Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Consorsbank: 12 Monate mit 0 € Ordergebühr über Tradegate für Neukunden

Die deutsche Consorsbank erweitert für ihre Neukunden das Angebot, dass diese keine Ordergebühr mehr bezahlen müssen. Bislang war es so, dass für 6 Monate keine Ordergebühr angefallen ist, wenn über den Handelsplatz Tradegate geordert wurde. Nun wurden aus den 6 Monaten satte 12 Monate. Im ersten Jahr fallen also für Consorsbank Neukunden keine Ordergebühren an, wenn der Handelsplatz Tradegate ausgewählt wird.

Der deutsche Handelsplatz Tradegate bietet Zugang zu tausenden Aktien und ETFs aus der ganzen Welt. Gleich ob die Aktie aus Österreich, Deutschland, den USA etc. kommt. Die Notiz des Wertpapiers ist in Euro.

Mehr Informationen über den nicht steuereinfachen Broker Consorsbank gibt es in diesem Beitrag. Die Depotgebühr liegt bei 0,00 Euro im Jahr.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, > 300 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, > 300 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.