Managed Account bei CapTrader

Einen spannenden Ansatz verfolgt der günstige Broker CapTrader, denn dieser bietet mit der renommierten Vermögensverwaltung HKK Invest ein Produkt an, bei dem man sich über das Portfolio nur noch wenige Gedanken machen muss, denn dieses wird über einen „Managed Account“ von einem erfahrenen Account Manager verwaltet.

Das Ziel von diesen Accounts ist es, dass für interessierte Anleger eine Möglichkeit geschaffen wird, überdurchschnittliche Renditechancen zu wahren (bedeutet natürlich auch ein erhöhtes Risiko), ohne allzu viel Zeit in Geldangelegenheiten zu investieren. Im Moment werden von CapTrader 3 verschiedene Managed Accounts angeboten.

  • Rating A von Michael Heyder
  • Nextlevelcapital „NLC“ von Philipp Schröder
  • Option Strategy Privat Income „OSPI“ von Jens Rabe

Was ist denn nun der Vorteil, wenn dieses Angebot wahrgenommen wird?

Sie erhalten über die Handelsplattform und die Kontoverwaltung eine Echtzeit Übersicht über den aktuellen Stand Ihres Kapitals, aller Ihrer Positionen sowie aller Transaktionen. Die monatlichen Erträge, können Sie sich ausschütten lassen oder automatisiert wiederanlegen. Die 3 verschiedenen Möglichkeiten spiegeln

Wie viel kostet ein Managed Account bei CapTrader?

Bei den Managed Accounts gibt es eine Gewinnbeteiligung in der Höhe von 10 % bzw. 25 % (10 % bei Rating A, bei den anderen beiden Möglichkeiten sind es jeweils 25 %), wobei diese auf eine High Water Mark Basis errechnet wird. Eine High Water Mark Basis bedeutet, dass wenn ein Höchststand einmal erreicht wurde, dieser zu einem späteren Zeitpunkt nicht noch einmal mit Gebühren belastet wird.

Dazu kommen ein Management Fee in der Höhe von 1,5 % plus Mehrwertsteuer (= 1,785 % brutto) und ein einmaliger Ausgabeaufschlag in der Höhe von bis zu 3 %. Insgesamt natürlich keine kostengünstige Möglichkeit, aber Sie dürfen davon ausgehen, dass dahinter jemand sitzt, der sich auf das tägliche Optimieren konzentriert. Er nimmt Ihnen Ihre Arbeit ab.

Bei Interesse an einem Konto (gleich ob kostenloses Demokonto oder Live-Konto) können Sie dieses bei CapTrader eröffnen und sich danach genauer über die Möglichkeiten über die Managed Account informieren:

Mehr Informationen bei CapTrader »

 

Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 2,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • 3,80 € je Order für 6 Monate
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2020,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 3,95 € je Order für 6 Monate
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 200 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 250 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr
  • 0 € Ordergebühr auf gettex
  • 1 € Ordergebühr auf Tradegate
  • Günstige Ordergebühr an deutschen Handelsplätzen, teuer außerhalb
  • Keine Dividendengebühr
  • Nicht steuereinfacher Broker
  • 50 € Eröffnungsbonus
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis Ende 2020
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 250 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker