und ist Teil der GRAWE Bankgruppe. Die DADAT bietet modernste Online-Services für Girokunden, Sparer, Anleger und Trader und der Vorstand der DADAT ist der altbekannte Ernst Huber, welcher der Überzeugung ist, dass die DADAT neue Maßstäbe im Direktbankengeschäft setzen wird.

Das Angebot der DADAT ist für österreichische Trader interessant, denn die DADAT mit Sitz in Salzburg ist ein durch und durch österreichisches Angebot. Von Österreicher, für Österreicher und damit beherrschen diese auch die Sprache und das Angebot, welches wir Österreicher möchten. Die DADAT ist keineswegs der günstigste Broker, aber er schickt sich an das beste Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. Das gelingt auch ziemlich gut, wenn man sich die Konditionen ansieht.

Konditionen der DADAT

Depotgebühr

  • Inländische Wertpapiere 0,075 % p.a.
  • Mindestdepotgebühr pro Position 2,50 Euro
  • Für Fonds keine Depotgebühr, ausgenommen sind ETFs

Kontoführungsgebühr

  • 2,50 Euro pro Quartal Kontoführungsgebühr
  • Habenzinsen: 0,00 % p.a.
  • Sollzinsen: 6,25 % p.a.

Ordererteilung via Internet

Grundgebühr* Provision Ausgeführtes Ordervolumen in EUR Börse
fix EUR 4,95 +
0,175% bis 24.999,00
Wien + Fremdspesen von 0,03
0,150% ab 25.000,00
fix EUR 5,95 +
0,175% bis 24.999,00 Ausländische Börsen zzgl. Auslandsspesen
0,150% ab 25.000,00

* bei Teilausführungen werden die Kosten aliquot verrechnet.

Neukundenaktion für Broker Kunden

Wer im Moment Kunde der DADAT wird, erhält einen Neukundenbonus der wie folgt aussieht:

Für Wertpapier-Anleger und aktive Trader, die ein neues Depot bei der DADAT Bank anlegen, gilt in den ersten sechs Monaten eine Pauschale von nur 3,95 Euro pro Transaktion für Orders bis zu einer Höhe von 25.000 Euro im börslichen und außerbörslichen Handel. Für mehr als 500.000 Wertpapiere der DADAT PremiumPartner Commerzbank, Deutsche Bank, Bank Vontobel und UniCredit fallen in den ersten sechs Monaten ab Depoteröffnung keine Spesen bei Kauf und Verkauf im außerbörslichen Handel bis zu einem Volumen von 50.000 Euro an. Weiteres Zuckerl für Neukunden: Die DADAT übernimmt bis zu 200 Euro der Übertragungsspesen vom alten Depot.

Die Wechselvorteile nochmals zusammengefasst:

  • EUR 3,95 Kauf-/Verkaufsspesen pro Transaktion für 6 Monate ab Depoteröffnung1
  • Spesenfrei rund 500.000 Produkte über die PremiumPartner für 6 Monate ab Depoteröffnung außerbörslich handeln
  • Keine Depotgebühr bis Ende 2017 (für Investmentfonds generell keine Depotgebühr)
  • Übernahme von bis zu EUR 200,- fremder Übertragungsspesen

 

Sie möchten gerne mehr erfahren über das Angebot der DADAT?

mehr über DADAT den Online Broker »
Abonniere
Benachrichtige mich zu:
2 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Depotgebühr schreckt mich persönlich ab:
– Alle anderen Wertpapiere 0,075 % p.a. zzgl. USt.
– Mindestdepotgebühr pro Position 2,50 Euro p.a.

Das wären bei 25 Positionen mindestens 62,50.-
Sobald die Positionen größer ca. 3350.- ist wirds noch mehr.

2
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Ordergebühr auf gettex
  • 1 € Ordergebühr auf Tradegate
  • Günstige Ordergebühr an deutschen Handelsplätzen, teuer außerhalb
  • Keine Dividendengebühr
  • Nicht steuereinfacher Broker
  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis Ende 2020
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker