Nuri Sparplan

Nuri Sparplan

Das Wichtigste in Kürze

  •  deutscher Anbieter, nicht steuereinfach
  • ab 30,00 Euro monatlich bis maximal 10.000 Euro
  • Bitcoin und Ether stehen zur Auswahl 
  • nur monatliche Ausführung
  • Zahlung nur über das Nuri Bankkonto

In diesem Ratgeber

Fakten

Steuereinfach:Nein
Gebühren Sparplan:1,00 %  
Kosten Lagergebühr:0,00 %
Anzahl Krypto Assets:2
Rate:Ab 30,00 Euro, maximal 25.000 Euro monatlich
Intervall:monatlich
Abbuchung:nur mit Bankkonto

Test

Nuri
4.08 / 5 Broker-Test.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • Bankkonto inklusive Cryptohandel
  • Partnerbank Solaris mit deutscher Einlagensicherung
  • keine Lagerungskosten und kein Management Fee
  • physische Abbildung der Coins
  • Nachteile
  • nicht steuereinfach
  • nur Bitcoin und Ether, keine weiteren Coins
  • Kauf nur über das Nuri Bankkonto möglich
  • nur monatliche Ausführung
  • Gesamt
    Die Wurzeln von Nuri reichen bis ins Jahr 2013. Bekannt ist Insidern Nuri unter Bitwala, bevor es 2021 zur Umtaufe inklusive Neuanstrich kam. Das Konzept ist annähernd das gleiche geblieben. Nuri vereint ein Bankkonto mit hippen Crypto-Trading, das allerdings beschränkt ausfällt. Nur die zwei wichtigsten Coins Bitcoin und Ether sind mit von der Partie. Die Transaktionsgebühr beläuft sich dabei auf 1,00 % des Betrages. Auch sonst ist das Gebotene schlank gehalten, wie z.B. beim Ausführungsintervall, der nur monatlich angeboten wird. Auch bei der Abbuchung des Sparbetrages ist Nuri streng, denn die Zahlung kann nur über das Nuri Bankkonto erfolgen. Ist ein Konto bereits vorhanden, bzw. wird nach einem Hybridangebot gesucht, ist Nuri eine interessante Wahl. Nur das Sparplan Angebot alleine lockt eher keine Neukundinnen und Neukunden an.
    Sparplan Gebühren
    Lagergebühr/Management Fee
    Sparplan Angebot
    Sparrate und Ausführungsintervall
    Abbuchung
    Physisch / Transfer

    Sparplan Gebühren

    Für die Ausführung des Crypto Sparplans werden bei Nuri 1,00 % des Betrages fällig. Das ist ein durchaus günstig anzusiedeln, wagt man den Blick zu anderen Anbietern. 

    • 1,00 Sparplan Transaktionsgebühr 

    Lagergebühren / Management Fee

    Es gibt bei Nuri keine Lagergebühren bzw. kein Management Fee. Ein großes Plus für den deutschen Anbieter!

    Sparplan Angebot

    Sucht man ohnehin nicht nach exotischen Coins und nach der großen Auswahl, klappt ein Sparplan auch mit Nuri. Denn beim Sparplan Angebot gibt es jede Menge Luft nach oben. Nur die zwei namhaftesten Coins Bitcoin und Ether stehen auf der Liste. Ob und wann es zu einer Erweiterung kommt, steht in den Sternen. 

    • Bitcoin
    • Ether

     

    Sparrate und Ausführungsintervall

    Los geht es bei Nuri mit einem Sparplan ab 30,00 Euro im Monat. Nach oben hin ist die Grenze großzügig gehalten, denn bis 25.000 Euro monatlich können investiert werden. 

    • ab 30,00 Euro Mindestsparrate im Monat
    • 25.000 Euro Maximalsparrate im Monat

    Keine Gedanken braucht man sich bei Nuri über den Ausführungsintervall machen. Das erledigt Nuri, indem nur ein Zyklus angeboten wird. Nur monatlich wird die Realisierung durchgeführt, weitere Intervalle gibt es nicht. 

    Abbuchung

    Die Zahlungsmethode für einen Kauf ist streng vorgegeben. Lediglich mit dem Nuri Bankkonto können die Zahlungen vorgenommen werden. Dabei wären die Möglichkeiten vielfältig! Per Kreditkarte, mit diversen Zahlungsanbietern oder über das Wallet. Aber es hilft eben alles nichts, wenn Nuri nicht will!

    Physisch / Transfer

    Die Abbildung der Assets erfolgt bei Nuri in physischer Form, d.h. es handelt sich um keine synthetisch abgebildeten Derivate. Einem Transfer zu diversen Wallets steht demnach nichts im Wege. 

    Anlage

    Um mit Nuri handeln  zu können, muss vorab der Eröffnungsprozess durchlaufen werden. Das geschieht über das Video-Identverfahren, über das die Verifizierung abgeschlossen wird. Der Sparplan kann anschließend über die App eingerichtet werden. 

    Erfahrungen

    Bereits Erfahrungen mit dem Sparplan gesammelt? Dann doch einfach einen Erfahrungsbericht hinterlassen. 

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Sparplan veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    • Wie hoch sind die Gebühren bei der Ausführung des Sparplans?
    • Sind diese Gebühren transparent?
    • Gibt es zusätzliche Kosten bei der Wahl des Zahlungsmittels?
    • Gibt es eine Art Lagergebühr bzw. Depotgebühr?
    • Gibt es eine Management Fee wie es z. B. bei Krypto Fonds eine gibt?
    • Wie viele unterschiedliche Krypto Assets werden angeboten?
    • Sind die angebotenen Krypto Assets auch interessant?
    • Wie hoch ist die Mindest-Sparrate und gibt es eine maximale Sparrate?
    • Wann wird die Sparrate ausgeführt? Kann der Tag ausgewählt werden? Kann die Uhrzeit ausgewählt werden? 
    • Wie ist der Ausführungsintervall der zur Verfügung steht? Wöchentlich? Monatlich?
    • Wo wird die Rate abgebucht? Welche Möglichkeiten bietet hier der Anbieter an?
    • Sind die Krypto Assets auch tatsächlich physisch vorhanden?
    • Können die Krypto Assets auch transferiert werden, also übertragen werden an ein anderes Wallet?
    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    Geprüft & freigeschaltet
    / 5
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Andreas von Broker-Test.at
    Andreas ist Gründer und der Kopf hinter Broker-Test.at – er ist begeisterter Privatanleger, 1998 begann alles mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). Seit 2014 wird mit dieser Seite versucht mehr Transparenz für Interessierte und Anleger zu schaffen. 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu Broker-Test.at gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von Broker-Test.at kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
    Abonniere
    Benachrichtige mich zu:
    0 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x

    Advertorial:Bitpanda – Bitcoins, Gold & Co  kaufen

    • Made in Austria
    • In Bitcoin, Gold oder in über 30 weitere digitale Assets vom Handy oder Desktop aus investieren
    • Bitcoin Kaufgebühr: 1,49 %
    • Bitcoin Verkaufsgebühr: 1,49 %
    • Jetzt auch Bitpanda Stocks verfügbar
    • Kostenlose Visa Debitcard bestellen

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • 0 € Depotgebühr 2022,
      danach 0,09 % p.a.
    • 10,12 € p.a. Konto
    • 1,00 € je Order für 6 Monate
    • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
    • Steuereinfacher Broker
    • 50 € Trading Guthaben
    • 0 € Depotgebühr
    • 0 € Verrechnungskonto
    • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
    • Steuereinfacher Broker
    • 0 € Depotgebühr 2021,
      danach 0,12 % p.a.
    • 18 € p.a. Konto
    • 2,50 € Ordergebühr für 6 Monate
    • Steuereinfacher Broker

    Advertorial: Interessante Online Broker

    • 50 € Tradingguthaben
    • 0 € Depotgebühr dauerhaft
    • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
    • über 1100 ETFs für Sparpläne, > 200 ohne Gebühren
    • Steuereinfacher Broker
    • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
    • 0 € Depotgebühr bis 2022,
      danach 0,09 % p.a.
    • 10,12 € p.a. Konto
    • 1,00 € eigene Orderspesen für 6 Monate
    • Übernahme Übertragspesen bis 250 € 
    • Steuereinfacher Broker
    • Perfekt für Dividenden-Aktien, österreichischer Support und interessante ETF-Sparpläne