DADAT vs. Easybank

DADAT vs. Easybank

DADAT oder easybank - Welches Depot ist besser?

In diesem Vergleich gehen die DADAT und die Easybank ins Rennen! Wie sieht es aus im direkten Vergleich von Gebühren und Handelsangebot?

  • DADAT: Depotgebühr 0,09 % p.a. bzw. mind. 3,00 € pro Position, 10,00 p.a. für das Verrechnungskonto
    Easybank easy broker starter: Depotgebühr 14,40 € p.a. und Wertpapierverwahrentgelt, Verrechnungskonto 27,00 € p.a. oder kostenloses Girokonto der Easybank
  • DADAT Ordergebühr 6,70 € an der Wiener Börse, 12,58 € an US-Börsen
    Easybank Ordergebühr 10,54 € an der Wiener Börse, 27,25 € an US-Börsen (Losgröße jeweils 1.000 €)
  • DADAT Prime mit 3,90 € + 0,15 %
    easybank L&S um 1,00 € bis 3.000 €
  • DADAT: ETF-, Fonds-, Aktien- und Zertifakte Sparpläne, 1,50 € plus 0,175 % Ausführungsgebühr bei ETF-Sparpläne
    Easybank: nur Fonds-Sparpläne mit 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
dadat

Direkt zum Angebot:

easybank

Direkt zum Angebot:

In diesem Test & Erfahrungsberichten zu lesen:

Aktionen

Neukundenaktionen können durchaus lukrativ und eine Entscheidungshilfe auf der Suche nach dem passenden Broker sein. Auch wenn die Aktionen ein Ablaufdatum haben, bringen sie zu Beginn durchaus einige Vorteile. Wie sieht es derzeit aus bei der DADAT und der Easybank?

DADAT Bank

Keine Neukundenaktion im Moment

easybank

Depotgebühren und Kontoführungsgebühr

Depotgebühr und Kontoführungsgebühr

Ein schwieriger Vergleich, das Depot der DADAT vs. Easybank Depot! Die Broker setzen auf ein völlig unterschiedliches Gebührenmodell. Während die DADAT 0,09 % p.a. bzw. mindestens 3,00 € pro Position berechnet, kostet das Depot bei der Easybank 14,40 € p.a. fix und die Wertpapierverwahrung je Wertpapierposition ist gestaffelt. Die DADAT berechnet für das Depot 0,09 % p.a., bzw. 3,00 € pro Position.   27,00 € p.a. für das Verrechnungskonto der Easybank ist schon sehr teuer, es sei denn, man entscheidet sich für ein kostenloses Girokonto der Easybank. Bei der DADAT bezahlt man dafür nur 10,00 € p.a.   Zu einer Veränderung der Gebühren kommt es durch die Wahl des Depotmodells. Bei der Easybank gibt es drei verschiedene Depots: easy broker starter, easy broker plus und easy broker premium. In diesem Vergleich werden die Gebühren des easy broker starter Modells vorgestellt.  
  DADAT Easybank
Depotgebühren 0,09 % p.a. bzw. mind. 3,00 €  pro Position, Depot für Fonds ist kostenlos, für ETFs nicht 14,40 € p.a. (1,20 € p.m.) je Depot Wertpapierverwahrung je Wertpapierposition:
  • bis 4.444,44 €  0,48 €
  • ab 4.444,45 € 0,009 %
Verrechnungskonto 10,00 €  p.a. 27,00 € p.a. (2,25 € p. m.) oder vorhandenes Girokonto von der Easybank
Besonderheiten Vieltrader Rabatte Depotgebühr:
  • ab 100 Trades: 25 % Bonifaktion
  • ab 200 Trades: 100 % Bonifikation – keine Depotgebühr
Transaktionsgebühr
  • ab 100 Trades: 15 % Rabatt auf die Provision
  • ab 200 Trades: 25 % Rabatt auf die Provision
  • Verrechnungskonto:
  • ab 100 Trades entfällt die Gebühr für das Verrechnungskonto (10 Euro im Jahr)
 
Verschiedene Depotmodelle:
  • easy broker starter
  • easy broker plus
  • easy broker premium
   
Depotgebühren:
Verrechnungskonto:
Besonderheiten:
DADAT
0,09 % p.a.
bzw. mind. 3 € pro Position
Fonds kostenlos (nicht ETF)
10,00 € p.a.
Easybank
14,40 Euro fix + mind. 5,76 pro Wertpapierposition bzw. 0,1296 % p.a. Gebühr wird monatlich berechnet: 1,20 Euro fix p.m. + mind. 0,48 Euro pro Position bzw. 0,0108 % p.M.
0,00 € p.a. bei Gehaltskonto, sonst 27,00 € p.a.

Ordergebühren

Börsengebühren

Börslich

Die Transaktionskosten stehen natürlich besonders im Interesse. Speziell für Vieltrader machen die Spesen einen signifikanten Unterschied. Da bietet die DADAT ein attraktives Staffelmodell je Trades an. Je mehr Trades, desto weniger Kosten an Depot- und Orderkosten und Spesen für das Verrechnungskonto. Tradet man weniger als 100 Trades im Jahr kostet ein Trade an der Wiener Börse 6,70 € und an der Nasdaq oder NYSE 12,58 €.

Die Easybank ist mit Transaktionskosten pro Trade von 10,54 € an der Wiener Börse deutlich darüber. Und auch bei beim Handel an den US-Börsen um 27,25 € je Trade ist die Easybank eindeutig teurer.

Außerbörslich

Im außerbörslichen Handel kann die DADAT wiederum nicht mithalten. Mit dem DADAT Prime Partner Lang & Schwarz Exchange handelt man zwar um günstige 5,40 €, die Easybank kann das aber besser. Bis einer Losgröße von 3.000 € tradet man, beim selben Direktpartner um nur 1,00 €, der sich aus der Fremdkostenpauschale und eigenen Spesen ergibt.

  DADAT Easybank
Börslich

Wien

  • 3,90 € plus 0,10 % Provision
  • plus Fremdspesen und Gebühren 0,03 % (mind. 1,80 € max. 59,95 €)
  • Auslandsbörsen: 4,95 € plus 0,175 %
  • ab 25.000 € 0,15 % (max. 59,95 €)
  • zzgl. 1,00 € Clearingebühr plus Fremdspesen: Xetra: 0,015 % (mind. 1,95 € max. 15,00 €)

USA

  • 4,95 € fix
    + 0,175 %
  •  max. 59,95 € (ab 25.000 € Volumen 0,15 %)
  • + 0,05 % fremde Spesen (mind. jedoch 7,00 US-Dollar

Wien

  • bis 4.475 € 8,95 €
  • plus Fremde Spesen 1,15 Euro + 0,02 % (max. 40 €)
    + 0,24 €

Frankfurt (Xetra)

  • bis 3.700 € 8,95 €
  • plus Fremde Spesen 0,0055 % (mind. 0,69 €)
    + 2 € Settlementspesen

USA

  • 0,25 %
    mind. 14 €
    + Fremde Spesen (0,10 % mind. 13,25 USD)
Außerbörslich

DADAT Prime L&S Exchange

  • 3,90 € fix
  • + 0,100 % max. 59,95 €
  • + 0,03 % (min. 1,80 € max. 70 €)

Goldman Sachs

  • Bis 500 € 4,95 €

Ab 500,01 € 2,95 €

Societe Generale

  • Bis 1.000 € 4,95 €
  • Ab 1.000,01 € 2,95 €

Onemarkets und Vontobel

  • 2,95 €

Bis 3.000 € Ordervolumen kostenlos für Zertifikate & Optionsscheine bei easy-Partner Goldmann Sachs, UniCredit HVB

Plus 1,00 Euro Fremdkostenpauschale

Günstiger Handelsplatz

Am günstigsten geht es bei der Easybank eindeutig im Direkthandel über die Lang & Schwarz Exchange bis 3.000 € Ordervolumen. Kostenloses traden von Aktien und ETFs, zu bezahlen sind nur 1,00 Euro Fremdkostenpauschale plus eigene Spesen je Trade.

Bei der DADAT macht auch das Handeln an der Lang & Schwarz Exchange das Rennen, jedoch weniger günstig. 3,95 € + 0,15 % kostet eine Orderaufgabe.

Ausgegangen wird bei diesen Rechenbeispielen jeweils von einer Ordergröße von 1.000 Euro.

Devisenprovision

Keine Devisenprovision bei der DADAT! Die Easybank greift schon zu und verrechnet bei Transaktionen in Fremdwährungen 0,25 % an Devisengebühr.

  DADAT Easybank
Devisenprovison/Marge Keine 0,25 % bei Transaktionen in Fremdwährung

Dividendengebühren

Bei der Dividendengebühr sind sich die beiden Kontrahenten einig. Keine Gebühr auf Ausschüttungen weder bei der DADAT noch bei der Easybank!

  DADAT Easybank
Dividendengebühr Keine
Evtl. Fremdspesen

Keine

Evtl. Fremdspesen

Wiener Börse
Order 1.000 Euro:
Order 2.000 Euro:
Order 5.000 Euro:
Order 10.000 Euro:
Berechung Ordergebühr:
DADAT
6,70
7,70
10,70
16,90
3,90 € fix
+ 0,100 % max. 59,95 €
+ 0,03 % (min. 1,80 € max. 70 €)
Easybank
10,54
10,74
12,39
23,39
0,20 %
mind. 8,95 €
+ Fremde Spesen 1,15 Euro + 0,02 % (max. 40 €)
+ 0,24 €

Xetra Börse
Order 1.000 Euro:
Order 2.000 Euro:
Order 5.000 Euro:
Order 10.000 Euro:
Berechung Ordergebühr:
DADAT
11,35
14,51
25,70
44,35
4,95 € fix
+ 1,00 Euro Clearing-Gebühr
+ 0,175 % max. 59,95 € (ab 25.000 € Volumen 0,15 %)
+ 0,015 % (mind. 1,95 €, max. 15,00 €) fremde Spesen
+ 0,048 % (min. 0,60 €, 18 €) XETRA-Entgelt
+ mind. 0,50 € Clearstream Entgelt
+ 0,60 € Namensaktien-Umschreibung
Easybank
11,64
11,64
14,69
26,69
0,24 %
mind. 8,95 €, max. 199,00 €
+ Fremde Spesen 0,0055 % (mind. 0,69 €)
+ 2 € Settlementspesen

NYSE / NASDAQ Börse
Order 1.000 Euro:
Order 2.000 Euro:
Order 5.000 Euro:
Order 10.000 Euro:
Berechung Ordergebühr:
DADAT
12,58
14,33
19,58
28,33
4,95 € fix
+ 0,175 % max. 59,95 € (ab 25.000 € Volumen 0,15 %)
+ 0,05 % fremde Spesen (mind. jedoch 7,00 US-Dollar)
Easybank
27,25
27,25
27,25
38,25
0,25 %
mind. 14 €
+ Fremde Spesen (0,10 % mind. 13,25 $) bei Verkauf 0,00218 %

Außerbörslich
Order 1.000 Euro:
Order 2.000 Euro:
Order 5.000 Euro:
Order 10.000 Euro:
Berechung Ordergebühr:
DADAT
5,40
6,90
11,40
18,90
DADAT Prime, Käufe über LSX (Lang & Schwarz Exchange):
3,95 Euro + 0,15 %
Easybank
1,00
1,00
10,90
10,90
Lang & Schwarz Exchange Hamburg (LSX):
1 € Fremdkosten-Pauschale + eigene Spesen:
bis 3.000 Euro: 0,00 Euro
3.000,01 - 10.000,00 Euro: 9,90 Euro
ab 10.000,01: 15,90 Euro

Devisen & Dividenden
Devisenprovision:
Dividendengebühr:
DADAT
keine
Keine
Evtl. Fremdspesen
Easybank
0,25 %
0 €

Handelsangebot

Börsen

Grundsätzlich gleichauf, lautet unser Urteil! Die wichtigsten europäischen Börsen sind da und dort an Bord.

 DADATEasybank
BörsenplätzeWien, Deutschland, USA (NYSE, Nasdaq), Belgien, Finnland, Niederlande, Irland, Italien, Portugal, Spanien, Frankreich, Dänemark, Norwegen, Schweden, Schweiz, Großbritannien, Australien, Hongkong, Japan, KanadaWien, Frankfurt (Xetra), Frankfurt (Parkett), Stuttgart, Zürich, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Amsterdam, Helsinki, Madrid, Mailand, Paris, London, Stockholm; New York (NYSE, Nasdaq, AMEX), Toronto

Wertpapiere

Ebenso auch beim Handelsangebot an Wertpapieren. CFDs, Forex oder Kryptos haben beide nicht im Angebot.

 DADATEasybank
WertpapiereAktien, Anleihen, Fonds, ETFs, ETCs, Optionsscheine, ZertifikateAktien, Fonds, Anleihen, ETFs, ETCs, Optionsscheine, Zertifikate
Börsen
Börsenplätze:
Außerbörsliche Handelsplätze
DADAT
26
Ja (4 Partner)
Easybank
21
Ja

Handelsinstrumente
Aktien:
Anleihen
Fonds
ETFs
ETCs
CFDs
Futures
Optionsscheine
Zertifikate
Optionen
Forex
Krypto
DADAT
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Nein
Nein
Ja
Ja
Nein
Nein
Nein
Easybank
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Nein
Nein
Ja
Ja
Nein
Nein
Nein

Sparpläne

Beim Sparplanangebot ist die DADAT durch die Vielfalt an sparplanfähigen Anlageklassen nicht zu schlagen. ETF-, Fonds, Aktien- und Zertifikate-Sparpläne können bespart werden. Die Anzahl der jeweiligen Sparpläne ist etwas mager, aber immerhin vorhanden. Die Ausführungsgebühr für ETF-Sparpläne beträgt 1,50 € plus 0,175 % vom Orderwert.

Die Easybank beschränkt ihr Sparplan Angebot auf 60 verschiedene Fonds-Sparpläne. ETF-Sparpläne gibt es nicht. Ob und wann sich das ändert, ist nicht bekannt. Leise wird schon länger gemunkelt, dass ein Angebot kommen wird.

 DADATEasybank
ETF-Sparpläne
  • 38 verschiedene ETFs
  • Ab 50,00 € monatlich
  • Ausführungsgebühr 1,50 € plus 0,175 % des Orderwerts

Keine

 

Fonds-Sparpläne
  • Ab 50,00 € monatlich
  • keine Depotgebühr
  • 60 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • 60 verschiedene Fonds von Amundi Austria
  • besparbar ab 35,00 € je Fonds
  • 50 % Rabatt beim Kauf auf das Transaktionsentgelt
Aktien-Sparpläne
  • 9 verschiedene sparplanfähige Aktien
  • ab 50,00 € monatlich
  • ·Ausführungsgebühr 1,95 € plus 0,175 %

Keine

 

Zertifikate
  • 5 verschiedene sparplanfähige Zertifikate,
  • ab 50,00 € monatlich
  • Ausführungsgebühr 1,95 € plus 0,175 %
Keine

 

 

Sparpläne
Aktien:
Fonds:
ETFs:
ETCs:
Zertifikate:
Gold:
DADAT
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Easybank
Nein
Ja
Nein
Nein
Nein
Nein

Steuereinfach

Ja, beide Broker sind steuereinfach. Die Kapitalertragsteuer wird von beiden Brokern automatisch an das Finanzamt abgeführt. Bei Einzeldepots wird auch ein automatischer Verlustausgleich ausgeführt.

Steuereinfach:
DADAT
Ja
Easybank
Ja

Support

DADAT Bank

Telefonisch: +43 (0) 50 – 33 66 99 Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr

Adresse: DADAT
Franz-Josef-Straße 22
Postfach 1000
5021 Salzburg
BLZ: 19190
SWIFT/BIC: BSSWATWW

E-Mail: [email protected]

Über das Rückrufservice auf der Webseite

Easybank

Für Produkte und e-banking: Tel.Nr.: +43 (0)5 70 05-535 oder *EASYBANK (Eingabe via Handy)
Fax-Nr.: +43 (0)5 70 05-590
E-Mail: [email protected]

Wiedner Gürtel 11
1100 Wien
BLZ 14200
BIC (S.W.I.F.T.): BAWAATWW

Einlagensicherung

DADAT Bank

In Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtung ist die Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Mitglied der gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Einlagensicherung AUSTRIA Gesellschaft m.b.H.

Einlagen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von EUR 100.000,- gesichert; in Ausnahmenfällen bis zu EUR 500.000,-

Plus Anlegerentschädigung: Die Wertpapiere sind im Besitz der Kundin bzw. des Kunden und das ändert auch im Insolvenzfall nichts. Kommt es aber aus welchen Gründen auch immer dazu, dass die Bank die Wertpapiere nicht mehr zurückgeben kann, greift die Anlegerentschädigung ein. Für in Österreich lizenzierte Unternehmen beträgt die Anlegerentschädigung 20.000 Euro.

Easybank

Die BAWAG P.S.K ist ein Mitglied der Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H („ESA“) – die BAWAG? Ja, genau. Die easybank ist nur eine Direktbanken-Marke der BAWAG P.S.K. und keine eigene Bank (seit 2020 ist das so).
Einlagen natürlicher Personen (Spareinlagen, Giroguthaben sowie Forderungen aus Wertpapierdienstleistungen) sind bis zu einem Höchstbetrag von € 100.000.- gesichert. Für Einleger, die keine natürlichen Personen sind, ist die Zahlungspflicht der Gesellschaft mit einem Höchstbetrag von € 100.000.- begrenzt.

 

Plus Anlegerentschädigung: Die Wertpapiere sind im Besitz der Kundin bzw. des Kunden und das ändert auch

im Insolvenzfall nichts. Kommt es aber aus welchen Gründen auch immer dazu, dass die Bank die Wertpapiere nicht mehr zurückgeben kann, greift die Anlegerentschädigung ein. Für in Österreich lizenzierte Unternehmen beträgt die Entschädigung max. 20.000 Euro.

Software

DADAT Bank

Natürlich kann bei der DADAT online über das Webinterface oder auch über eine Smartphone App getradet werden. Ist das Trading-Banking gut? Naja, es tut was es soll, aber ein Joy of Use stellt sich hier definitiv nicht ein. Zu altbacken, zu umständlich. Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit, die sich an Tradingprofis richtet:

Die TeleTrader Workstation, die in ihrer Full-Version fünf Tage kostenlos getestet werden kann und danach für das Basispaket 39,00 Euro kostet, ist die Tradingplattfom der DADAT.  Mobil geht’s natürlich auch mit der Trading App.

easybank

Das Online Banking funktioniert über den Webbrowser oder über die Smartphone App. Etwas altmodisch das Design, aber funktionell. Ein bisschen frischer Wind könnte nicht schaden.

Test & Erfahrungsberichte

Fazit

Die Easybank hat es ein wenig schwer mit dem Angebot der DADAT mitzuhalten. Transaktionen an der Wiener Börse wie auch an den US-Börsen sind bei der DADAT deutlich günstiger, und das, ohne den Vieltrader Rabatt miteinzuberechnen. Der Gewinner ist die Easybank aber beim Direkthandel. Eine Order über die LS Exchange kostet nur die die Fremdkostenpauschale plus eigene Spesen von 1,00 €. Zum Vergleich, bei der DADAT schlägt sich das mit 3,95 € + 0,15 % nieder.

Die DADAT berechnet für die Depotführung 0,09 % p.a. bzw. mind. 3,00 €  pro Position und 10,00 p.a. für das Verrechnungskonto, die Easybank 14,40 € p.a. und Wertpapierverwahrentgelt von fast 0,13 % p.a. und für das Verrechnungskonto 27,00 € p.a. – dieses kann man sich im Unterschied zur DADAT Bank jedoch sparen, wenn ein (kostenloses?) Gehaltskonto bei der easybank bereits geführt wird. Dieses könnte auch als Verrechnungskonto hergenommen werden.

Noch ein Blick zum Sparplanangebot der beiden Broker. Von der DADAT kommt ein Angebot über ETF-, Fonds-, Aktien- und Zertifikate-Sparpläne, die Ausführungsgebühr bei ETF-Sparpläne liegt bei 1,50 € plus 0,175 % vom Auftragswert. Die Easybank hat nur Fonds-Sparpläne im Programm.

Andreas von Broker-Test.at
Andreas ist Gründer und der Kopf hinter Broker-Test.at – er ist begeisterter Privatanleger, 1998 begann alles mit einem 20.000 Schilling Investment in die damalige Aktie des ehemals staatlichen Konzerns, der VA Tech (heute Primetals). Seit 2014 wird mit dieser Seite versucht mehr Transparenz für Interessierte und Anleger zu schaffen. 👉🏽 Mehr über mich und die Geschichte zu Broker-Test.at gibt es hier zum Nachlesen. 👉🏽 Zum Newsletter von Broker-Test.at kann hier die E-Mail Adresse eingetragen werden.
Abonniere
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis 28.2.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Verrechnungskonto
  • Neukunden erhalten 25 Free Trades an der Tradegate Exchange
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10 € p.a. Verrechnungskonto
  • 0,00 € je Order bis 28.2.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker