Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

DADAT Bank: Günstigere Fonds ab 1.1.2023

Der Kauf von Fonds wird bei der DADAT Bank mit 1.1.2023 günstiger. Die DADAT Bank vergünstigt hier nämlich den Kauf von Fonds sowohl beim Einmalkauf, als auch beim wiederkehrenden Kauf über einen Fonds-Sparplan.

Fonds Einmalkauf: 90 % Rabatt auf Ausgabeaufschlag

Der Rabatt auf den Ausgabeaufschlag wird bei der DADAT Bank pauschal auf 90 % erhöht. Bislang war der Rabatt bei 60 % bei Orders bis 24.999,99 Euro, dann die nächste Stufe mit 70 % Rabatt bis 49.999,99 Euro und danach 80 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Nun aber pauschal der Rabatt von 90 %, gleich wie viel geordert wird.

Hinzu kommen wie bereits jetzt, eine pauschale Ordergebühr von 1,95 Euro.

Der Ausgabeaufschlag ist ein einmaliger Prozentsatz beim Kauf von Fonds, welcher von der Fondsgesellschaft vorgegeben wird und die Vertriebskosten der Bank bzw. des Brokers abdecken soll. Die Bank bzw. der Broker kann einen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag hergeben.

Fonds-Sparplan: 80 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Beim Fonds-Sparplan wird es nun ebenso günstiger bei der DADAT. Ab 30,00 Euro Rate geht es hier los und der Rabatt auf den Ausgabeaufschlag ist nun bei 80 % – bisher war dieser bei 60 %.

Sollzinsen für Wertpapierkredit bleiben günstig

Die Sollzinsen für den Wertpapierkredit bleiben bei der DADAT Bank bei 4,90 % p.a. Die Berechnung hierfür hat sich jedoch verändert. Die Sollzinsen wurden von 7,25 % auf 8,25 % erhöht, der freiwillige Bonus als Rabatt hat sich jedoch auch erhöht, nämlich auf 3,35 % und somit ist der Sollzins für den Wertpapierkredit bei der DADAT Bank weiterhin bei 4,90 %.

Sparzinsen 0,5 % p.a. für täglich fällig

Für Bestandskunden hat die DADAT Bank die Sparzinsen von 0,30 auf 0,50 % erhöht. Das täglich fällige Sparkonto ist natürlich kostenlos. DADAT Neukunden erhalten im Moment sogar 1,35 % p.a. für die ersten 6 Monate an Sparzinsen.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

2 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Habe gerade probiert eine Fonds-Order über die KAG in den Markt zu legen. Bisweilen kann ich von den geänderten Bedingungen noch nichts erkennen.

×
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.