eToro Ausfall: Zuviele Trader – 1.000 $ Mindesteinzahlung ab sofort!

eToro entschuldigt sich bei seinen Kunden, denn von Dienstag 15 Uhr bis Mittwoch Früh gab es einen Ausfall der Plattform und wie wir alle wissen, gibt es da natürlich einen Sturm der Entrüstung! Der Grund für den Ausfall gibt eToro mit einem Ausfall einer Microsoft Datenbank an und so hatte eToro die Plattform heruntergefahren. Kein …

Weiterlesen …eToro Ausfall: Zuviele Trader – 1.000 $ Mindesteinzahlung ab sofort!

Revolut erhöht die Depotgebühr von 0,01 auf 0,12 % p.a.!

Neobroker sind günstig, Neobroker sind cool! Dass es auch anders geht, zeigt Revolut! Revolut hat heute die Kunden informiert, dass sie ihre Konditionen anpassen werden und die Trading Kunden hier ebenso betroffen sind. Die Depotgebühr wird von 0,01 % p.a. auf satte 0,12 % p.a. erhöht – das sind österreichische Verhältnisse! Doch hier handelt es …

Weiterlesen …Revolut erhöht die Depotgebühr von 0,01 auf 0,12 % p.a.!

Trade Republic: 2.600 Aktien und 1.500 ETFs im Sparplan verfügbar!

Was für ein Angebot! Aber leider nicht steuereinfach, so der automatische Reflex bei all den verlockenden Angeboten aus dem Ausland, wenn es um Sparpläne geht. Trade Republic, der führende Neobroker aus Deutschland hat nun sein Angebot bei den Sparplänen ordentlich aufpoliert. Über 2.600 verschiedene Aktien und über 1.500 verschiedene ETFs von Lyxor, iShares, Xtrackers, Amundi …

Weiterlesen …Trade Republic: 2.600 Aktien und 1.500 ETFs im Sparplan verfügbar!

DEGIRO muss AGB ändern: 48 Klauseln unzulässig!

Manchmal hat man kein Glück und manchmal hat man ein Pech. DEGIRO war sehr hartnäckig in den Runden vor Gericht und wollte es anscheinend nicht so ganz wahrhaben, dass die AGB die sie für die österreichischen Privatkunden vorbereitet haben, so gar nicht für den österreichischen Markt sind. Das österreichische Recht hat DEGIRO hier ein ordentliches …

Weiterlesen …DEGIRO muss AGB ändern: 48 Klauseln unzulässig!

Hello Bank pusht Vermögensverwaltung und senkt Fremdspesen der gettex

Bei der Hello Bank tut sich etwas bei der digitalen Vermögensverwaltung. Das Angebot der Vermögensverwaltung gab es bisher bereits, doch wurde es jetzt neu überarbeitet und präsentiert sich auf der Website neu. Es ist ähnlich konzipiert wie jenes von der DADAT Bank, doch die Besonderheit ist hier, dass es mit einem externen Partner durchgeführt wird. …

Weiterlesen …Hello Bank pusht Vermögensverwaltung und senkt Fremdspesen der gettex

Scalable Broker: Cashback von 35 € für 35,88 € p.a. Prime Broker Mitgliedschaft

Der Scalable Capital Broker hat eine Aktion für alle Free Broker Kunden bis Ende Februar 2021 gestartet. Wer bis Ende des Monats von der Free Broker Mitgliedschaft auf die jährliche Prime Broker Mitgliedschaft umsteigt, der erhält 35,00 Euro wieder gutgeschrieben. Die Jahreskosten für die Prime Broker Mitgliedschaft beträgt 35,88 Euro. Was bringt eine Prime Broker …

Weiterlesen …Scalable Broker: Cashback von 35 € für 35,88 € p.a. Prime Broker Mitgliedschaft

Trade Republic entschuldigt sich bei den Kunden

Trade Republic ist die letzten Tage unter Druck gekommen, weil Trade Republic die letzte Woche Ausfälle und Verzögerungen beim Handel über die Handelsplätze Lang & Schwarz Exchange hatte und später sogar ein Kaufverbot für bestimmte Aktien wie GameStop oder AMC einführte – wenn auch nur für wenige Stunden. Das sahen einige Trade Republic Kunden gar …

Weiterlesen …Trade Republic entschuldigt sich bei den Kunden

DADAT erhöht mit 1.4.2021 um 1,3 % Verrechnungskonto und Mindestgebühr pro Position

Was die bankdirekt.at Jahr für Jahr macht und über alle Gebühren, macht die DADAT Bank nun erstmals seit der Markteinführung 2017 beim Verrechnungskonto und bei der Mindestgebühr pro Position beim Depot. Eine Anpassung der Gebühr um die Teuerrungsrate. Es gibt eine Erhöhung um 1,3 %. Die Kunden wurden bereits darüber informiert, dass sich die Preise …

Weiterlesen …DADAT erhöht mit 1.4.2021 um 1,3 % Verrechnungskonto und Mindestgebühr pro Position

Trade Republic stoppt Kauf von GameStop, AMC, Nokia & Co

Was für ein Tag an den Börsen und am Ende das Tages bekamen zumindest die Trade Republic Kunden eine Information, was denn los ist, was geht und was nicht geht. Keine Kauforder von GameStop, AMC, Nokia, BlackBerry, Express und Bed Bath & Beyond Wer Aktien von einem der folgenden Unternehmen kaufen möchte GameStop, AMC, Nokia, …

Weiterlesen …Trade Republic stoppt Kauf von GameStop, AMC, Nokia & Co

DEGIRO ändert Kundenvereinbarung: Kommen nun die Flatex Verrechnungskonten?

Eigentlich war die Einführung von Flatex Verrechnungskonten für DEGIRO Kunden bereits gegen Ende 2020 angekündigt. Diese Konten soll die Lösung, das Guthaben der Kunden in Geldmarktfonds zu parken, ablösen. Die niederländische Finanzmarktaufsicht hat hier etwas dagegen. Nun hat sich aber alles einigermaßen verzögert, doch gestern gab es nun anscheinend erste Informationen für die DEGIRO Kunden …

Weiterlesen …DEGIRO ändert Kundenvereinbarung: Kommen nun die Flatex Verrechnungskonten?

GRATISBROKER mit 40 Vanguard ETFs im Angebot

Das deutsche 0 € Broker Angebot von GRATISBROKER erweitert das ETF Angebot nun um ETFs von Vanguard. An der Zahl sind es 40 laut Angaben von GRATISBROKER, in der manuellen Zählung fanden sich dann 39 ETFs. Da ist irgendwo einer durchgerutscht. Natürlich ist auch der allseits beliebten FTSE All-World mit dabei. Sowohl in der ausschüttenden …

Weiterlesen …GRATISBROKER mit 40 Vanguard ETFs im Angebot

Trade Republic und die Steuer-ID – muss ich die hinterlegen?

Das Depot von Trade Republic ist sehr einfach handzuhaben, die Macher der App haben bei der Erstellung alles auf den Kunden und seine Wünsche abgestellt. Ein Punkt ist auch, um die Neukunden-Registrierung möglichst einfach zu machen, dass die persönliche Steuer-ID nicht sogleich eingegeben werden muss. Für diese haben Trade Republic Neukunden dann bis zu 3 …

Weiterlesen …Trade Republic und die Steuer-ID – muss ich die hinterlegen?

Aktien Sparplan jetzt auch bei Scalable Broker

Der Scalable Capital Broker bietet nun auch Sparpläne für Aktien an! Juhu! Leider nicht steuereinfach für uns Österreicher, aber wer sich in das Thema Aktien-Sparpläne dennoch vorwagt, der kann es bei Scalable probieren. Die Auswahl ist groß, so ziemlich jede deutsche Aktie und viele internationale Aktien wie McDonalds, Apple, Alphabet, Tesla oder Tencent. Die Sparrate …

Weiterlesen …Aktien Sparplan jetzt auch bei Scalable Broker

Trading 212 mit Einzahlungsgebühren ab 4. Jänner 2021

Trading 212 hat in einer Aussendung an seine Kunden bekanntgegeben, dass mit 4.1.2021 Einzahlungen auf das Invest Konto bei Trading 212 auch etwas kosten können, nämlich 0,70 % der Einzahlungssumme. Trading 212 hat zwei verschiedene Konten, das CFD- und das Invest-Konto. Wer in Aktien und ETFs investieren möchte, kann dies nur über das Invest-Konto tun. …

Weiterlesen …Trading 212 mit Einzahlungsgebühren ab 4. Jänner 2021

Trading 212 Brexit: Kunden aus Österreich bleiben in UK-Niederlassung

Anscheinend ist neben Interactive Brokers auch Trading 212 vom Brexit überrascht worden. Beide lassen sich bis wenige Tage vor dem Brexit Zeit ihre Kunden zu informieren. Bei Trading 212 ist das Ergebnis der Information an die österreichischen Kunden jedoch „interessant“ – denn es unterscheidet sich vom Resultat für deutsche Kunden Brexit für österreichische T212 Kunden …

Weiterlesen …Trading 212 Brexit: Kunden aus Österreich bleiben in UK-Niederlassung

DADAT verändert auch Fremdspesen an der SWX (Schweiz) – billiger wird es!

In den letzten Wochen verändert die DADAT Bank die Konditionen bei den Fremdspesen. Waren bereits die deutschen Handelsplätze dran (Senkung der Fremdspesen) als auch die Börsen in Nordamerika (tendenziell gingen hier die Gebühren nach oben) ist nun die Schweiz mit der SWX dran. Es wird hier an der SWX günstiger. Galten hier bislang Fremdspesen von …

Weiterlesen …DADAT verändert auch Fremdspesen an der SWX (Schweiz) – billiger wird es!

Scalable Capital bald mit Xetra Order

Scalable Capital, berühmt geworden in der Online Broker Welt nicht mit ihrem Angebot, sondern durch den Datenschutzvorfall vor rund 6 Wochen steigt jetzt gehörig aufs Gas bei den Innovationen. Lässt sich damit der Datenschutzvorfall vergessen lassen? Man darf gespannt sein! Xetra Order Möglichkeit bald – 3,99 Euro + 0,01 % Neobroker sind bekannt dafür, dass …

Weiterlesen …Scalable Capital bald mit Xetra Order

Scalable Capital Broker mit Problemen

Das ist ja ein schöner Tag für Kunden des Brokers von Scalable Capital. Es gibt Probleme, so zeigt sich gleich beim Einstieg in die App, dass der Zugang zum Portfolio beeinträchtigt ist. Anscheinend gibt es Probleme bei den gestrigen Buchungen. An einer Lösung des Problems wird gearbeitet nach Angaben von Scalable Capital.

DADAT Bank senkt fremde Spesen bei Xetra und Gettex

Erfreuliches gibt es von der DADAT Bank zu berichten. Jene Kunden die gerne an der Börse Xetra oder am Handelsplatz Gettex kaufen, die erfahren nun niedrigere Gebühren auf der Abrechnung. Bislang war es so, dass bei den fremden Gebühren es pauschal über alle deutsche Handelsplätze hieß: 0,015 % bzw. mindestens 2,70 Euro und maximal 15,00 …

Weiterlesen …DADAT Bank senkt fremde Spesen bei Xetra und Gettex

Trade Republic nun doch steuereinfach(er)?

Ist Trade Republic für uns Österreicher in Hinblick auf die Steuern doch nicht so schlimm wie viele andere Auslandsbroker? Entgegen den ersten Antworten von Trade Republic, scheint es nun Bewegung in Hinblick auf steuereinfach zu geben. Wobei, steuereinfach ist übertrieben, wir bewegen uns Richtung steuereinfachER. Update: 22.1.2021: Gibt es schon etwas Neues zum Steuerreport? Nein, …

Weiterlesen …Trade Republic nun doch steuereinfach(er)?

DADAT verbessert Neukundenvorteile!

Die DADAT Bank hat heute am 16. November ihre Neukundenvorteile verbessert. Was wurde nun besser für Neukunden bei der Salzburger DADAT? Zwei Punkte wurden verbessert: 0,00 Euro eigene Ordergebühren bis Ende Jänner 2021 (statt nur bis Ende Dezember 2020) Bis zu 300 Euro Erstattung von fremden Übertragungsspesen bei Depotübertrag (statt 250 Euro) Das war jedoch …

Weiterlesen …DADAT verbessert Neukundenvorteile!

Scalable Capital: 600 ETFs nun kostenlos besparen

Scalable Capital, der Neobroker, bekannt durch seinen Datenschutzvorfall im Oktober 2020, versucht nun das Ruder ordentlich rumzureißen und mit guten Neuigkeiten zu glänzen. Einer dieser Neuigkeiten ist, dass es nun bei Scalable Capital auch für die Nutzer des kostenlosen Brokers möglich ist, bis zu 600 ETFs kostenlos zu besparen. Prime Partner mit 600 ETFs Das …

Weiterlesen …Scalable Capital: 600 ETFs nun kostenlos besparen

eToro nun mit extra Versicherung zum Schutz der Kunden, ABER …

eToro hat seine Kunden darüber informiert, dass mit 1. November 2020 bis auf weiteres zur Anlegerentschädigung von bis zu 20.000 Euro es nun auch eine eigene Versicherung gibt zum Schutz der Gelder der Kunden. Klingt ja gut, noch besser ist, dass diese Schutzebene laut prominenter Aussage von eToro Verluste im Falle einer Insolvenz von bis …

Weiterlesen …eToro nun mit extra Versicherung zum Schutz der Kunden, ABER …

Trade Republic Start in Österreich: Jetzt dann bald?

Es geht voran! Schleppend, aber doch! Trade Republic hat nun in verschiedenen Beiträgen auf sozialen Medien bekanntgegeben, dass jeder Wartelisten-Österreicher nun einsehen kann, an welcher Stelle er denn nun ist. Das sind schon mal gute Aussichten nach fast 10 Monaten Warteliste in Österreich. Am 8. Jänner 2020 hat Trade Republic bekanntgegeben, jetzt bald ist der …

Weiterlesen …Trade Republic Start in Österreich: Jetzt dann bald?

Revolut Trading News: Es kommt noch mehr

Revolut will bekanntlich auch etwas verdienen bei seinem kostenlosen Konto Angebot und so ist es nicht verwunderlich, dass das Trading Angebot ausgebaut wird. Im neuesten Newsletter informiert Revolut, dass mehr Aktien hinzugefügt wurden, wobei Revolut Trading bislang nur US-Aktien im Angebot hat. Was ist neu bei Revolut Trading? Neben den neuen Ordermöglichkeiten gibt es nun …

Weiterlesen …Revolut Trading News: Es kommt noch mehr

Geldkonten als Ersatz für Geldmarktfonds in der Zukunft = DEGIRO mit Flatex Konto

DEGIRO, der niederländische Diskont-Broker macht sich nun bereit für die Umstellung der Verwaltung der Kundengelder. Wie allseits bekannt war und ist es DEGIRO nicht erlaubt Kundengelder zu parken. Daher hat DEGIRO hier die Lösung gewählt, dass die Kundengelder in einem Geldmarktfonds geparkt werden. Dieser Geldmarktfonds wird von einem Institut aufgelegt, mit dem DEGIRO wiederum verbunden …

Weiterlesen …Geldkonten als Ersatz für Geldmarktfonds in der Zukunft = DEGIRO mit Flatex Konto

Datenschutzvorfall bei Scalable: Persönliche Daten in Gefahr!

Ganz schlimmer Datenschutzvorfall bei Scalable Capital! Der Neo Broker und die Vermögensverwaltung von Scalable war nicht nur von Befugten zutrittsfähig! Nein, auch Unbefugte haben darauf zugegriffen und Scalable hat die Kunden am 19. Oktober 2020 gegen 21 Uhr informiert. Zugriff auf alle persönliche Daten durch Unbefugte! In einem zweiseitigen Schreiben hat Scalable die Kunden darüber …

Weiterlesen …Datenschutzvorfall bei Scalable: Persönliche Daten in Gefahr!

DADAT verbessert Neukunden Aktion

Die DADAT hat schon wieder leicht ihre Neukunden Aktion verbessert. Der Grund liegt vermutlich darin, dass der Nachbar aus Salzburg, die Hello Bank, mit Anfang Oktober mit 25 Free Trades über den Handelsplatz Tradegate wirbt. Da will die DADAT Bank anscheinend nicht nachstehen und wirbt nun zusätzlich zu den bereits gültigen Neukunden Vorteilen mit kostenlosen …

Weiterlesen …DADAT verbessert Neukunden Aktion

Flatex Next Österreich Start: Q1/2021

Jetzt wissen wir schon mehr! Flatex Next, der Neo Broker von Flatex wird in Österreich im ersten Quartal 2021 starten, während Flatex Next in Deutschland bereits im November 2020 starten soll. Voraussichtlich. In einem Interview mit Finanzbusiness.de (Achtung Paywall!) hat der CEO von Flatex, Frank Niehage, ein wenig mehr verraten, was Flatex vor hat. Flatex …

Weiterlesen …Flatex Next Österreich Start: Q1/2021

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0,00 € je Order bis 31.3.2021
  • Depotwechsel? Übernahme von bis zu 300 € an Spesen
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Verrechnungskonto
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021,
    danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • 25 Free Trades bei Tradegate
  • Steuereinfacher Broker

Advertorial: Interessante Online Broker

  • 0 € Depotgebühr dauerhaft
  • 0 € Konto
  • -0,4% Negativzinsen auf Guthaben
  • über 900 ETFs für Sparpläne, > 160 ohne Gebühren
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,12 % p.a.
  • 18 € p.a. Konto
  • Neukunden erhalten 25 Free Trades an der Tradegate Exchange
  • Steuereinfacher Broker
  • 0 € Depotgebühr 2021, danach 0,09 % p.a.
  • 10,12 € p.a. Konto
  • 0 € eigene Orderspesen bis Ende März, danach 2,95 € für 6 Monate
  • Übernahme Übertragsspesen bis 300 € 
  • steuereinfach