Krypto Steuer Update: Gesetz gültig erst 2022? Altbestand aber mit 6.10.2021?

In diesem Video gibt es ein kleines Update bzw. Nicht-Update zu den Krypto Steuer Plänen. Basis dieses Videos ist der Beitrag auf Brutkasten.com und ein Webinar mit Validvent und Blockpit.io. Grundsätzlich: Es gibt noch nichts Neues, der Brutkasten hat beim Ministerium nachgefragt wie es denn aussieht mit News dazu und das Ministerium antwortete, dass es noch bis ins nächste Jahr dauern wird. Im Webinar von Validvent mit Lukas Ley als Moderator, Georg Brameshuber als Krypto-Steuerberater und Florian Wimmer, CEO von Blockpit.io ging es dann schon mehr zur Sache und die 3 Krypto-Steuer Experten haben tief ins Nähkästchen reingeblickt und aufgezeigt was denn alles passieren könnte.

In diesem Video gibt es eine Zusammenfassung dieser beiden Quellen:

Krypto Steuer Update: Gesetz gültig erst 2022? Altbestand aber mit 6.10.2021?
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Es gibt noch keinen Entwurf zur neuen Besteuerung von Krypto Assets in Österreich

Ein Gesetzesentwurf bzw. eine Einführung des Gesetzes soll laut Brutkasten bzw. Ministeriumsinformationen erst 2022 erfolgen, manches hängt auch von der DAC-8 Richtlinie ab. Das Ministerium möchte nur ungern einen Alleingang machen und würde das Gesetz anscheinend gerne mit der Verabschiedung der DAC-8 Richtlinie einführen (diese EU-Richtlinie sichert den Informationsaustausch von ausländischen Krypto-Brokern und -Börsen mit dem heimischen Finanzamt).

Im Webinar von Validvent und Blockpit wird auch das Thema Altbestand vs. Neubestand behandelt und der Steuerberater Georg Brameshuber sowie Florian Wimmer meinen darin, dass das früheste Datum zur Trennung zwischen Altbestand und Neubestand der 6.10.2021 sei. Dieses Datum war jenes Datum an dem bekannt wurde, dass die Besteuerung von Krypto Assets verändert werden solle.

Zusammengefasst: Es gibt noch nichts Neues, abwarten, Tee trinken und cool bleiben.

Quellen:

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 50 € Trading Guthaben
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0,99 € Ordergebühr
  • 0 € Sparpläne
    • 1.900 ETFs
    • 6.000 Aktien
  • Nicht steuereinfach
  • 0 € Depotgebühr bis 2022,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
  • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
  • steuereinfach