Home » Smartbroker überrascht mit 0 € Ordergebühr!

Smartbroker überrascht mit 0 € Ordergebühr!

Das ist einmal eine Überraschung! Der neue Broker Smartbroker (der eigentlich gar nicht so neu ist, weil nur aufgehübschte Oberfläche der DAB Bank) hat seine Ordergebühren nochmals gesenkt!

0 € Ordergebühr an der gettex

Ordergebühren von 0 € am deutschen Handelsplatz gettex! Also dort kaufen und verkaufen und 0 Euro bezahlen. Das geht! Bei Smartbroker. Der elektronische Handelsplatz der Münchner Börse wird auch vom Mitbewerb angeboten. Beispiele für den Mitbewerb sind die DADAT Bank, DKB, Flatex oder auch die Comdirect. Die Ausführung passiert über Market Maker, bei Aktien und ETFs ist dies die Baader Bank.

Die Handelszeit bei gettex ist Montag bis Freitag von 8:00 bis 22:00 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten der XETRA (9:30 bis 17:30 Uhr) können die Spreads durchaus höher sein.

Gettex bietet ca. 20.000 Aktien, Fonds, ETFs/ETCs sowie Anleihen an. Sowie über 220.000 Zertifikate.

An Ordertypen sind möglich:

  • Market Order
  • Limit Order
  • Stop Market Order
  • Stop Limit Order
  • Trailing Stop Order
  • One-cancels-other Order

Das sind die Kosten für eine Order über 500 Euro. Unter 500 Euro Ordergegenwert sind die Kosten weiterhin bei 4,00 Euro

1 € Ordergebühr LSX

Genau die gleiche Ordergebühr wie bei Trade Republic und mit Abstrichen bei der Easybank, gibt es auch bei Smartbroker. Eine Order kostet lediglich 1 € an Fremdpauschale an der Lang & Schwarz Exchange (LSX). Dort gibt es über 6.000 Aktien bzw. ETFs zu ordern und ist ein elektronisches Handelssystem der Hamburger Börse.

An Ordertypen sind an der LSX möglich:

  • Market Order
  • Limit Order

Die Handelszeiten sind Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr und am Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr sowie am Sonntag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

In den FAQ des LS-TC wird auch erklärt, warum außerhalb der Börsenöffnungszeiten der Spread zwischen Ankauf und Verkaufspreis größer wird:

„Während der Öffnung der Börsen können wir einen engen Spread stellen, da wir die Möglichkeit haben, uns durch Gegengeschäfte an den Börsen gegen Preisänderungsrisiken abzusichern. Nach Börsenschluß besteht diese Möglichkeit nicht mehr. Insofern ersetzt der breitere Spread die fehlende Absicherungsmöglichkeit.“

So die Antwort auf die Frage, warum die Spreads nach Börsenschluss breiter werden – Quelle https://www.ls-tc.de/de/faq

Das sind die Kosten für eine Order über 500 Euro. Unter 500 Euro Ordergegenwert sind die Kosten weiterhin bei 4,00 Euro.

4 € Ordergebühr Tradegate

Am elektronischen Handelsplatz Tradegate kostet eine Order weiterhin 4 Euro pauschal. Hier kommen keine weiteren Gebühren hinzu.

Smartbroker der neue Broker in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Leider ist Smartbroker kein steuereinfacher Broker, denn wenn, wäre das wohl die eierlegende Wollmilchsau! Es gibt fast nichts zu bekritteln an diesem Angebot, vielleicht noch die Negativzinsen die anfallen können (-0,5 % p.a., ab 15 % Cashquote im Verhältnis zum Depot- & Cashbestand).

Mehr über den Smartbroker gibt es hier zum Nachlesen.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
2 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

hallo andreas. ich handle erst vor kurzem mit aktien. meine frage bei der bawag kann ich bei verkauf einer aktie nicht den handelsplatz wählen. ich muss den platz nehmen den ich bei kauf tätigte. stimmt das so oder mache ich was falsch

2
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 100 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker