Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Erste Bank erhöht von 22 auf 27 Aktien im Sparplan

Für deutschsprachige Verhältnisse keinen extra Beitrag wert, doch hier in Österreich ist bei steuereinfachen Brokern ein Aktiensparplan etwas besonderes. Deshalb ist es auch nennenswert, dass die Erste Bank die Anzahl der Aktien im Sparplan erhöht und zwar um weitere 5 neue Aktien und so sind es nun statt 22 Aktien nunmehr 27 Aktien in die regelmäßig investiert werden können. Michael hat in einen sachdienlichen Kommentar darauf hingewiesen, dass die Erste Bank hier nun mehr Aktien im Sparplan Angebot hat.

Aktien-Sparpläne bei steuereinfachen Brokern? Eine Seltenheit, denn aktuell bieten nur die Erste Bank mit 27 Aktien und die DADAT Bank mit 34 Aktien hier ein entsprechendes Angebot an. Alle anderen Angebote stammen aus dem Ausland und sind nicht steuereinfach. Der Aktien-Sparplanvergleich bietet einen aktuellen Überblick über das Angebot.

5 neue Aktien

Bei den neuen Aktien die nun bei der Erste Bank besparbar sind, da bleibt die Erste Bank bei gängigen und beliebten Aktien. Das sind zwei Aktien aus Europa und drei Aktien aus den USA:

  • Allianz SE
  • Novo Nordisk
  • Netflix
  • NVIDIA
  • Visa

Erste Bank Aktiensparplan: ab 50 € monatlich investieren, Ausführungsgebühr bei 2,5 %

In die 27 Aktien kann bei der Erste Bank ab einer monatlichen Rate von mindestens 50,00 Euro investieren. Die Ausführung kann monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich stattfinden. Es gibt auch die Möglichkeit, dass die Sparrate jährlich nach oben indexiert wird (z. B. Anpassung um 5 % p.a.). Die Gebühren je Ausführung liegen bei ca. 2,5 %

Bei der Rate von mindestens 50 Euro können auch mehrere Aktien hinterlegt werden. Bis zu fünf verschiedene Wertpapiere können je Ausführung hinterlegt werden.

Gesamtes Aktien-Sparplan Angebot der Erste Bank

AktieISINLand
AdidasDE000A1EWWW0DE
Allianz SEDE0008404005DE
AlphabetUS02079K3059US*
AmazonUS0231351067US*
AppleUS0378331005US*
AT&SAT0000969985AT
Berkshire Hathaway Inc Class BUS0846707026US*
Erste GroupAT0000652011AT
ImmofinanzAT0000A21KS2AT
Johnson & JohnsonUS4781601046US*
McDonald’sUS5801351017US*
Meta Platforms Inc Class AUS30303M1027US*
MicrosoftUS5949181045US*
NetflixUS64110L1061US*
Novo NordiskDK0062498333DK
NVIDIAUS67066G1040US*
OMVAT0000743059AT
PepsiCoUS7134481081US*
PostAT0000APOST4AT
Procter & Gamble CoUS7427181091US*
TeslaUS88160R1014US*
Unilever plcGB00B10RZP78GB
VIGAT0000908504AT
VisaUS92826C8394US*
VoestalpineAT0000937503AT
VolkswagenDE0007664039DE
Walt Disney CompanyUS2546871060US*

Fazit

Kunden der Erste Bank haben nun die Möglichkeit, bereits ab 50 Euro monatlich in eine breite Palette von 27 ausgewählten Aktien zu investieren. Die Flexibilität der Ausführungsintervalle und die Option, mehrere Wertpapiere gleichzeitig zu besparen, machen den Sparplan besonders attraktiv. Mit einer Ausführungsgebühr von etwa 2,5 % bietet die Erste Bank zudem eine transparente Kostenstruktur.

Insgesamt unterstreicht diese Erweiterung das Engagement der Erste Bank, ihren Kunden vielfältige und zugängliche Investitionsmöglichkeiten zu bieten, was besonders in einem Markt wie Österreich, wo steuereinfache Optionen rar sind, von großer Bedeutung ist.

Günstig und umfangreich ist etwas anderes, doch für österreichische Verhältnisse ist diese Erweiterung der Aktien-Sparpläne etwas besonderes. Da es neben der Erste Bank aktuell nur die DADAT Bank gibt, die auch noch Aktien-Sparpläne anbietet. Diese hat 34 Aktien im Angebot.

Mehr

Abonniere
Benachrichtige mich zu:

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
×
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.500 ETFs für Sparpläne, 650 ohne Ausführungsgebühr
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Advertorial: Interessante Online Broker

  • Steuereinfacher Broker
  • 100 € Tradingguthaben
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • über 1.500 ETFs für Sparpläne, 650 ohne Ausführungsgebühr
  • Perfekt für ETF-Sparpläne, Wachstumsaktien und Dividenden-Aktien aus AT und DE
  • zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen, Produktkosten und Fremdkosten
    und exkl. Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR, GDR
Beachte: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.