Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Bux: Erhöhung der Zinsen auf 2,75 % p.a.

BUX aus den Niederlanden, einer der vielen Neo-Broker in Europa, hat eine Erhöhung seiner Zinsen für nicht investierte Barguthaben von 2,50 % auf 2,75 % angekündigt. Diese Entscheidung erfolgt als Reaktion auf die kürzliche Zinserhöhung durch die Europäische Zentralbank (EZB).

Ab Oktober erhalten alle BUX-Kunden in ganz Europa einen wettbewerbsfähigen Zinssatz von 2,75 % pro Jahr auf ihre nicht investierten Barguthaben, bis zu 25.000 Euro. Trade Republic kündigte eine Verzinsung von 4,00 % p.a. an ab Oktober. Aktuell ist dort der Höchstbetrag 50.000 Euro, ob dieser weiterhin gilt ist offen.

BUX arbeitet mit der ABN AMRO Clearing Bank N.V., einem sehr erfahrenen Partner, zusammen, der die Gelder der Kunden in Cash-Handelskonten verwaltet und einen Schutz von bis zu 100.000 Euro unter den Bedingungen des Einlagensicherungssystems (DGS) bietet.

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.400 ETFs für Sparpläne, 600 ohne Gebühren
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.